Playlogic Entertainment

Playlogic gibt Ergebnisse des Jahres 2007 bekannt

    New York und Amsterdam, Niederlande (ots/PRNewswire) -

    - Zunahme der Zahl der Veröffentlichungen und der verkauften Artikel führt zur Verdoppelung des Nettoertrags

@@start.t1@@      - Nettoertrag: 10,1 Mio. USD (2006: 5,0 Mio. USD)
      - Bruttomarge: 5,0 Mio. USD (2006: 1,2 Mio. USD)
      - Nettogewinn: 0,7 Mio. USD (2006: Verlust in Höhe von 12,5 Mio. USD)
      - Nettoertrag je Aktie: 0,03 USD (2006: Verlust in Höhe von 0,51 USD)
      - Ausblick auf 2008:
         - Weiteres Wachstum des Nettoertrags und der Nettomarge
         - Erwarteter Nettoertrag je Aktie zwischen 0,07 USD und 0,12 USD@@end@@

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20071119/PLAYLOGICLOGO)

    Eckdaten 2007: Solides Wachstum

@@start.t2@@      In 1.000 USD                                        2007                  2006      Veränderung
      Nettoertrag                                      10.100                 5.043            + 5.057
      EBITDA                                                3.213                (9.226)         + 12.439
      Bruttomarge                                        5.040                 1.205            + 3.835
      Nettogewinn                                          744              (12.548)          +11 804
      Nettoertrag je Aktie (in USD)            0,03                 (0,51)              +0,54
      Eigenkapital                                         696              (10.889)          +10.985
      In Umlauf befindliche Aktien        38,5 Mio.          25,3 Mio.        +13,2 Mio.@@end@@

    Playlogic Entertainment, Inc. (OTC Bulletin Board: PLGC), ein unabhängiger, weltweiter Herausgeber von Unterhaltungssoftware, gibt für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2007 einen Nettoertrag von 10,1 Mio. USD und einen Nettogewinn von 0,7 Mio. USD bekannt.

    Erklärung des CEO

    Willem M. Smit, CEO von Playlogic, sagte: "Zum ersten Mal seit Gründung von Playlogic im Jahre 2002 haben wir für ein volles Geschäftsjahr einen Gewinn verbuchen können. Wir sind über diese Errungenschaft sehr erfreut und gehen davon aus, dass dies der Wendepunkt zu weiterem Umsatz- und Gewinnwachstum ist. Auch für alle Aktionäre und Investoren, die in den letzten Jahren dem Unternehmen ihr Geld anvertraut haben, ist dies ein wichtiger Meilenstein."

    Nettoertrag

    Der Nettoertrag des Geschäftsjahres 2007 nahm von 5,0 Mio. USD im Jahre 2006 auf 10,1 Mio. USD im Jahre 2007 erheblich zu. Dies stellt eine Verdoppelung des Nettoertrags gegenüber dem Vorjahr dar. Diese Veränderung ist hauptsächlich auf die zunehmende Zahl herausgebrachter Spiele und auf die gleichzeitig gestiegenen Verkaufsstückzahlen je Artikel zurückzuführen.

    Bruttomarge

    Im Geschäftsjahr 2007 belief sich die Bruttomarge auf insgesamt 5,0 Mio. USD, was einem Zuwachs von 318 % gegenüber den 1,2 Mio. USD des Vorjahres entspricht.

    Nettogewinn

    Der Nettogewinn des Geschäftsjahres zum 31. Dezember 2007 betrug 0,7 Mio. USD gegenüber einem Verlust von 12,5 Mio. USD im vergangenen Jahr.

    Nettoertrag je Aktie

    Der Nettoertrag je Aktie stieg für das Jahr auf 0,03 USD, verglichen mit den (0,51) USD im Jahre 2006.

    Wichtige Geschäftsereignisse des Jahres 2007

@@start.t3@@      - Lizenz von SCEA zur Herausgabe von Spielen für die Global
         Playstation 3 erhalten
      - Lizenz von SCEA zur Herausgabe von Spielen für die
         US-Playstation 2 erhalten
      - Höchste bisher verbuchte Zahl verkaufter Artikel
      - Playlogics hausinternes Entwicklungsstudio führt First-Party-Beziehung
         zu SCEE bei neuen Projekten fort
      - Playlogic-Titel im Einzelhandel in Japan, Südkorea, Taiwan, Singapur,
         Hongkong und Thailand verfügbar
      - Sony Computer Entertainment Asia vertreibt Obscure II auf PS2 und
         Xyanide Resurrection auf PSP
      - Privatplatzierung in Höhe von 12,3 Mio. abgeschlossen@@end@@

    Neuere Entwicklungen

@@start.t4@@      - Playlogic Game Factory, das hausinterne Entwicklungsstudio von
         Playlogic, führt First-Party-Verträge mit SCEE für noch bekannt zu
         gebende Projekte fort
      - Im Mai wird Playlogic den neuen europäischen Hauptfirmensitz
         (9.000 Quadratfuss) im World Trade Center in Amsterdam beziehen
      - Das Verhältnis der Konsolen- zu PC-Titel wurde aufgrund der zunehmenden
         Zahl installierter Konsolen zu deren Gunsten verschoben
      - Für das 1. Quartal 2008 vorgesehene Titel: Xyanide Resurrection PC,
         Dragon Hunters DS, Simon the Sorcerer 4-Chaos Happens, Obscure 2 Wii,
         Aggression-Reign over Europe@@end@@

    Ausblick

    Willem M. Smit, CEO von Playlogic, sagte: "Wir erwarten für 2008 anhaltendes Wachstum. Dank der kürzlichen Sicherung von 7 Mio. USD an Eigenkapital und Darlehen, werden wir weiter, wie geplant, in unser Portfolio der Neuveröffentlichungen investieren können. Wir gehen davon aus, in diesem Jahr ca. 20 Titel für verschiedene Plattformen herausbringen zu können, was zu einem höheren Nettoertrag zwischen 0,07 USD und 0,12 USD je Aktien führen sollte."

    Informationen zu Playlogic

    Playlogic Entertainment, Inc. ist ein unabhängiger Herausgeber von Unterhaltungssoftware für PCs, Konsolen, Handhelds, Mobilgeräte und andere digitale Medien. Playlogic vertreibt seine Produkte weltweit sowohl online als auch offline über alle verfügbaren Vertriebskanäle. Playlogic beschäftigt derzeit ca. 75 Mitarbeiter, wird am Nasdaq OTC unter dem Tickersymbol "PLGC.OB" notiert und verfügt über Unternehmenssitze in New York und Amsterdam. Die hausinterne Spiele-Entwicklung ist in Breda (Niederlande) ansässig.

    Das Portfolio von Playlogic umfasst Spiele, die von mehreren Teams in der Playlogic Game Factory, dem hauseigenen Entwicklungsstudio von Playlogic in Breda, sowie Spiele, die von einer Vielzahl von Studios in aller Welt entwickelt werden. Das Unternehmen beschäftigt in seiner externen Entwicklungsmannschaft ca. 300 Mitarbeiter. Titel von Playlogic: Age of Pirates: Caribbean Tales, Aggression-Reign over Europe, Airborne Troops, Alpha Black Zero, Ancient Wars: Sparta, Cyclone Circus, Dragon Hunters, Evil Days of Luckless John, Gene Troopers, Infernal, Knights of the Temple II, Obscure 2, Obscure 2 Wii, Officers, Simon the Sorcerer 4-Chaos Happens, World Racing 2, Xyanide, Xyanide Mobile, Xyanide Resurrection PC, Xyanide Resurrection PS2, Xyanide Resurrection PSP. Im Laufe des 1. Quartals 2008 kommen heraus: Xyanide Resurrection PC, Dragon Hunters DS, Simon the Sorcerer 4-Chaos Happens, Obscure 2 Wii, Aggression-Reign over Europe.

    Playlogic bringt Qualitätsspiele auf den Markt und setzt hochentwickelte Technologien ein, um digitale Unterhaltung von der Idee bis zum fertigen Produkt liefern zu können.

    ZUKUNFTSWEISENDE AUSSAGEN

    Die vorliegende Pressemitteilung enthält Aussagen zu den künftigen Erwartungen, Leistungen, Pläne und Aussichten von Playlogic, sowie Annahmen zu künftigen Ereignissen. Der Leser wird davor gewarnt, diesen zukunftsweisenden Aussagen übermässiges Vertrauen zu schenken, da diese zahlreichen Faktoren und Unwägbarkeiten unterliegen, u.a. geschäftlichen und wirtschaftlichen Umständen und Entwicklungen, Schwankungen des Betriebsergebnisses, geringer als erwartete Kundennachfrage, Wettbewerbsfaktoren sowie weiteren Risikofaktoren, die in den vom Unternehmen regelmässig bei der SEC eingereichten Berichten erörtert werden. Die tatsächlich eintretenden Ergebnisse können aufgrund dieser und anderer wichtiger Faktoren im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit und den Produktentwicklungsarbeiten von Playlogic, die in unseren bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen näher beschrieben werden, wesentlich von unseren Erwartungen abweichen. Diese Unterlagen stehen auf der Website der SEC unter www.sec.gov zur Verfügung. Alle zukunftsweisenden Aussagen beruhen auf Informationen, die Playlogic zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung vorlagen und Playlogic übernimmt keinerlei Verpflichtung, derartige Aussagen zu aktualisieren.

      WEITERGEHENDE INFORMATIONEN
      IR & PR Office
      Tel.: +31-20-676-03-04
      Mobiltel.: +31-6-13-73-20-10
      Fax: +31-20-673-13-14
      E-Mail: lleatomu@playlogicint.com

    Für weitergehende Informationen zu Playlogic besuchen Sie bitte das Unternehmenszentrum unter www.playlogicgames.com.

    Website: http://www.playlogicgames.com

ots Originaltext: Playlogic Entertainment
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Playlogic Entertainment, Inc. IR & PR Office, Tel.: +31-20-676-03-04,
Mobiltelefon: +31-6-13-73-20-10, Fax: +31-20-673-13-14, E-Mail:
lleatomu@playlogicint.com. Foto:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20071119/PLAYLOGICLOGO, AP
Archiv: http://photoarchive.ap.org, PRN Photo Desk, E-Mail:
photodesk@prnewswire.com



Weitere Meldungen: Playlogic Entertainment

Das könnte Sie auch interessieren: