Stiftung Generationen Dialog

Stiftung Generationen-Dialog: Mentoren und Mentees gesucht

Winterthur (ots) - Die Stiftung Generationen-Dialog, ein Engagement der Winterthur Versicherungen, hat aus Anlass des 30-jährigen Bestehens vor einem Jahr ein Mentoring-Projekt lanciert. Dieses will den informellen Austausch zwischen älteren, erfahrenen Berufsleuten und dem beruflich ambitionieren Nachwuchs firmenübergreifend fördern. Die erfreuliche Resonanz auf das Projekt hat die Stiftung bewogen, das Mentorship-Programm erneut durchzuführen. Das Mentoring hat zum Ziel, den informellen Austausch zwischen älteren, erfahrenen Kaderleuten aus Industrie- und Dienstleistungsunternehmen (MentorInnen) und dem jüngeren, beruflich ambitionierten Nachwuchs (Mentees) in firmenübergreifenden Mentorships zu fördern. Angesprochen sind aktive Berufsleute, die sich mit einer erfahrenen Person regelmässig über berufliche Themen austauschen möchten. Während circa einem Jahr treffen sich die Tandem-Partner in regelmässigen Abständen zu Gesprächen. Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Mentoring-Initiativen sieht das Projekt der Stiftung Generationen-Dialog durchgehend firmenübergreifende Mentorships vor: MentorIn und Mentee stammen aus verschiedenen Unternehmen. Vom Mentoring können beide Partner profitieren. MentorInnen erhalten die Chance, ihr grosses Know-how weiterzugeben. Die Mentees ihrerseits können ihre Karrierenpläne mit einer erfahrenen Person diskutieren, von deren Konfliktbewältigungs- und Erfolgsstrategien lernen und ihr Kontaktnetz erweitern. Weitere Informationen über das Projekt und die Teilnahmebedingungen finden Interessierte unter www.generationen-dialog.ch . ots Originaltext: Stiftung Generationen-Dialog Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Beat Berli Tel.: +41/44/869'01'69 Mobile: +41/79/543'09'90 Obertor 8 - 14 8400 Winterthur Tel.: +41/52/213'88'88 E-Mail: info@generationen-dialog.ch Eine Stiftung der Winterthur Versicherungen Internet: www.generationen-dialog.ch

Das könnte Sie auch interessieren: