Cytos Biotechnology AG

EQS-Adhoc: Cytos Biotechnology AG gibt die Finanzresultate für das erste Halbjahr 2015 bekannt

EQS Group-Ad-hoc: Cytos Biotechnology AG / Schlagwort(e):
Halbjahresergebnis
Cytos Biotechnology AG gibt die Finanzresultate für das erste Halbjahr
2015 bekannt

29.07.2015 / 17:30
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------

Cytos Biotechnology AG gibt die Finanzresultate für das erste Halbjahr 2015
bekannt

Schlieren (Zürich), Schweiz, 29. Juli 2014 - Die Cytos Biotechnology AG
(SIX:CYTN) («Cytos» oder die «Gesellschaft») gab heute ihr Finanzergebnis
für das erste Halbjahr 2015 bekannt.

Finanzergebnisse

Sechs-Monats-Periode vom 1. Januar bis 30. Juni 2015

Am 30. Juni 2015 beliefen sich die zur Finanzierung des operativen
Geschäfts verfügbaren Mittel (flüssige und geldnahe Mittel, Debitoren und
andere Forderungen) auf CHF 2.5 Mio. Sie lagen damit CHF 14.6 Mio. unter
den Werten per 31. Dezember 2014 (CHF 17.1 Mio.)  was im Wesentlichen auf
die Rückzahlung von CHF 14.2 Mio. der nicht-nachrangigen Darlehen per 10.
Februar 2015 zurück zu führen ist.

Wie schon im ersten Halbjahr des Vorjahres konnte auch im ersten Halbjahr
2015 ein Umsatz von CHF 0.50 Mio. aus der Umsatzabgrenzung von
Lizenzgebühren mit Novartis verbucht werden. Zudem hat Novartis die Lizenz
für eine Einmalzahlung von CHF 4 Mio. ausgekauft (die daraus resultierende
Forderung wurde an die Darlehensgeber abgetreten). Aus diesem Grunde werden
inskünftig keine solchen Umsätze mehr entstehen.

Die Betriebskosten währen der ersten sechs Monate 2015 betrugen CHF 2.29
Mio. (CHF 16.46 Mio. für die ersten sechs Monate 2014). Die Kosten für
Forschung und Entwicklung sind um CHF 13.45 Mio. gesunken auf CHF 0.73 Mio.
was im Wesentlichen auf die Beendigung der Phase 2 Studie mit CYT003 zurück
zu führen ist - dies nachdem negative Resultate am 14. April 2014 verkündet
wurden. Die administrativen Kosten betragen CHF 2.83 Mio. und sind nach wie
vor relativ hoch wegen Kosten im Zusammenhang mit der Restrukturierung der
Schulden. Das übrige Einkommen im ersten Halbjahr beläuft sich auf CHF 1.27
Mio. und besteht im Wesentlichen aus den Mietzinseinahmen der Untermieter.

Der Finanzertrag erhöhte sich in den ersten sechs Monaten 2015 wesentlich
von TCHF 88 auf CHF 11.23 Millionen - dies hauptsächlich wegen zwei
Faktoren: zum einen trugen die Effekte der Wandlung der Anleihen in Aktien
mit CHF 9.61 Millionen bei und zum anderen hat ein Teilforderungsverzicht
von CHF 1.62 Millionen der Darlehensgeber beigetragen. Beide Effekte sind
einmalig und nicht wiederkehrend da nunmehr sämtliche Schulden eliminiert
sind.

Der Reingewinn für das erste Halbjahr 2015 beläuft sich auf CHF 7.77
Millionen (gegenüber einem Reinverlust von CHF 23.44 Millionen in der
Vorjahresperiode) und ist im Wesentlichen auf die beiden oben genannten
Effekte aus der Elimination der Schulden zurück zu führen sowie auf den
Umsatz stammend von Novartis für den Auskauf der Lizenz für CAD106. Alle
drei Faktoren sind, wie bereits erwähnt, einmalig und nicht wiederkehrend.
Die Kosten für das laufende Geschäft wurden substantiell reduziert aufgrund
der verminderten operativen Tätigkeit.

Zusammenfassung des Finanzergebnisses (IFRS, konsolidiert)



(in Mio. CHF)                                             HJ 2015   HJ 2014

Umsatz                                                        4.5       0.5

Betriebskosten                                              (2.3)    (16.5)

Betriebsgewinn (-verlust)                                     2.2    (16.0)

Reingewinn (-verlust)                                         7.8    (23.4)





(in Mio. CHF)                                            30.6.2015 31.12.20
                                                                         14

Flüssige und geldnahe Mittel & Debitoren und andere           2.5      17.1
Forderungen

Vollzeitstellen                                               3.5       6.6





Ereignisse nach dem Bilanzstichtag:

Die Lizenzvereinbarung mit Tekmira ist in Kraft getreten. Daraus werden
seitens Tekmira gewisse Zahlungen erfolgen. Der Auskauf von CAD106 von
Novartis ist ebenfalls in Kraft getreten worauf Novartis eine Zahlung von
CHF 4 Millionen (plus Mehrwertsteuer) geleistet hat. Diese Forderung wurde
jedoch an die Darlehensgeber abgetreten und steht deshalb Cytos nicht zur
Verfügung. Im Zusammenhang mit der Regelung mit den Darlehensgebern sind
Guthaben im Gesamtwert von
CHF 4'359'962.50 an dieselben abgetreten worden und, nach Erhalt obiger
Zahlung, im selben Umfang an die Darlehensgeber ausbezahlt worden.

Mit Wirkung per 1. Juli 2015 sind insgesamt 5.4 Millionen Optionen mit
einer Laufzeit von fünf Jahren ausgegeben worden. Die Vesting Periode
beträgt vier Jahre und ein vollumfängliches Vesting tritt ein, wenn ein
Change of Control (Unternehmenskontrollwechsel) eintritt. Der
Ausübungspreis beträgt CHF 0.60 (der Schlusspreis der Cytos Aktie am 1.
Juli 2015 betrug CHF 0.55).

Der detaillierte Halbjahresbericht 2015 kann auf folgender Webseite
herunter geladen werden:

http://www.cytos.com/uploads/2015/Cytos_HY_1_2015_EN.pdf

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Cytos Biotechnology AG
Harry Welten, MBA
Chief Financial Officer
Tel: +41 44 733 46 46
harry.welten@cytos.com

Über die Cytos Biotechnology AG

Cytos Biotechnology AG ist ein börsenkotiertes Schweizer
Biotechnologieunternehmen mit Sitz in Schlieren (Zürich). Cytos
Biotechnology AG ist an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange AG gemäss
Main Standard unter dem Symbol CYTN kotiert.

Zukunftsorientierte Aussagen
Diese Medienmitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete
Aussagen, z.B. Angaben unter Verwendung der Worte wie "wird" oder
"erwarten" oder Formulierungen ähnlicher Art. Solche in die Zukunft
gerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken,
Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die
tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die
Performance des Unternehmens wesentlich von denjenigen abweichen, die in
diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen werden. Das
Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten
Aussagen zu aktualisieren oder an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen
anzupassen. Vor dem Hintergrund dieser Ungewissheiten sollte sich der Leser
nicht auf derartige in die Zukunft gerichtete Aussagen verlassen.

www. cytos.com

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

+++++
Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.equitystory.com/c/fncls.ssp?u=HWORHHCNWW
Dokumenttitel: Cytos H1/2015

---------------------------------------------------------------------

29.07.2015 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG.
www.eqs.com - Medienarchiv unter http://switzerland.eqs.com/de/News
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------


Sprache:          Deutsch
Unternehmen:      Cytos Biotechnology AG
                  Wagistr. 25
                  8952 Schlieren
                  Schweiz
Telefon:          +41 44 733 4747
Fax:              +41 44 733 4740
E-Mail:        info@cytos.com
Internet:      www.cytos.com
ISIN:             CH0011025217, CH0029060735
Valorennummer:    -
Börsen:           Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart; Open
                  Market in Frankfurt ; SIX


Ende der Mitteilung    EQS Group News-Service
---------------------------------------------------------------------
382069 29.07.2015
 

 


Das könnte Sie auch interessieren: