Q-Park GmbH & Co. KG

Q-Park Gewinner prestigeträchtiger "European Parking Awards"

Maastricht, Niederlande (ots/PRNewswire) - - Stockmann Q-Park in Helsinki, Finnland / Q-Park Lyon Perrache Archives La Confluence

Q-Park freut sich über die Auszeichnung der "European Parking Association" (EPA), die beim alle zwei Jahre stattfindenden EPA-Kongress am Donnerstag, dem 15. September in Turin, Italien, verliehen wurde. Der Preis in der Kategorie 'Best new Car Park' ging für seine besondere innovative und nachhaltige Parklösung und ungewöhnliche architektonische Struktur an Stockmann Q-Park in Helsinki, Finnland. Ein spezieller Jury-Preis ging für seine nachhaltigen und umweltbezogenen Eigenschaften an Q-Park Lyon Perrache Archives La Confluence.

Stockmann ist das älteste und prestigeträchtigste Kaufhaus in Helsinki und ist in Finnlands Hauptstadt daher ein echtes Wahrzeichen. Bei Stockmann Q-Park, 40 Meter unter dem Warenhaus eingezogen, handelt es sich um einen Teil von Helsinkis Tiefbau-Masterplan und ein grosses Sanierungsprojekt zur Schaffung von mehr als 10.000 Quadratmetern neuer Geschäftsfläche. Das Parkhaus, über einen 1 km langen Tunnel von beiden Seiten der Stadt aus bequem zu erreichen, bietet 600 Einstellplätze auf drei Ebenen, die unterschiedliche Zielgruppen bedienen und das Kriterium ?Standort, Standort, Standort' perfekt erfüllen. Für den Bau, der innerhalb von rekordverdächtigen 39 Monaten abgeschlossen wurde, wurden keine Strassen gesperrt. Die Investitionssumme betrug 55 Millionen EUR.

Juha Sirelius, Geschäftsführer von Q-Park Finnland: "Wir danken Stockmann vielmals für ihren Glauben an und ihr Vertrauen in Q-Parks ?Total Quality Concept' sowie der Stadt Helsinki, welche die Investition in die Grosssanierung und den Tunnel zum Parkhaus ermöglicht hat. Diese bemerkenswerte Leistung bestätigt, dass Q-Park in Finnland sowie in Europa mit ?Quality in Parking' tonangebend ist."

Ward Vleugels, CEO von Q-Park NV: "Wir freuen uns über diese fruchtbare Partnerschaft mit Stockmann auf Grundlage der Qualitätsphilosophie unserer beiden Unternehmen und unserer gemeinsamen Vision einer nachhaltigen Umwelt."

Q-Park Lyon-Perrache Archives La Confluence ist eine faszinierende Parkeinrichtung in einem herausfordernden, neuen Entwicklungsbereich zur Verbesserung der Lebensbedingungen des Bezirks Perrache und zur Bedienung der Haltestelle Perrache und der Gemeindearchive. Die Parkeinrichtung bietet 649 Einstellplätze auf 8 Tiefebenen bei komplett säulenfreiem Parken. Jede Ebene wird von einer anderen Farbe erleuchtet, um den Kunden das Auffinden ihres Einstellplatzes zu erleichtern. Besondere Merkmale dieses Parkhauses sind die beiden 22 Meter hohen vegetativen Wände in den schneckenhausartigen Rampen, die vom berühmten Botaniker Patrick Blanc gestaltet wurden. Es wurden 26 unterschiedliche Pflanzenarten aufgrund ihrer Anpassungsfähigkeit an eine Umgebung mit wenig Licht ausgewählt, und die Wände sind mit einem besonderen Bewässerungssystem ausgestattet. Diese grünen Wände stellen auch auf den untersten Parkhausebenen eine Verbindung zur Aussenumgebung her.

Michèle Salvadoretti, Geschäftsführer von Q-Park Frankreich: "Wir sind für diesen speziellen Jury-Preis als Anerkennung dieses innovativen grünen Konzepts, das Q-Parks Funktion bei der städtischen Nachhaltigkeit in Europa bekräftigt, sehr dankbar."

Über Q-Park

Q-Park ist einer der drei führenden Anbieter von Parkeinrichtungen in Europa, die entweder als hundertprozentige Tochtergesellschaften, geleast, verwaltet oder aber als hybrides Geschäftsmodell bestehen. Q-Park zeichnet sich durch seinen hochwertigen Ansatz aus und hat ein Portfolio von über 840.000 Einstellplätzen sowie Büroräumlichkeiten in den Niederlanden, Deutschland, Belgien, Grossbritannien, Frankreich, Irland, Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland.

Kontakt:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Q-Park NV,
Ward Vleugels, Vorstandsvorsitzender, +31-433-297-171, cmc@q-park.com



Das könnte Sie auch interessieren: