Playlogic Entertainment

PLAYLOGIC Entertainment Inc. meldet Finanzergebnisse für das erste Quartal 2008

    Amsterdam, Niederlande (ots/PRNewswire) -

    Playlogic Entertainment, Inc. (OTC Bulletin Board: PLGC) meldet Finanzergebnisse für das erste Quartal 2008, welches am 31. März endete.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20071119/PLAYLOGICLOGO )

    Umsatzerlöse

    Die Nettoumsatzerlöse stiegen im ersten Quartal 2008 gegenüber 3,5 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum auf 4 Millionen US-Dollar, ein Zuwachs um 12%. Dieser Zuwachs war neuen Titeln zuschreibbar, die für Wii, DS, PS2 und PC veröffentlicht wurden.

    Rohgewinn

    Der Rohgewinn betrug 2,2 Millionen US-Dollar, im Vergleich zu 2,4 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Dieser leichte Rückgang steht im Zusammenhang mit höheren Herstellungskosten für Titel, die auf mehreren Plattformen veröffentlicht werden.

    Betriebsgewinn

    Der verzeichnete Betriebsgewinn aus Geschäftstätigkeiten im ersten Quartal, welches am 31. März 2008 endete, stieg auf 0,744 Millionen US-Dollar gegenüber 0,691 Millionen US-Dollar im ersten Quartal 2007.

    Nettogewinne

    Die Nettogewinne für das Quartal beliefen sich auf 0,7 Millionen US-Dollar gegenüber Nettogewinnen von 0,8 Millionen US-Dollar im ersten Quartal 2007. Dieser leichte Rückgang wurde dadurch verursacht, dass Obscure II Wii in der ersten Woche des zweiten Quartals 2008 vertrieben wurde, und daher nicht für das erste Quartal zählte.

    Gewinn je Aktie

    Für das erste Quartal 2008 beträgt der Gewinn je Aktie 0,02 US-Dollar (38,6 Millionen durchschnittlich im Umlauf), verglichen mit 0,03 US-Dollar (25,3 Millionen durchschnittlich im Umlauf) im ersten Quartal des Vorjahres.

    Ausblick auf das zweite Quartal 2008

    Das Unternehmen erwartet für das zweite Quartal die gleichen oder höhere Nettoumsatzerlöse und Nettogewinne wie im ersten Quartal 2008.

    Es wird erwartet, dass der Nettogewinn je Aktie im zweiten Quartal 2008 gleich oder höher sein wird als der Gewinn je Aktie im ersten Quartal 2008.

    Momentanes Klima

    Die wachsende Anzahl an veröffentlichten Titeln sowie die fortdauernde First-Party-Beziehung mit Sony Computer Entertainment Europe trugen zu starken Ergebnissen im ersten Quartal bei. Es werden auch weiterhin Investitionen ins Marketing durchgeführt, um eine weltweite Präsenz und eine Erhöhung der verkauften Stückzahlen von veröffentlichten Titeln zu gewährleisten.

    "Der Gewinn im ersten Quartal 2008 beweist, dass wir mit den zuvor bekanntgegebenen erwarteten Gewinnen richtig lagen", sagte der Geschäftsführer von Playlogic, Willem M. Smit. "Playlogic hat Markttrends rechtzeitig vorausgesehen und das Portfolio seiner Veröffentlichungen mit neuen Titeln auf mehreren Plattformen noch breiter gefächert. Die Konstellation der Veröffentlichungen hat sich in Richtung auf eine grössere Anzahl an Titeln verlagert, die für Konsolen veröffentlicht werden, während die Zahl der Bestandskunden weiterhin wächst."

    Das Unternehmen erwartet einen weiteren Zuwachs bei den Umsatzerlösen und beim Rohgewinn, da mehr neue Titel für Konsolen und PC veröffentlicht werden. Die Umsatzerlöse können je nach den tatsächlichen Zeitpunkten der Veröffentlichungen von Quartal zu Quartal schwanken. Dennoch erwartet Playlogic ein gleichmässiges Wachstum der Einnahmen bei gleichbleibender Rentabilität.

    ÜBER PLAYLOGIC:

    Playlogic Entertainment, Inc. ist ein unabhängiger Herausgeber von Unterhaltungssoftware für PCs, Konsolen, Mobiltelefone, mobile Endgeräte und andere digitale Medien. Playlogic vertreibt seine Produkte weltweit über alle verfügbaren Kanäle, sowohl online als auch offline. Playlogic beschäftigt derzeit ca. 75 Mitarbeiter, hat seine Firmenzentralen in New York und Amsterdam und ist am OTCBB unter dem Kürzel "PLGC" notiert. Sein internes Spieleentwicklungsstudio hat seinen Firmensitz in Breda (Niederlande).

    Das Portfolio von Playlogic umfasst Spiele, die von mehreren Teams bei Playlogic Game Factory, dem In-House Entwicklungsstudio von Playlogic in Breda, entwickelt werden, sowie Spiele, die von einer Vielzahl von Studios in aller Welt konzipiert werden. Das Unternehmen beschäftigt ca. 300 externe Entwicklungsmitarbeiter. Playlogic Game Factory entwickelt ausserdem First-Party-Titel für Sony Computer Entertainment Europe.

    Playlogic gibt qualitativ hochwertige Spiele heraus und arbeitet mit führender Technologie, um digitale Unterhaltung vom Konzept bis hin zum fertigen Produkt zu produzieren. Playlogic plant, im Laufe des Jahres 2008 20 Titel zu veröffentlichen.

    ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN:

    Diese Pressemitteilung enthält Aussagen über die zukünftigen Erwartungen, Leistungen, Pläne und Aussichten von PLAYLOGIC, sowie Annahmen über zukünftige Ereignisse. Der Leser wird gewarnt, diesen zukunftsgerichteten Aussagen keine ungebührliche Bedeutung beizumessen, da diese Aussagen zahlreichen Faktoren und Unsicherheiten ausgesetzt sind, unter anderem geschäftlichen und wirtschaftlichen Bedingungen und Trends, Schwankungen der Betriebsergebnisse, reduzierter Kundennachfrage im Verhältnis zu den Erwartungen, Wettbewerbsfaktoren, sowie weiteren Risikofaktoren, die von Zeit zu Zeit in den vom Unternehmen bei der SEC eingereichten Unterlagen aufgeführt sind. Tatsächliche Ergebnisse können als Folge dieser und anderer wichtiger Faktoren im Zusammenhang mit den Bemühungen von PLAYLOGIC zur Geschäfts- und Produktentwicklung, die in bei der Securities and Exchange Commission hinterlegten Dokumenten näher beschrieben sind, erheblich von unseren Erwartungen abweichen. Sie erhalten diese hinterlegten Dokumente auf der Website der SEC unter www.sec.gov. Alle zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Informationen, die PLAYLOGIC zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung verfügbar sind, und PLAYLOGIC übernimmt keine Verpflichtung, diese Aussagen zu aktualisieren.

      FÜR WEITERE INFORMATIONEN
      Playlogic Entertainment, Inc.
      Loana Leatomu
      Tel.: +31-20-676-03-04
      Mobil: +31-6-13-73-20-10
      E-Mail: lleatomu@playlogicint.com

    Für weitere Informationen über Playlogic besuchen Sie bitte die Unternehmenszentrale unter www.playlogicgames.com

    Website: http://www.playlogicgames.com

ots Originaltext: Playlogic Entertainment
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Loana Leatomu von Playlogic Entertainment, Inc., Tel.:
+31-20-676-03-04, Mobil: +31-6-13-73-20-10, E-Mail:
lleatomu@playlogicint.com.  Photo:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20071119/PLAYLOGICLOGO, AP
Archiv:  http://photoarchive.ap.org, PRN Photo Desk,
photodesk@prnewswire.com



Weitere Meldungen: Playlogic Entertainment

Das könnte Sie auch interessieren: