ITELLIUM Systems & Services

ITELLIUM wird SAP Special Expertise Partner für den Handel

ITELLIUM wird SAP Special Expertise Partner für den Handel
Peter Friedel (links im Bild) nimmt für ITELLIUM die 'SAP Special Expertise Partner'-Urkunde von Volker Scheffer (SAP) entgegen. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: "obs/ITELLIUM Systems & Services"
- Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter http://www.presseportal.ch/de/galerie.html abrufbar - Essen/Nürnberg (ots) - - Würdigung der hohen Branchenkompetenz und des profunden SAP-Know-hows - IT-Dienstleister an Weiterentwicklung von SAP für Retail beteiligt Die ITELLIUM Systems & Services GmbH, einer der führenden IT-Dienstleister für den Handel, wurde von der SAP AG zum 'Special Expertise Partner SAP for Retail' ernannt. Damit würdigt das Walldorfer Softwarehaus die hohe Branchenkompetenz und das profunde SAP-Know-how, das ITELLIUM nicht zuletzt in die Weiterentwicklung der Standardsoftware SAP for Retail hat einfliessen lassen. "Wir kennen ITELLIUM seit Jahren als zuverlässigen und höchst kompetenten IT-Dienstleister", führt der bei SAP für das Market Development im Handel zuständige Manager, Volker Scheffer, anlässlich der Urkundenübergabe in Essen aus. "Das hohe Engagement und die massgeblichen Impulse bei der Weiterentwicklung von SAP for Retail im Rahmen des strategischen Entwicklungsprojektes Forward, das wir bei Karstadt durchgeführt haben, waren ausschlaggebende Gründe, ITELLIUM in dieses anspruchsvolle Partnerprogramm aufzunehmen. Wir erhoffen uns davon eine über das Projekt hinausgehende aktive Unterstützung von ITELLIUM bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Marktposition im Handelsbereich", so Scheffer weiter. ITELLIUM wurde im Rahmen des Special Expertise Programms "Branche" als kompetenter Partner für den Handel gewonnen. Der Aufnahme in das Programm geht eine eingehende Prüfung des potenziellen Partners etwa hinsichtlich der Kundenzufriedenheit, des SAP-Lösungs-Know-hows und der langfristigen Investitionsbereitschaft voraus. Das Programm zielt in erster Linie auf die Erhöhung des Absatzes branchenspezifischer SAP-Lösungen und auf die Erschliessung nicht besetzter Marktfelder. "Wir sehen in der Ernennung zum Special Expertise Partner im Handel eine Auszeichnung der strukturierten Bestrebungen der vergangenen Jahre, unser tief greifendes handelsspezifisches Wissen mit dem kontinuierlich erweiterten SAP-Know-how zu vereinen, um dem KarstadtQuelle-Konzern durch eine intelligente IT-Unterstützung Wettbewerbsvorteile zu erschliessen", sagt der für den stationären Handel zuständige Geschäftsführer von ITELLIUM, Joachim Brands, am Rande der Veranstaltung. "Diese Partnerschaft bietet uns eine weit reichende Exklusivität in der Zusammenarbeit mit SAP, die wir im Sinne aller unserer Kunden gerne nutzen werden", so Brands weiter. Mit rund 700 Mitarbeitern an den Standorten Essen, Frankfurt und Nürnberg ist die ITELLIUM Systems & Services GmbH ein kompetenter Beratungspartner für den Handel. Weit mehr als 100 SAP-Spezialisten mit Handels-Know-how arbeiten inzwischen bei ITELLIUM. Sie bringen ihre Expertise in die auf Gegenseitigkeit angelegte Zusammenarbeit mit dem Walldorfer Softwarehaus aktiv ein. "Wir nehmen die Partnerschaft sehr ernst, da sie es uns und unseren Kunden ermöglicht, frühzeitig Ideen für die weitere Programmentwicklung beim Hersteller zu platzieren und damit das bereits hohe Mass an handelsspezifischer Intelligenz im SAP-System konsequent auszubauen", erläuterte der für das Partnermanagement bei ITELLIUM zuständige Key Account Manager, Hartmut Fiedler. Ergänzend dazu führt der für die Umsetzung der Partnerschaft zuständige Managing Consultant von ITELLIUM, Peter Friedel, bei der Entgegennahme der Urkunde (siehe Bild) aus: "Wir haben bereits in diversen Projekten unser Know-how um warenwirtschaftliche Prozesse, in der SAP Beratung und -Implementierung sowie bei der Entwicklung kundenspezifischer Add Ons unter Beweis gestellt. In der Partnerschaft werden wir dies konsequent weiterführen; weitere konkrete Projekte sind mit SAP schon geplant." ots Originaltext: ITELLIUM Systems & Services Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Svea Kordt Tel.: +49/0201/727'65'24 E-Mail: svea.kordt@itellium.com Ralf Wallbruch, giw mbH Tel.: +49/0201/427'45'46 E-Mail: rw@giw.de

Das könnte Sie auch interessieren: