Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsges. AG

DEWB mit neuem Großaktionär

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Börse

Jena, 16. Oktober 2008 (euro adhoc) - Die Erster Privater Investmentclub Börsebius Zentral GbR (Börsebius Zentral) ist neuer Großaktionär bei der Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG (DEWB), Jena. Die Kölner haben Ende September bekannt gegeben, dass sie ein Aktienpaket von insgesamt 21,2 Prozent erworben haben. Die Überschreitung mehrerer gesetzlicher Stimmrechtsmeldeschwellen resultierte aus der Zusammenlegung verschiedener rechtlich selbständiger bereits bei der DEWB beteiligter regionaler Investmentclubs.

"Die DEWB und ihre Portfoliogesellschaften haben uns überzeugt. Insbesondere bei den Portfoliounternehmen KSW Microtec AG und NOXXON Pharma AG sehen wir deutliches Wachstumspotential, das sich in der derzeitigen Börsenbewertung nicht widerspiegelt", kommentiert Reinhold Rombach, Geschäftsführer von Börsebius Zentral, das Engagement bei der DEWB. "Als langfristige Investoren haben wir einen Anlagehorizont von acht Jahren und mehr. Wir erwarten, dass sich die DEWB in diesem Zeitraum deutlich besser entwickeln wird als der Markt. Der Vorstand genießt unser vollstes Vertrauen, seine eingeschlagene Wachstumsstrategie weiter erfolgreich umzusetzen", so Rombach weiter.

"Wir freuen uns, nach dem Rückzug unseres bisherigen Großaktionärs Jenoptik AG in den vergangenen Jahren einen neuen langfristigen Ankerinvestor gewonnen zu haben. Dies ist gerade bei der jetzigen Börsenstimmung ein sehr positives Signal an den Kapitalmarkt", erläutert Bertram Köhler, Mitglied des Vorstands der DEWB. "Der starke Kursrückgang unserer Aktie in den letzten Tagen spiegelt nicht die gute operative Entwicklung der DEWB wider. Das aktuelle Kursniveau wird daher von Investoren als attraktive Einstiegsgelegenheit gesehen."

Erst vor wenigen Tagen gab der Schweizer Investor Bluehill ID AG, St. Gallen, bekannt, dass er nach intensiven Gesprächen und Besuchen bei den Beteiligungsunternehmen seinen Anteil an DEWB auf über 5 Prozent erhöht hat.

Über DEWB Die Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft AG (DEWB AG, Prime Standard, WKN: 804100 / ISIN: DE0008041005) ist eine auf junge und etablierte mittelständische Unternehmen spezialisierte Beteiligungsgesellschaft. In unserem Investitionsfokus liegen wachstumsstarke Unternehmen aus den Bereichen der Photonik und der Sensorik, die wir mit Eigenkapital, Expertise in der Unternehmensentwicklung und unserem Branchen-Netzwerk unterstützen. Unser regionaler Fokus liegt in den deutschsprachigen Ländern (D, A, CH). Seit 1997 haben wir über 350 Millionen Euro in 55 Unternehmen investiert und bei 35 Exits, darunter acht Börsengänge, mehr als 420 Millionen Euro realisiert. Sitz des Unternehmens ist Jena, eine der erfolgreichsten Technologie- und Wissenschaftsregionen Deutschlands mit einer langen Tradition im Feld der optischen Technologien und eines der wichtigsten europäischen Zentren für Photonik.

Über die "Erster Privater Investmentclub Börsebius Zentral GbR" Der im Januar 2008 gegründete Börsebius Zentral ist ein Investmentclub, der sich dem langfristigen Wertpapiersparen seiner Gesellschafter verschrieben hat. Börsebius Zentral verfolgt eine konservative Anlagestrategie. Derzeit verwaltet der Club ein Vermögen von über 100 Millionen Euro und zählt mehrere hundert Mitglieder. Geschäftsführer ist Reinhold Rombach. Der Kölner Vermögensverwalter, Wertpapieranalyst und Wirtschaftsjournalist verfügt über langjährige Börsenerfahrung und ist von der Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als Finanzportfolioverwalter zugelassen. www.wissen-von-morgen.de

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsges. AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Marco Scheidler
DEWB AG
Leutragraben 1
07743 Jena
Telefon: +49 (0) 3641 573 3600
Fax: +49 (0) 3641 573 3610
E-Mail: ir@dewb-vc.com
www.dewb-vc.com

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:      DE0008041005
WKN:        804100
Index:    CDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen:  Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsges. AG

Das könnte Sie auch interessieren: