SPARTA AG

euro adhoc: SPARTA AG
Kapitalerhöhung/Restrukturierung
SPARTA AG beschließt Kapitalerhöhung (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- Hamburg, den 11. Oktober 2004 - Vorstand und Aufsichtsrat der SPARTA AG haben heute beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft von EUR 3.898.957,- um bis zu EUR 3.119.165,- auf bis zu EUR 7.018.122,- durch Ausgabe von bis zu 3.119.165 neuer, auf den Inhaber lautender Stückaktien zu einem Bezugspreis von EUR 1,- zu erhöhen. Die neuen Aktien werden in einem Bezugsverhältnis von 5:4 angeboten. Das Bezugsrecht für Spitzenbeträge wird ausgeschlossen. An der Frankfurter Wertpapierbörse wird ein Bezugsrechtshandel stattfinden. Die neuen Aktien werden den Altaktionären im Wege des mittelbaren Bezugsrechts angeboten, d.h. die neuen Aktien werden in dem Umfang der ausgeübten Bezugsrechte von der Bankhaus Neelmeyer AG, Bremen, mit der Verpflichtung übernommen, sie entsprechend der Ausübung der Bezugsrechte zum Ausgabekurs von EUR 1,- je neuer Aktie zu übertragen. Eine darüber hinaus gehende Verpflichtung zur Übernahme von Aktien bzw. eine Garantie der Platzierung der Aktien haben weder Personen noch Gesellschaften gegenüber der SPARTA AG abgegeben. Nähere Informationen unter www.sparta.de. Ende der Mitteilung euro adhoc 11.10.2004 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Traute Kuhlmann Tel.: +49 (0)40 37411022 E-Mail: t.kuhlmann@sparta.de Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: DE0007474058 WKN: 747405 Index: General Standard Börsen: Hamburger Wertpapierbörse / Amtlicher Markt Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: