Contex A/S

Contex stellt neue Nextimage-Software vor

Alleroed, Dänemark, November 1 (ots/PRNewswire) - Besondere Funktionen erhöhen die Produktivität bei digitaler Archivierung, beim Druck und beim Verbreiten grossformatiger Scans

Contex, der global führende Entwickler grossformatiger Scan- und Bildgebungslösungen, gab heute die Einführung der Version 2 von Nextimage bekannt. Dabei handelt es sich um ein Update der preisgekrönten Bildgebungssoftware, mit der Scannen, Kopieren und Drucken einfacher und produktiver werden. Das Update verfügt über verschiedene Funktionen, die den Nutzer bei der Überwachung der Resultate und Steigerung der Produktivität unterstützen. Dazu gehören neue Buchführungselemente, mit denen der Nutzer die Tätigkeiten aufgeschlüsselt nach Abteilung, Projekt und Nutzername auf dem Scanner verfolgen und verzeichnen kann. Die Nutzer können auch die hergestellten Scantypen verfolgen, z.B. Farb- oder Schwarzweiss-Scnn, Auflösung, Dateiname und verwendete Drucker.

Zu den Funktionen, mit denen die Produktivität gesteigert werden kann, gehören die Unterstützung mehrseitiger Dateien und Scannen ohne Klick. Mit diesen Funktionen können Nutzer verschiedenartige Dokumente in einem Arbeitsgang scannen, bearbeiten und die Bilder in einer einzigen PDF- oder TIFF-Datei speichern. Die Arbeitsabläufe der Nutzer werden dadurch erleichtert, da verschiedenartige Scans, die zu einem Projekt gehören, in einer Datei zusammengefasst werden. Das Scannen mehrerer Seiten ohne Klick spart wertvolle Zeit, da Dokumente automatisch gescannt werden, ohne dass auf eine Schaltfläche geklickt werden muss.

"Mit dem neuesten Update von Nextimage unterstützt Contex die Nutzer dabei, ihre Produktivität zu steigern. Und das ist schliesslich entscheidend, wenn man profitabel bleiben will", meint Brian Honeycutt, Product Manager, Contex. "Nextimage ist die perfekte Verbindung zwischen den Scannern der Nutzer, der digitalen Speicherung, vorhandenen Anwendungen und Druckern. Der Betrieb dieser Geräte erfolgt in einer stärker vernetzten Form, als das bisher möglich war."

Zu weiteren neuen Funktionen gehören integrierte Druckertreiber und One-Touch-Buttons. Die Druckertreiber von Contex sparen Zeit bei der Datenübertragung und bieten eine vollständigere Lösung vom Scan bis zum Ausdruck. Führender Druckerhersteller wie HP, Canon und Epson können eingesetzt werden. One-Touch-Buttons ermöglichen die Anpassung des Scannerverhaltens an die individuellen Anforderungen. Dadurch können Nutzer einen Scanner so einstellen, dass er von Nutzern manuell oder über ein Netzwerk verwendet werden kann. Ein programmierbarer Knopf kann beispielsweise so eingestellt werden, dass ein Nutzer mit 400 dpi und in eine JPEG-Datei scannt, während ein anderer mit 200 dpi in eine PDF-Datei speichert.

Drei neue Versionen

Um die Anforderungen möglichst vieler Kunden zu erfüllen, bietet Contex die Nextimage-Software jetzt in drei Versionen an, die eine Basisversion und eine mit umfassender Funktionalität ausgestattete Edition umfassen: Nextimage MFP, Nextimage Scan + Archive und Nextimage Repro. Nextimage ist in vielen Sprachen erhältlich: Englisch, Niederländisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Spanisch, Polnisch und Russisch. Unter http://www.contex.com/editions finden Sie eine detaillierte Liste der Funktionen der verschiedenen Versionen von Nextimage.

Die Scanprodukte von Contex können bei zugelassenen Händlern in aller Welt erworben werden. Besuchen Sie http://www.contex.com/nextimage.

Über Contex Kontaktinformationen Jette Lundquist Tel.: +45-29-16-42-08 In dringenden Fällen: +45-29-16-42-08

Kontakt:

.



Das könnte Sie auch interessieren: