AUTO SERVICE PRAXIS

Messerundgang mit bewegten Bildern

    München (ots) - München / Leipzig - Mit 120 Premieren, Studien und Sondermodellen, 501 Ausstellern und einer kompakten Übersicht über die gesamte Kfz-Branche präsentiert sich das Messe-Doppel AMI und AMITEC in Leipzig. Bequem vom heimischen PC aus kann man sich nun einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen verschaffen. Möglich wird dies durch das WEB-TV der Springer Transport Media GmbH. Auf den Internetseiten www.autohaus.de und www.autoservicepraxis.de präsentieren die beiden Fachzeitschriften zahlreiche Informationen in bewegten Bildern.

    Bestandteil der Berichterstattung sind nicht nur aktuelle Fahrzeugvorstellungen, sondern auch Entwicklungen im Bereich alternativer Antriebe sowie Technik- und Werkstattneuheiten. Erstmals wurde die Problematik ungeeigneter Reifenventile an Transportern im Internetfernsehen thematisiert. ASP-Fachredakteur Peter Diehl war auf der Messe für seine umfassenden Recherchen und Berichte zu diesem Thema mit dem Journalistenpreis "Wort & Werkstatt" ausgezeichnet worden. Vor laufender Kamera demonstrierte er, dass einige Hersteller nach wie vor ungeeignete Vollgummi-Ventile verwenden, von denen die Gefahr eines plötzlichen Reifendruckverlustes ausgeht.

    Auch die Deutschland-Offensive des chinesischen Herstellers Brilliance ist in den tagesaktuellen Messenachrichten ein Thema. Professor Hans-Ulrich Sachs, Brilliance-Generalimporteur Europa, betonte in dem Beitrag für WEB-TV, dass man die Zusage, bis zum Jahresende 150 deutsche Händlerpartner gefunden zu haben, einhalten werde. Ein Messerundgang zum Thema Prüfdienstleister, Informationen zur geplanten Fusion von TÜV Nord und TÜV Süd sowie Produktvorführungen und Ausstellerportraits runden die Berichterstattung ab.

    Die tagesaktuellen Online-Informationsdienste www.autoservicepraxis.de und www.autohaus.de ergänzen das zweiwöchentlich erscheinende Fachmagazin AUTOHAUS und das Monatsmagazin ASP. Beide Zeitschriften erscheinen in der Springer Transport Media GmbH. Produziert wird das umfassende WEB-TV-Angebot von dem Münchner Unternehmen TV1.DE, das bereits seit 1997 Dienste im Bereich des web-basierten Fernsehens anbietet.


ots Originaltext: AUTO SERVICE PRAXIS
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Wiebke Nordemann
Online Medien - Leiterin Produktmanagement
Neumarkter Str. 18
81673 München
Tel.: +49 (0)89/ 4372 -11 51
wiebke.nordemann@springer.com
www.autoservicepraxis.de
www.autohaus.de



Das könnte Sie auch interessieren: