Banque Bonhôte & Cie SA

Banque Bonhôte & Cie SA: Die Gruppe Bonhôte präsentiert ausgezeichnete Ergebnisse für das Jahr 2007

    Neuchâtel (ots) - Die konsolidierten Geschäftserträge erreichen CHF 23,2 Millionen gegenüber CHF 19,8 Millionen im Vorjahr, wobei sich die Geschäftsaufwendungen auf CHF 15,3 Millionen gegenüber CHF 13,1 Millionen im Vorjahreszeitraum belaufen.

    Dadurch konnte die Gruppe Bonhôte einen konsolidierten Geschäftsgewinn von CHF 7,86 Millionen verglichen mit CHF 6,67 Millionen im Jahr 2006 erzielen, also eine Steigerung von 18%, und der Nettogewinn konnte um 38 % auf CHF 5,16 Millionen gegenüber CHF 3,73 Millionen im Vorjahr gesteigert werden.

    Dabei handelte es sich um eine allgemeine Entwicklung, die sich sowohl auf die internationale Ebene des Bonhôte Trust als auch auf das Inlandsgeschäft erstreckte. Das Geschäftsjahr zeichnete sich überdies durch den erfolgreichen Börsengang des Fonds Bonhôte-Immobilier aus.

    Für das Jahr 2008 hat sich die Gruppe erneut ehrgeizige Wachstumsziele gesetzt und erlebt ein erstes Quartal, das durch bedeutende Netto-Kapitaleingänge gekennzeichnet ist.

    Mit ihren Standorten Neuchâtel, Biel und London umfasst die Gruppe Bonhôte die 1815 gegründete Privatbank gleichen Namens und ihre Tochtergesellschaft Bonhôte Trust, die in der internationalen Finanzplanung tätig ist.

ots Originaltext: Banque Bonhôte & Cie SA
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Cyril Lanfranchi
Leiter Marketing & Kommunikation
Tel. direkt: +41/32/722'10'59
E-Mail:         clanfranchi@bonhote.ch



Das könnte Sie auch interessieren: