Playlogic Entertainment

Playlogic meldet Finanzergebnisse für 2006

    Amsterdam (ots/PRNewswire) -

    - Neue Titel und Plattformen erweitern das Portfolio von Playlogic

    Playlogic Entertainment, Inc. (OTCBB: PLGC) meldete heute seine Finanzergebnisse für das Jahr zum 31. Dezember 2006.

    Umsatzerlöse

    Der Nettoumsatzerlös legte im Geschäftsjahr 2006 erheblich zu und konnte von USD 1,8 Mio. in 2005 um 176 % auf USD 5 Mio. gesteigert werden. Der Anstieg ist vor allem auf einen gesteigerten Vertrieb von Spielen, darunter "Age of Pirates: Caribbean Tales", das von der Atari Group vertrieben wird, und unsere anhaltende Beziehung mit Sony Computer Entertainment Europe zurückzuführen.

    Rohgewinn

    Für das Geschäftsjahr 2006 belief sich der Rohgewinn insgesamt auf USD 1,2 Mio., verglichen mit USD 0,7 Mio. im Vorjahr. Dies entspricht einem Anstieg um 71 %. Dieses Wachstum beruht auf dem gesteigerten Umsatz gegenüber höheren Produktionskosten von USD 3,8 Mio., verglichen mit USD 1,0 Mio. im Vorjahr.

    Betriebsverlust

    Der Verlust aus betrieblichen Aktivitäten enthielt für das Jahr zum 31. Dezember 2006 eine einmalige Wertminderung langfristiger Aktiva in Höhe von USD 1,9 Mio. und belief sich auf USD 10,3 Mio., verglichen mit USD 9,3 Mio. im Vorjahr.

    Nettoverlust

    Der Nettoverlust für das Jahr zum 31. Dezember 2006 belief sich auf insgesamt USD 12,5 Mio., verglichen mit USD 9,7 Mio. im Vorjahr. Dieser Verlust umfasst höhere Zinsaufwendungen für das Jahr und eine ausserordentliche einmalige Finanzaufwendung in Höhe von USD 1,3 Mio.

    Privatplatzierung

    Das Unternehmen erwartet, während des zweiten Quartals eine Privatplatzierung in Höhe von USD 10 Mio. abzuschliessen, die sich aus der Herausgabe neuer Aktien und einem Darlehen zusammensetzt. Diese Mittel werden verwendet, um die Umlauf- und Eigenkapitalposition des Unternehmens zu verbessern. Playlogic wird im zweiten Quartal nähere Informationen zu dieser Privatplatzierung bekannt geben.

    Neue Entwicklungen

    Wie zuvor angekündigt, hat das In-House-Studio "The Game Factory" von Playlogic seine First-Party Entwicklungsvereinbarung mit Playlogic und Sony Computer Entertainment Europe Limited (SCEE) verlängert. Darüber hinaus wurde eine neue weltweite Lizenzvereinbarung mit Nintendo Co. Ltd. unterzeichnet, durch die Playlogic zu einem offiziellen Herausgeber für Wii(TM) wird.

    Willem M. Smit, Präsident und CEO von Playlogic, sagte: "Wir erwarten für dieses Jahr ein erhebliches Umsatzwachstum, das in den kommenden Quartalen in Abhängigkeit von unserem Release-Plan unterschiedlich ausfallen wird. Playlogic verfügt über eine ausgezeichnete Palette an Titeln, sowie über diverse neue Lizenzvereinbarungen, die unser Portfolio von Spieleplattformen erweitert und unsere Verfügbarkeit erhöht."

    Derzeit rechnet Playlogic mit der weltweiten Freigabe von mehr als 10 Titeln auf 5 unterschiedlichen Plattformen während des Jahres 2007 und des ersten Quartals 2008.

    Zu diesen mit Spannung erwarteten Titeln zählen:

    - Infernal (PC)

    - Ancient Wars: Sparta (PC)

    - Xyanide Resurrection (PSP und PS2)

    - Obscure II (PC, PS2 und Wii)

    - Age of Pirates: Captain Blood (PC und Xbox 360)

    Informationen zu Playlogic:

    Playlogic Entertainment, Inc. ist ein unabhängiger Herausgeber und Entwickler von Unterhaltungssoftware für PCs, Konsolen, Mobiltelefone, mobile Endgeräte und andere digitale Medien. Playlogic vertreibt seine Produkte weltweit über alle verfügbaren Kanäle, sowohl online als auch offline. Playlogic beschäftigt derzeit ca. 75 Mitarbeiter, hat seine Firmenzentralen in New York und Amsterdam und ist am OTC BB unter dem Kürzel "PLGC" notiert. Sein internes Spieleentwicklungsstudio hat seinen Firmensitz in Breda (Niederlande).

    Das Portfolio von Playlogic umfasst Spiele, die von mehreren Teams bei Playlogic Game Factory, dem In-House Entwicklungsstudio von Playlogic in Breda, entwickelt werden, sowie Spiele, die von einer Vielzahl von Studios in aller Welt konzipiert werden. Das Unternehmen beschäftigt ca. 300 externe Entwicklungsmitarbeiter. Derzeit läuft die Arbeit an 10 Spielen auf 12 Plattformen, darunter "Ancient Wars: Sparta", "Xyanide Resurrection", "Obscure II" und "Age of Pirates: Captain Blood", die dieses Jahr noch herausgegeben werden. Zu den kürzlich weltweit freigegebenen Titeln zählen "Infernal", "Age of Pirates: Caribbean Tales", "World Racing 2", "Knights of the Temple 2" und "Gene Troopers".

    Playlogic gibt qualitativ hochwertige Spiele heraus und arbeitet mit führender Technologie, um digitale Unterhaltung vom Konzept bis hin zum fertigen Produkt zu produzieren.

    VORAUSSCHAUENDE AUSSAGEN

    Diese Pressemeldung enthält Aussagen über die zukünftigen Erwartungen, Leistungen, Pläne und Aussichten Playlogics, sowie Annahmen über zukünftige Ereignisse. Der Leser wird gewarnt, diesen vorausschauenden Aussagen keine ungebührliche Bedeutung beizusteuern, da diese Aussagen zahlreichen Faktoren und Unsicherheiten ausgesetzt sind, unter anderem geschäftlichen und wirtschaftlichen Bedingungen und Trends, Schwankungen der Betriebsergebnisse, reduzierter Kundennachfrage im Verhältnis zu den Erwartungen, Wettbewerbsfaktoren, sowie weitere Risikofaktoren, die von Zeit zu Zeit in den vom Unternehmen bei der SEC eingereichten Unterlagen aufgeführt sind. Tatsächliche Ergebnisse können aufgrund dieser und anderer wichtiger Faktoren im Zusammenhang mit dem Geschäft und Playlogics Produktentwicklungsaktivitäten, die in unseren bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Dokumenten näher beschrieben sind, substanziell von unseren Erwartungen abweichen. Sie erhalten diese eingereichten Dokumente auf der Website der SEC unter www.sec.gov. Alle vorausschauenden Aussagen basieren auf Informationen, die Playlogic zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung verfügbar sind, und Playlogic übernimmt keine Verantwortung, derartige Aussagen zu aktualisieren.

    Weitere Informationen über Playlogic und Investoreninformationen finden Sie in der Unternehmenszentrale unter www.playlogicgames.com

ots Originaltext: Playlogic Entertainment
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
WEITERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE VON: Playlogic Entertainment,
Inc., Sara Sky Schutte, Corporate PR & IR Manager, Tel.:
+31-20-676-03-04, Mobil: +31-6-13-73-20-10, E-Mail:
sschutte@playlogicint.com



Weitere Meldungen: Playlogic Entertainment

Das könnte Sie auch interessieren: