UNStudio

Die neue SUTD ist ein Musterbeispiel für das Design eines neuen Campus durch Ben van Berkel/UNStudio

Amsterdam (ots/PRNewswire) - Bau der Singapore University of Technology & Design abgeschlossen

Der akademische Campus der Singapore University of Technology and Design nach einem Design von UNStudio und DP Architects zeugt von einem tiefgehenden Verständnis für die sich wandelnden Anforderungen an Lehranstalten in unserer heutigen Zeit. Konnektivität, Zusammenarbeit, Mitgestalten, Innovation und Sozialität bilden die Basis von UNStudios Designansatz für neue Campus.

Die SUTD bietet vier wesentliche akademische Bereiche: Architektur und nachhaltiges Design, technische Produktentwicklung, Konstruktionssysteme und Design, Informationssystem-Technologie und Design. Sie ist ein Motor für technologischen Fortschritt und Wirtschaftswachstum, und der Campus bringt Menschen, Ideen und Innovation zusammen.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150603/748029-a )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150603/748029-b )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150603/748029-c )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150603/748029-d )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150603/748029-e )

Ben van Berkel: "Das Design verzichtet bewusst auf Über-Artikulation und konzentriert sich stattdessen auf infrastrukturelle Qualitäten, Konnektivität und die Schaffung einer offenen, transparenten und hellen Einrichtung, die den Anforderungen eines zeitgemässen Campus entsprechen kann. Auf diese Weise versucht die Architektur nicht, die Studenten mit einer einzigartigen Vision zu überwältigen, sondern ermöglicht es ihnen stattdessen, ihre eigene architektonische Sprache zu entwickeln.

Der neue akademische Campus ist unmittelbar auf SUTDs Lehrplan abgestimmt und verwendet den kreativen Unternehmungsgeist der Universität, um eine interdisziplinäre Schnittstelle zu ermöglichen. Das Design bietet Gelegenheit, durch nicht lineare, vernetzte Beziehungen zwischen Studenten, Fakultät und Fachleuten Innovation und Kreativität zu schaffen.

Ben van Berkel: "Durch die Einbeziehung diagonaler und eingerahmter Blick-Korridore, vertikaler und horizontaler Verbindungen und überdachter Fusswege sowie durch die konische Struktur höherer Gebäudeteile entsteht eine Offenheit, dank derer die einzelnen Gebäude als miteinander verbundenes Gesamtbauwerk wahrgenommen werden."

Wie im Gesamtkonzept vorgesehen, ist der akademische Campus über zwei Hauptachsen angelegt: die Lebensachse und die Lernachse, die sich an einem zentralen Punkt überschneiden und alle Ecken des Campus miteinander verbinden. Im Zentrum dieses Knotenpunktes hat UNStudio einen flexiblen Raum für Ausstellungen, Veranstaltungen und Interaktion vorgesehen: Dieses Campus-Zentrum bildet den intellektuellen Kern des Campus und verbindet die wesentlichen programmatischen Anker des Auditoriums, des Internationalen Designzentrums und der Universitätsbibliothek.

Die SUTD ist ein hochgradig nachhaltiges Gebäude mit zahlreichen passiven Designstrategien, die dafür ausgelegt sind, Singapurs tropisches Klima bewältigen zu können. Das gesamte Design bedient sich natürlicher Belüftungsprinzipien auf Grundlage ausführlicher Studien zu Ausrichtung und Windverhalten und bietet überdies verschiedene Kühltechniken, überdachte Fussgängerwege, schattenspendende Fassadenjalousien, offene Leerräume, viel Tageslicht in den Innenbereichen und Schutz vor heftigen Regengüssen.

Fotos: (c) Hufton+Crow


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20150603/748029-a



http://photos.prnewswire.com/prnh/20150603/748029-b



http://photos.prnewswire.com/prnh/20150603/748029-c



http://photos.prnewswire.com/prnh/20150603/748029-d



http://photos.prnewswire.com/prnh/20150603/748029-e
 

Kontakt:

Kontakt: Karen Murphy - k.murphy@unstudio.com, +31(0)205702040



Weitere Meldungen: UNStudio

Das könnte Sie auch interessieren: