BENE AG

EANS-News: BENE AG
Bene expandiert mit neu gegründetem Joint Venture "Bene Asia Pacific" in Asien und Australien (mit Dokument)

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Joint Ventures/Kooperationen/Zusammenarbeit


Waidhofen/Ybbs (euro adhoc) - Wien/Waidhofen an der Ybbs, 23. Februar 2012. Die
an der Wiener Börse notierte Bene Gruppe hat gemeinsam mit der Ollo Group
Limited mit Sitz in Singapur ein Joint Venture gegründet. Ziel dieser
Kooperation ist der Auf- bzw. Ausbau eines Vertriebsnetzwerkes für Bene
Bürolösungen in den Wachstumsregionen Asien sowie Australien. Das Joint Venture
das unter "Bene Asia Pacific Ltd." firmiert und mehrheitlich im Eigentum der
Bene Gruppe steht, hat seinen Sitz in Singapur und wird seine operative
Tätigkeit noch im Februar 2012 aufnehmen. Sämtliche aus dieser Kooperation
resultierenden Aufträge werden über die Produktionsstätte in Waidhofen/Ybbs
sowie deren Lieferanten und Produktionspartner abgedeckt.

Mit der Gründung der gemeinsamen Gesellschaft erfolgte der Startschuss für eine
Kooperation zweier Unternehmen im Bereich ihrer jeweiligen Kernkompetenzen: Die
Bene Gruppe, mit Firmensitz in Waidhofen/Ybbs, ist Hersteller eines
Möbelvollsortiments für den Lebensraum Büro, das von klassischen
Büroarbeitsplätzen über die Ausstattung von Management Bereichen bis hin zu
Bürodrehstühlen und Sitzmöbel sowie Wandsystemen reicht. Die Ollo Group unter
der Führung von Søren Trampedach, bislang Chief Representative der Region Asia
Pacific bei Bene, bringt ein erfahrenes Vertriebsteam, das nicht nur Kultur und
Sprachen der Region kennt, sondern auch über einen entsprechenden Track Record
sowie ein umfassendes Netzwerk verfügt, in die Kooperation ein. Als einen
strategischen Glücksfall in doppelter Hinsicht bezeichnet daher auch Frank
Wiegmann, Mitglied des Vorstandes der Bene AG, die geplante Zusammenarbeit: "Es
handelt sich dabei einerseits um eine wichtige Etappe im Zuge unserer
Wachstumsstrategie, die neben den europäischen Kernmärkten vor allem auch auf
die Wachstumsmärkte in Asien fokussiert. Andererseits können wir uns auf die
Entwicklung und Produktion von Bürolösungen für die Zukunft konzentrieren und
uns in Asien auf ein eingespieltes Vertriebsteam verlassen." 

Bene auf Wachstumskurs
Die Bene Gruppe verfolgt seit ihrem Börsegang im Jahr 2006 eine klare
Wachstumsstrategie, die sich einerseits auf die Verteidigung der hohen
Marktanteile in den Kernmärkten Österreich und Deutschland konzentriert,
vornehmlich aber auf Wachstum in den Märkten in Zentral- und Osteuropa, der
Region Middle East sowie den Märkten in Asien konzentriert, wo Bene vermehrt
"Global Accounts" bei deren Expansion begleitet. Während aber der Büromöbelmarkt
in Europa aktuell von einem extrem kompetitiven Wettbewerb geprägt ist und
Marktanteilsgewinne nur über einen Verdrängungswettbewerb erzielt werden können,
sind die Märkte in Asien im Bereich Büromöbel noch im Aufbau und zeigen
entsprechend hohe Wachstumsraten. Dies gilt für China, den mit Abstand größten
Markt in Asien, aber auch für die kleineren Märkte wie Japan und Korea oder Hong
Kong und Singapur. Großes Potenzial hat Bene auch in Australien identifiziert.

Nächste Schritte
Im Februar 2012 startet das Joint Venture seine operativen Aktivitäten mit dem
bereits bestehenden Büro in Singapur. Noch im Verlauf dieses Jahres sind weitere
Standorte mit Schauräumen in Shanghai, Peking und Sydney sowie ein Projektbüro
in Melbourne geplant. "Basierend auf unseren intensiven Vertriebsaktivitäten,
die wir bisher in Asien gesetzt haben, verfügen wir bereits heute über eine gut
gefüllte Projektpipeline mit großen, internationalen Blue-Chip-Unternehmen, die
ihre Präsenz in Asien ausbauen," ist Frank Wiegmann überzeugt, dass Bene für den
globalen Wettbewerb gut positioniert ist.

Über Bene.
Bene ist überzeugt, dass ein klarer Zusammenhang zwischen der Gestaltung von
Büro- und Arbeitswelten, der Unternehmenskultur und dem Erfolg eines
Unternehmens besteht. Dies setzt Bene mit seinen Konzepten, Produkten und
Dienstleistungen überzeugend um. Entwicklung, Design und Produktion als auch
Beratung und Verkauf sind unter einem Dach vereint. Bene bietet mit 85
Standorten in 36 Ländern und 1.321 Mitarbeitern weltweit seinen Kunden
regionalen Zugang zu allen Bene Leistungen. Im Geschäftsjahr 2010/11 erzielte
Bene einen konsolidierten Gruppenumsatz von EUR 170,8 Mio. Bene ist Marktführer
in Österreich und Nummer sechs in Europa.

Anhänge zur Meldung:
----------------------------------------------
http://resources.euroadhoc.com/us/aFAc6WIX

Rückfragehinweis:
Bene AG, Iris Hauser, Head of Corporate Communications
Neutorgasse 4-8, 1010 Wien, Österreich, Tel. +43-1-534 26-1239
E-mail: press@bene.com, Internet: www.bene.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Anhänge zur Meldung:
----------------------------------------------
http://resources.euroadhoc.com/us/aFAc6WIX


Unternehmen: BENE AG
             Schwarzwiesenstrasse 3
             A-3340 Waidhofen/Ybbs
Telefon:     +43/7442/500-0
FAX:         +43/7442/500-3380
Email:    office@bene.com
WWW:      www.bene.com
Branche:     Möbel
ISIN:        AT00000BENE6
Indizes:     ATX Prime
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: BENE AG

Das könnte Sie auch interessieren: