Canada-Nova Scotia Offshore Petroleum

Regulierungsbehörde gibt Änderungen für die Erdölexploration vor der Küste von Nova Scotia bekannt

Halifax, Kanada (ots/PRNewswire) - Die Regulierungsbehörde für die Erdölgewinnung vor der Küste von Nova Scotia hat Änderungen bekannt gegeben, die die Küstengewässer der Provinz für die Exploration interessanter machen. In einer Rede vor Mitgliedern der Erdöl- und Erdgasbranche stellte Diana Dalton, Leiterin der CNSOPB-Behörde (Canada-Nova Scotia Offshore Petroleum Board), die flexibleren Bedingungen und Konditionen für neue Explorationslizenzen vor. In Zukunft werde es eine zweite Art von Explorationslizenz geben, die für zwei bzw. drei Jahre vergeben und mit geringeren Einstiegskosten verbunden sein werde, teilte Frau Dalton der Zuhörerschaft anlässlich eines von der "Offshore Onshore Technology Association of Nova Scotia" veranstalteten Frühstücks mit. Dieser Lizenztyp wird bei einer Vielzahl von Erdöl- und Erdgasunternehmen Anklang finden, da Vorarbeiten unternommen werden können, ohne im Voraus langfristige Verpflichtungen eingehen zu müssen. "Die heute verkündeten Änderungen machen die Küstengewässer vor Nova Scotia für die Erkundung sehr viel attraktiver", sagte sie. Frau Dalton sagte, dass die Behörde darüber hinaus künftig Daten aus Gebieten, die als potentielle Erdöl- bzw. Erdgasgebiete gelten, begutachten und bewerten wird. Die Behörde wird die entsprechenden Informationen zusammenfassen und die jeweiligen Gebiete über regelmässige Ausschreibungen zur Erkundung freigeben. "Wir möchten, dass die Küstengewässer vor Nova Scotia als Teil der globalen Industrie angesehen werden und nicht als von ihr abgetrennt", sagte Frau Dalton, wobei sie anmerkte, dass die bekannt gegebenen Änderungen nach breitangelegten Beratungen und unter Berücksichtigung der weltweit besten Praktiken erfolgten. Frau Dalton gab auch Einzelheiten zu einem hochmodernen Datenverwaltungssystem bekannt, das ab Oktober vollständig betriebsbereit sein wird. "Wir sind davon überzeugt, dass die von uns heute verkündeten Änderungen dazu führen werden, dass Explorationsunternehmen zu geringen Kosten Erkundungen anstellen und wertvolle geowissenschaftliche Informationen über die Küstengewässer liefern werden", sagte sie. Das "Canada-Nova Scotia Offshore Petroleum Board" ist eine gemeinsame Regierungsbehörde des kanadischen Staates und der Provinz Nova Scotia. Die Behörde führt die Oberaufsicht über die Erdölaktivitäten vor der Küste von Nova Scotia. Falls Sie die vollständige Rede lesen bzw. den Audiowebcast anhören möchten, besuchen Sie bitte die Webseite unter www.cnsopb.ns.ca. ots Originaltext: Canada-Nova Scotia Offshore Petroleum Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Für weitergehende Informationen bzw. für einen Interview-Termin mit Diana Dalton wenden Sie sich bitte an Debbie Mountenay von der CNSOPB-Behörde, Tel.: +1-902-496-0743, E-Mail: dmountenay@cnsopb.ns.ca

Das könnte Sie auch interessieren: