BENE AG

euro adhoc: BENE AG
Geschäftszahlen/Bilanz
Bene schließt Geschäftsjahr 2006/07 mit deutlicher Umsatz- und Ergebnisverbesserung ab.

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Jahresgeschäftsbericht 10.05.2007 • Konzernumsatz um 6,3 % auf EUR 198,6 Mio. erhöht • EBIT um 15,9 % auf EUR 13,1 Mio. gesteigert • EBIT-Marge auf 6,6 % verbessert • Dividendenvorschlag: EUR 0,20 • Bene-Aktie legt um 19,1 % seit Börsestart zu Wien/Waidhofen an der Ybbs, 10. Mai 2007. Die an der Wiener Börse notierte Bene AG (ISIN AT00000BENE6), international tätiger Spezialist für Büro- und Arbeitswelten, blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2006/07 zurück: Organisches Wachstum mit deutlichen Mengenanstiegen sowohl in West- als auch in Zentral- und Osteuropa sowie akquisitionsbedingte Wachstumsschritte resultierten in einem Umsatzanstieg um 6,3 % auf EUR 198,6 Mio. So erhöhte Bene im Segment Österreich den Umsatz um 7,7 % auf EUR 68,2 Mio. und in Deutschland um 7,0 % auf EUR 52,6 Mio. Besonders erfolgreich war Bene in UK mit einer Umsatzsteigerung um 14,9 % auf EUR 26,3 Mio. und im Segment "Sonstige Märkte", das sonstige Büromöbelmärkte in West- und Osteuropa sowie im Mittleren Osten umfasst, mit einem Umsatzwachstum von 20,8 % auf EUR 30,7 Mio. Russland trug im abgelaufenen Geschäftsjahr mit EUR 20,7 Mio. zum Gesamtumsatz bei. In Westeuropa verstärkte Bene seine Aktivitäten in den Benelux-Ländern und der Iberischen Halbinsel und setzte mit der Gründung eigener Geschäftsstellen in Irland, in Bulgarien und der Ukraine seinen Expansionskurs weiter fort. Noch besser als der Umsatz entwickelte sich das EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern): Er wurde um + 15,9 % auf EUR 13,1 Mio. erhöht. Ein optimierter Produktmix mit einem im Vergleich zum Vorjahr höheren Anteil an Eigenfertigungsprodukten sowie die laufende Kosten-, Prozess- und Qualitätsoptimierung sind neben dem Umsatzanstieg für diese positive Entwicklung verantwortlich, die sich auch in einer von 6,0 % auf 6,6 % gestiegenen EBIT-Marge widerspiegelt. Akquisitionen im vergangenen Geschäftsjahr sowie die im Zuge des Börseganges durchgeführte Kapitalerhöhung führten zu einer Ausweitung der Bilanzsumme um 33 % auf EUR 140,2 Mio. Das Konzerneigenkapital inkl. Minderheitenanteile erreichte zum Stichtag 31. Jänner 2007 EUR 63,9 Mio. und deckte damit das Anlagevermögen zu 235 %. Weltweit beschäftigte die Bene Gruppe zum Bilanzstichtag 1.344 Mitarbeiter, das entspricht einem Anstieg um 10,4 % gegenüber dem Vorjahr und ist auch auf die vollständige Übernahme der TILL Gruppe in Deutschland zurückzuführen. Die seit 3. November 2006 an der Wiener Börse notierte BENE Aktie verzeichnete seit der Erstnotiz bis zum Ende des Geschäftsjahres 2006/07 eine positive Entwicklung von 19,1 % und erreichte ihren Höchstwert am 31. Jänner 2007 mit EUR 6,55. Per 31.01.2007 ergab das eine Marktkapitalisierung von EUR 159,5 Mio. Auf Basis der positiven Geschäftsentwicklung und der bestehenden Wachstumsperspektiven für das Geschäftsjahr 2007/08 wird der Vorstand der Hauptversammlung am 06. Juni 2007 eine Dividende von EUR 0,20 je Aktie vorschlagen, dies entspricht einer Ausschüttung von rund EUR 4,9 Mio. bzw. einer Ausschüttungsquote von 47,6 %. Die Bene Gruppe hat im Zuge ihrer Wachstumsstrategie ihr Beteiligungsportfolio in UK und Belgien optimiert, in dem sie ihre bestehende Beteiligung in UK innerhalb der nächsten fünf Jahre auf 100 % aufstockt und in Belgien ihren langjährigen Fachhandelspartner "Office Technologies" mit 06. April 2007 zu 100 % übernommen hat. Für das Geschäftsjahr 2007/08 hat sich das Management der Bene Gruppe erneut ambitionierte Ziele gesetzt und beabsichtigt, ein solides Wachstum durch organisches Wachstum und Akquisitionen zu erzielen. Damit soll die Vertriebsstärke ausgebaut, die Kundennähe bestmöglich ausgeschöpft sowie die Eigenfertigungsaktivitäten erweitert werden. Der Geschäftbericht 2006/07 ist unter http://bene.com abrufbar. Ende der Mitteilung euro adhoc 10.05.2007 07:00:00 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: BENE AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Rückfragehinweis: Investor Relations Mag. Gerald Strohmaier, MBA Head of Finance & Investor Relations BENE AG A-3340 Waidhofen/Ybbs Schwarzwiesenstraße 3 Tel +43-7442-500-3372 Fax +43-7442-500-993372 http://bene.com Branche: Möbel ISIN: AT00000BENE6 WKN: Index: ATX Prime Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Handel

Das könnte Sie auch interessieren: