SPARTA AG

EANS-News: SPARTA AG
Positive Geschäftsentwicklung und Ergebnisprognose 2010

-------------------------------------------------------------------------------- Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Gewinnprognose Hamburg 16. Dezember 2010 (euro adhoc) - Das Beteiligungsportfolio der SPARTA AG entwickelt sich im laufenden Geschäftsjahr 2010 erfreulich. Auf Basis des im Vorjahr ausgewiesenen Eigenkapitals in Höhe von EUR 24,5 Mio. liegt der Vermögenszuwachs der Wertpapieranlagen im laufenden Geschäftsjahr leicht oberhalb der durchschnittlich angestrebten Eigenkapitalrendite von 12% bis 15% p.a. Das zum Geschäftsjahresende 2010 auszuweisende Ergebnis wird deutlich unter dem Wert des Vermögenszuwachses liegen. Hintergrund sind handelsrechtliche Vorgaben der Rechnungslegung, nach denen Gewinne erst bei deren Realisierung ausgewiesen werden dürfen. Sofern keine Anpassungen notwendig werden, wird der Erfolgsausweis der bisher nicht verkauften Beteiligungen bei deren Veräußerung in den nachfolgenden Perioden vorgenommen. Die SPARTA AG geht derzeit für das Geschäftsjahr 2010 von einem positiven Ergebnisausweis von mehr als EUR 1,0 Mio. aus. Diese Angabe steht unter dem Vorbehalt möglicher Veränderungen, die sich noch bis zum Ende des Geschäftsjahrs ergeben können. Weitere Informationen zur SPARTA AG, zum aktuellen Geschäftsverlauf und dem für die Gesellschaft relevanten Kapitalmarktumfeld sind dem aktuell veröffentlichten Aktionärsbrief sowie der vollständig überarbeiteten Internetseite www.sparta.de zu entnehmen. Der Vorstand Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Traute Kuhlmann Tel.: +49 (0)40 37411022 E-Mail: t.kuhlmann@sparta.de Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: DE000A0NK3W4 WKN: A0NK3W Börsen: Berlin / Freiverkehr Stuttgart / Freiverkehr München / Freiverkehr Frankfurt / Open Market (Freiverkehr) / Entry Standard

Das könnte Sie auch interessieren: