Silverado Green Fuel Inc.

Erster Spatenstich für das Silverado Green Fuel Project durch Kongressabgeordneten und Gouverneur von Mississippi

    Red Hills Ecoplex, Ackerman, Mississippi (ots/PRNewswire) - Haley Barbour, Gouverneur von Mississippi, und der Kongressabgeordnete Roger Wicker trafen sich gestern mit anderen Staatsbeamten zum bahnbrechen  ersten Spatenstich auf dem Red Hills EcoPlex Gelände, um damit den Anstoss  für das Silverado Green Fuel Demonstration Project zu geben.

    Der Kongressabgeordnete Wicker merkte an, dass das Projekt nicht nur für  den Staat Mississippi, sondern für ganz Amerika eine erfreuliche Nachricht  sei. "Bei dem Unternehmen, das nun unser Partner ist, handelt es sich um eine  grossartige Firma. Wenn es um Minen geht, weiss Silverado was zu tun ist. Das  Unternehmen befindet sich seit gut vier Jahrzehnten im Geschäft. Wir haben  ein Spitzenunternehmen mit topaktueller Technologie, das heute mit dem Staat  Mississippi einen Vertrag abschliesst. Wir werden uns hiermit bei der  Entwicklung einer nächsten Energiestufe auf dem neuesten Stand der Technik  befinden und das gleich hier in unserem Hinterhof."

    Gouverneur Haley Barbour konstatierte, dass "die Schaffung von Arbeitsplätzen und die wirtschaftliche Entwicklung ein Mannschaftssport ist."  Des Weiteren stellte er fest, dass die erhaltene finanzielle Unterstützung  von einer anderen Seite als von jener der örtlichen Behörden wesentlich war  und er fügte hinzu "die Bundesregierung war und wird in dieser Angelegenheit  ein äusserst wichtiger Partner sein."

    Der Gouverneur führte Amerikas Energieunabhängigkeit und die Rolle des  Silverado Green Fuel Projects in diesem neuen Energieparadigma an. "Was wir  in Amerika zur Energiesicherung benötigen, ist mehr Energie", sagte  Gouverneur Barbour. "Was Garry (Anselmo) und sein Unternehmen tun werden, ist  einige unserer Kohlereserven, die weltweit die grössten sind, mittels eines  hydrothermalen Prozesses in synthetisches Gas umzuwandeln, das absolut sauber  verbrennt. Es handelt sich dabei um ein vom Unternehmen Silverado aggressiv verfolgtes Phänomen in der Technologie und es hat grossen Anteil am Versuch,  Amerika zu zeigen wie es energieunabhängig wird."

    "Die Entscheidung der Silverado Green Fuel Inc. eine Demonstrationsanlage  auf dem Red Hills EcoPlex zu errichten, bedeutet für die Einwohner Choctaw  Countys einen gewaltigen Schritt, da sie die im County im Überfluss  vorhandene Braunkohle zu nutzen versuchen", meinte Mississippi US-Senator  Thad Cochran. "Ich bin sehr erfreut, dass Silverado den Wert der Errichtung  seiner neuen Anlage in Choctaw County erkannt hat. Die Einwohner Mississippis sind sehr umweltbewusst und fühlen sich aus diesem Grund geehrt, Teil bei der  Entwicklung eines Kraftstoffs zu sein, der umweltfreundliche Energie  produziert."

    Mittels vorbereiteter Bemerkungen benannte der CEO von Silverado Green  Fuel Inc., Garry Anselmo, den angestrebten Zeitplan für die Fertigstellung  der Anlage und die wirtschaftliche Auswirkung, die das Projekt in Choctaw  County, Mississippi haben wird. "Meine Damen und Herren, wir bewegen uns von  Möglichkeiten zu einem Prozess - und dieser Prozess ist nicht nur ein Traum.  Dieser Traum wird wahr werden", sagte er.

    Das USD 26 Mio. teure Silverado Green Fuel Demonstration Project wird  sich über ein Areal von 14 Acres (5,67 Hektar) auf dem Red Hills ExoPlex  ausserhalb von Ackerman, Mississippi erstrecken. Mit der Anlage sollen die  ausgedehnten Reserven an niederwertiger Kohle für die Umwandlung in grünen  Brennstoff, das sog. Green Fuel, genutzt werden. Green Fuel ist ein  neuartiger kohlebasierter, umweltfreundlicher und günstiger  Alternativbrennstoff. Durch die Anlage werden Arbeitsplätze geschaffen, die  lokale Wirtschaft durch eine langfristige Kapitalanlage gefördert und  Mississippis nationale Führungsposition bei alternativer Energie und  Kohletechnologie gestärkt.

    Um das Video und die Fotos des bahnbrechenden ersten Spatenstichs für das  Silverado-Mississippi Green Fuel Demonstration Project zu sehen, besuchen Sie  den Internetlink: http://www.silveradogreenfuel.com/

    Silverado Green Fuel Inc. ist eine Tochtergesellschaft der börsennotierten Silverado Gold Mines Ltd. Für weitere Informationen zu  Silverado Green Fuel Inc. besuchen Sie bitte http://www.silveradogreenfuel.com. und für das öffentlich-rechtliche Mutterunternehmen http://www.Silverado.com.

    Diese Pressemitteilung kann, zuzüglich der geschichtlichen Angaben,  zukunftsgerichtete Erklärungen gemäss des Abschnitts 27A des Securities Acts  (US-Wertpapiergesetz) von 1933 in der jeweils gültigen Fassung und des  Abschnitts 21E des Securities Exchange Acts (US-Börsengesetz) von 1934 in der  jeweils gültigen Fassung beinhalten. Diese Erklärungen basieren auf aktuellen  Erwartungen und Meinungen des Managements und unterliegen Risiken und Unsicherheiten. Diese Erklärungen können ebenso bekannte oder unbekannte  Risiken, Unsicherheiten sowie andere Faktoren beinhalten, die dazu führen  können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den hier angegebenen    Ergebnissen wesentlich abweichen. Die Leser werden deswegen davor gewarnt, in  die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Erklärungen zu  grosses Vertrauen zu setzen.

    SILVERADO - OTCBB: SLGLF / Frankfurt: SLGL / Berlin: SLGL

ots Originaltext: Silverado Green Fuel Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen: SILVERADO GREEN FUEL INC., Adresse:
505-1111 W. Georgia Street, Vancouver, B.C., V6E 4M3, CA, Tel.:
+1-800-665-4646 oder +1-604-689-1535, Fax.: +1-604-682-3519, E-Mail:
pr@silveradogreenfuel.com, www.silveradogreenfuel.com; Field Address,
P.O. Box 83730, Fairbanks, Alaska., 99708, USA



Das könnte Sie auch interessieren: