Kohler Co.

Kohler Co. unterzeichnet Vertrag zur Übernahme von Lombardinis Motorenfirmen von Mark IV

Kohler, Wisconsin (ots/PRNewswire) - Kohler Co.'s Global Power Group, ein weltweit führendes Unternehmen für Motoren und Generatorenanlagen, hat einen Vertrag über den Kauf von Lombardini Srl von Mark IV Luxembourg S.A.R.L., einer Tochtergesellschaft von Mark IV Industries, Inc., unterzeichnet. Der Übernahmevertrag ist abhängig von entsprechenden behördlichen Genehmigungen. Die Übernahme von Lombardini durch Kohler Co. "ermöglicht durch den Zusatz einer kompletten Dieselmotoren-Produktlinie eine hervorragende Ergänzung unseres bestehende Motorengeschäftsbereichs, womit wir die Bedürfnisse unserer kommerziellen Kunden und Endverbraucher weltweit besser erfüllen können", sagte Dick Fotsch, Präsident von Global Power Group. Die Motoren Sparte von Kohler Co., bestehend seit den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts, produziert luft- und flüssigkeitsgekühlte Viertaktmotoren mit einer Leistung zwischen 4 und 38 PS. Kohler Motoren werden weltweit an Hersteller von Maschinen für Rasen- und Gartenpflege, für kommerzielle, industrielle und landwirtschaftliche Geräte, sowie für Baumaschinen ausgeliefert. Kohler produziert seine Motoren in drei Fabrikanlagen in Nordamerika, und in einer Anlage in China unter einem Joint Venture Vertrag. Das seit 85 Jahren bestehende Lombardini Srl, mit Firmensitz in Reggio Emilia, Italien, produziert kleine Diesel-, Gas- und Benzinmotoren für industrielle Zwecke, für die Transportindustrie, Landwirtschaft, Schifffahrt, und Leichtbauindustrie. Die Leistungsstärke von Lombardinis Diesel- und Benzinmotoren liegt im Bereich zwischen 3 und 72 PS. "Lombardini wird durch die Übernahme durch Kohler Co. Teil einer Gruppe, die sich dazu verpflichtet hat, die Motorenindustrie weltweit voranzutreiben" , sagte Dr. Gianni Borghi, CEO von Lombardini Srl. "Wir sind der Überzeugung, dass wir durch die Vereinigung unserer Fachkenntnisse und unserer weltweiten Marktpräsenz unsere Originalmaschinenherstellerkunden und Endkunden aufs Beste bedienen können". Die Übernahme bietet Kohler ausserdem eine erweiterte geographische Präsenz in den europäischen und nordafrikanischen Märkten. "Lombardini ist eine wichtige geographische Ergänzung unserer Motoren Sparte, und wir freuen uns, moderne Dieseltechnologie in unsere Produktpalette mit aufnehmen zu können", sagte Fotsch, und er fügte hinzu, dass Lombardinis Fortschritte in der Entwicklung sauberer, leiserer Dieselmotoren sich hervorragend mit Kohlers stehender Verpflichtung zur Produktion von umweltfreundlichen Produkten vertrage. Die Übernahme wird voraussichtlich im Frühsommer 2007 abgeschlossen werden können. Über Kohler Co. Kohler Co., gegründet 1873 und mit Firmensitz in Kohler, Wisconsin, USA, ist eines der ältesten und grössten Privatunternehmen in den Vereinigten Staaten. Kohler ist ein weltweit führender Hersteller von Küchen- und Badezimmerartikeln, Motoren und Generatorenanlagen, Einbauschränken, Fliesen und Inneneinrichtungen, sowie ein internationaler Gastgeber für preisgekrönte kulinarische Veranstaltungen und Golfturniere von Weltrang. Kohler Engines, eine Division der Global Power Group von Kohler Co., ist ein führender Hersteller von Viertakt-Benzinmotoren -- mit einer Leistungsstärke zwischen 4 und 38 PS -- unter den Marken KOHLER Courage(R), Aegis(R), Command PRO(R), und Command(R). Alle Kohler Motoren werden durch ein weltweites Händler-/Vertriebsnetz mit über 10.000 Mitarbeitern betreut (http://www.KohlerEngines.com). Über Lombardini Srl und Mark IV Industries, Inc. Lombardini, mit Firmensitz in Reggio Emilia, Italien, produziert kleine Diesel- und Benzinmotoren in 5 Produktionsanlagen in Europa und Asien. Es wird weltweit durch sieben kommerzielle Tochtergesellschaften repräsentiert und besitzt über 1.600 Kundendienst Niederlassungen. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte unter vier Marken: Lombardini, Lombardini Marine, Ruggerini Diesel und Acme Motori. Lombardini wurde 1922 gegründet und wurde 1999 von Mark IV Industries, Inc. übernommen. Mark IV Industries, Inc. hat Firmenzentralen in Amherst, New York, USA, und in Turin, Italien (http://www.mark-iv.com), und ist ein weltweiter Hersteller breit gefächerter, hoch entwickelter Systeme und Komponenten für Transport-Infrastruktur, Fahrzeuge und Geräte. Die Systeme und Komponenten des Unternehmens werden entwickelt, um eine sauberere und sicherere Umwelt zu garantieren, und beinhalten Radiofrequenz-Technologien, Informationsdisplays, Diesel- und Benzinmotoren, sowie Technologien für Luftdurchlass, Treibstoff- und Flüssigkeitshandhabung. Das Unternehmen besitzt globale Marketing und Produktionspräsenz. Mark IV wird mehrheitlich kontrolliert durch Betriebsmittel von BC Partners (http://www.bcpartners.com), einem führenden, pan-europäischen Privatfinanzierungsunternehmen mit Niederlassungen in Mailand, Hamburg, London, Genf und Paris. Seit seiner Gründung 1986 hat BC Partners in 63 Übernahmen mit einem Gesamtumsatzvolumen von 48 Milliarden Euros investiert. Website: http://www.kohlerco.com http://www.KohlerEngines.com http://www.mark-iv.com http://www.bcpartners.com ots Originaltext: Kohler Co. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Stephanie Dlugopolski, Kohler Co., +1-920-457-4441, ext. 70098, Stephanie.dlugopolski@kohler.com

Das könnte Sie auch interessieren: