Felix Burda Stiftung

Sandra Maischberger moderiert Felix Burda Award Gala 2008

    München (ots) - Am 06. April findet in Berlin die Verleihung des Felix Burda Award 2008 statt. Unter den Gästen werden viele Prominente erwartet.

    Zur Felix Burda Award Gala werden rund 320 geladene Gäste aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Showbusiness in Berlin erwartet - unter ihnen zahlreiche bekannte Persönlichkeiten wie Verona Pooth, Vitali und Wladimir Klitschko, Heino Ferch, Esther Schweins, Andrea Kempter, Georg Uecker, Erol Sander, Nina Ruge sowie der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V. Jürgen Thumann und Antonio Puri Purini, italienischer Botschafter in Deutschland. Durch den Abend führt TV-Moderatorin Sandra Maischberger.

    Bereits zum sechsten Mal zeichnet die Felix Burda Stiftung herausragendes und beispielhaftes Engagement von Personen, Institutionen und Unternehmen für die Darmkrebsvorsorge aus. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer festlichen Gala im Hotel Adlon Kempinski in Berlin statt.

    Hintergrund:

    Die Nominierten für den Preis in den Kategorien Public Prevention, Medical Prevention, Prevention at Work, und Journalism for Prevention finden Sie auf www.felix-burda-award.de . Die Gewinner in den jeweiligen Kategorien werden erst während der Preisverleihung bekannt gegeben. Die Bereiche Public Prevention und Medical Prevention sind dank der freundlichen Unterstützung von PENTAX Europe mit jeweils 10.000 Euro dotiert. Der Gewinner der Kategorie Journalism for Prevention erhält ein Preisgeld von 5.000 Euro, das von der Yakult Deutschland GmbH gesponsert wird. Die Kategorien Stars for Prevention und Prevention at Work sind undotiert. Alle Gewinner erhalten eine von dem kanadischen Künstler Christian Eckart in Gedenken an seinen Freund Felix Burda geschaffene Trophäe - den Felix Burda Award. Besonders bedankt sich die Felix Burda Stiftung bei der BMW Niederlassung Berlin für die freundliche Unterstützung bei der Durchführung der Gala.

    Weitere Informationen (Gästeliste, Shortlist der Nominierten, Jurymitglieder etc.) sowie ausführliches Bild- und Videomaterial finden Sie unter www.felix-burda-award.de .

    Für Akkreditierungs- bzw. Interviewanfragen wenden Sie sich bitte an folgenden Kontakt:


ots Originaltext: Felix Burda Stiftung
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Dirk Hoppe
Marketing & Communications
Felix Burda Stiftung
Tel.: +49 89 9250 1761
Fax: +49 89 9250 2713
dirk.hoppe@burda.com



Weitere Meldungen: Felix Burda Stiftung

Das könnte Sie auch interessieren: