Bijou Brigitte AG

euro adhoc: Bijou Brigitte modische Accessoires AG
Zwischenmitteilung

    Hamburg (ots) - ---------------------------------------------------------------------

    Zwischenmitteilung der Geschäftsführung gemäß § 37x WpHG übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

     ---------------------------------------------------------------------

    03.05.2007

    Highlights

    * Konzernumsatz im ersten Quartal um 8,5 % auf 73,8 Mio. Euro
        erhöht
    * Konzernergebnis vor Steuern 19,6 Mio. Euro
    * Filialexpansion fortgesetzt: 15 Neueröffnungen im ersten Quartal

    Umsatz und Ergebnis

    Der Bijou Brigitte-Konzern hat den Umsatz im ersten Quartal 2007 von 68,0  Mio. Euro um 8,5 % auf 73,8 Mio. Euro gesteigert. Wie bereits per Ad  hoc-Meldung am 14.03.2007 prognostiziert, lag der flächenbereinigte Umsatz bei einem Minus von 3,2 %. Nach mehreren aufeinanderfolgenden Jahren mit  jeweils zweistelligen Umsatzzuwächsen auf gleicher Fläche ist der Rückgang um 3,2 % im ersten  Quartal 2007 nicht ungewöhnlich. Aus der Hochrechnung der Konzernzahlen für das erste Quartal 2007 ergibt  sich für die Gesellschaft ein leichter Rückgang  des  Konzernergebnisses. Auf Basis geschätzter  Werte für den Materialverbrauch (ohne Verifizierung der Inventurbestände) hat die Gesellschaft im ersten Quartal 2007 ein Konzernergebnis vor Steuern von 19,6 Mio. Euro (Vorjahr: 20,8 Mio. Euro) erwirtschaftet. Zu berücksichtigen ist dabei, dass sich in Deutschland  die Umsatzsteuererhöhung von 16 % auf 19 % ergebnismindernd auswirkte. Mit dem bereits fertiggestellten Erweiterungsbau der Konzernzentrale und dem Ausbau sowie der   Modernisierung der Logistikflächen hat Bijou Brigitte wesentliche Voraussetzungen für die zukünftige Expansion geschaffen. Durch die Weiterentwicklung der Vertriebskonzepte und  eine  ausgefeilte Produktstrategie hebt sich Bijou Brigitte deutlich vom Wettbewerb ab.

    Filialwachstum

    Bijou Brigitte hat seit Jahresbeginn 2007 das  Standortnetz konzernweit  um  15 Neueröffnungen ausgebaut. Unter Berücksichtigung von fünf  Schließungen  beträgt die Filialanzahl zum 31. März 2007 insgesamt 941 Ladengeschäfte. In den ersten drei Monaten wurden im In- und Ausland 18  Läden renoviert. Zwei Geschäfte zogen in Einkaufscentern an rentablere Standorte. Der Schwerpunkt  der Expansion lag im ersten Quartal 2007 im europäischen  Ausland. Der   Anteil ausländischer Filialen im Bijou Brigitte-Konzern liegt bei 62 %.

    Finanzlage

    Die  Finanzlage des Unternehmens ist nach wie vor exzellent. Das Investitionsvolumen ist durch die geringere Anzahl von   Filialeröffnungen  und der sich nicht wiederholenden Bautätigkeit in der  Firmenzentrale im ersten Quartal 2007 geringer ausgefallen als im Vorjahr.

    Aktuelles zur Geschäftsentwicklung

    Hinsichtlich der USA-Filialexpansion in Florida zeichnet sich   eine erfreuliche Entwicklung ab. Die US-amerikanischen Kunden haben das Ladenkonzept sowie die Produkte von Bijou Brigitte begeistert angenommen. Die dritte und vierte Filiale wurden kürzlich eröffnet. Für den Markteintritt in Großbritannien werden derzeit zwei   Testfilialen im Großraum London vorbereitet. Voraussichtlich wird der Verkauf zum Halbjahr  2007 beginnen. Bijou Brigitte hat bereits eine Tochtergesellschaft mit Sitz in London gegründet.

    Hamburg, im Mai 2007 Bijou Brigitte modische Accessoires AG Der Vorstand

    Finanztermine 2007:
    Juni 2007        Veröffentlichung Geschäftsbericht 2006
    18. Juli 2007 Hauptversammlung im CCH - Congress Centrum Hamburg
    19. Juli 2007 Dividendenzahlung
    Aug. 2007        Halbjahresbericht zum 30. Juni 2007
    Nov. 2007        Zwischenmitteilung

    Ende der Mitteilung                 euro adhoc 03.05.2007 08:44:54

      
---------------------------------------------------------------------

    ots Originaltext: Bijou Brigitte AG
    Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


ots Originaltext: Bijou Brigitte AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Rückfragehinweis:


Branche: Einzelhandel
ISIN:      DE0005229504
WKN:        522950
Index:    CDAX
Börsen:  Hamburger Wertpapierbörse / Geregelter Markt                
              Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr                
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr            
              Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/General
              Standard



Das könnte Sie auch interessieren: