SPARTA AG

euro adhoc: SPARTA AG
Quartals- und Halbjahresbilanzen
SPARTA AG - Ergebnis zum 1. Halbjahr 2005

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

16.08.2005

Hamburg, den 16. August 2005 - Die SPARTA AG beendete das 1. Halbjahr 2005 mit einem Periodengewinn von EUR 78.665,58. Positiv beeinflusst wurde das Ergebnis durch eine Zahlung im Zusammenhang mit der Nachbesserung des Kaufangebots an ehemalige Aktionäre der Ingram Macrotron AG aus 1999.

Die SPARTA AG wird vorrausichtlich auch das laufende Geschäftsjahr mit einem positiven Ergebnis abschließen. Diese Prognose beruht auf im zweiten Halbjahr bereits durchgeführte Wertpapiergeschäfte. Die gegenüber den Vorjahren erheblich reduzierte Kostenstruktur und die abgeschlossene Restrukturierung beeinflussen die Ergebnisentwicklung zum Jahresende ebenfalls positiv.

Der Vorstand

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 16.08.2005 15:41:09
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: SPARTA AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Traute Kuhlmann
Tel.: +49 (0)40 37411022
E-Mail: t.kuhlmann@sparta.de

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:      DE0007474058
WKN:        747405
Index:    General Standard
Börsen:  Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Amtlicher Markt
              Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: SPARTA AG

Das könnte Sie auch interessieren: