TruckMarket

Neue Onlinebörse www.TruckMarket.de

    München (ots) - TruckMarket, das Anzeigenmagazin für gebrauchte Nutzfahrzeuge, präsentiert ab sofort seine neue Online-Börse www.truckmarket.de. Das vollständig überarbeitete Portal zeichnet sich besonders durch moderne Optik und neue Funktionalitäten aus, die die Suche der Interessenten nach dem gewünschten Nutzfahrzeug noch schneller und komfortabler gestalten. Um der zunehmenden Internationalisierung des Marktes gerecht zu werden, steht der Online-Dienst von www.truckmarket.de nun in 16 verschiedenen Sprachen zur Verfügung.

    Die aktualisierte Online-Plattform bietet zahlreiche Funktionen, die dem Nutzer das Suchen und Inserieren gebrauchter Nutzfahrzeuge deutlich erleichtern. So erhöht die umfangreiche und übersichtliche Darstellung der Suchergebnisse sowie die Anzeige von XXL-Bildern den Kundennutzen deutlich. Außerdem ist eine sofortige Kontaktaufnahme mit dem Händler per E-Mail-Kontaktformular möglich. Standardisierte Anfragen ermöglichen vereinfachte und qualifizierte Anfragen bei Händlern. Weiterhin stehen ein kostenloser Versicherungsvergleich für gebrauchte Nutzfahrzeuge sowie Testberichte zu Trucks, Trailern und Transportern zur Verfügung.

    Um die Qualität des Dienstes und der Angebote zu gewährleisten, wurde zusätzlich die Funktion "Inserat beanstanden" eingeführt, mit der unseriöse Angebote sofort gemeldet werden können.

    Noch mehr Komfort bietet www.truckmarket.de seinen Nutzern mit einem individuellen LogIn-Bereich: In "My TruckMarket" kann der Interessent sein Suchprofil speichern und jederzeit wieder aufrufen, Fahrzeuge aus der Merkliste vergleichen, Inserate einsehen und verwalten sowie seine Favoriten speichern. Der Nutzer kann eigene Statistiken aufrufen, so zum Beispiel wie oft ein bestimmtes Fahrzeug geklickt wurde.

    Der wöchentliche TruckMarket-Newsletter rundet das Informationsangebot für Kunden mit Branchennews und den Top-Angeboten der Woche ab.

    Katrin Geißler-Schmidt, Verlagsleiterin Springer Fachmedien München, meinte dazu: "Mit dem Relaunch unseres Online Portals TruckMarket.de richten wir den Absatzkanal Internet noch stärker in den Fokus des Nfz-Handels. Unseren Kunden den Zugang zu neuen Märkten, vor allem in Süd- und Osteuropa zu sichern, hatte dabei oberste Priorität. Für die optimale Kommunikation auf dem neuen Handelsplatz TruckMarket.de sorgt die Übersetzung aller Fahrzeugdetails und der Menüführung in 16 Landessprachen."

    TruckMarket, die Fahrzeugbörse der VerkehrsRundschau bietet weiterhin alle 14 Tage übersichtlich aufbereitete Print-Angebote für gebrauchte Nutzfahrzeuge. Unter www.truckmarket.de findet der Interessent in der Gebrauchtfahrzeugbörse auch weiterhin alle Fahrzeugangebote tagesaktuell im Internet. TruckMarket erscheint alle zwei Wochen als Fahrzeugbörse der VerkehrsRundschau und als Heft am Kiosk im Ausland. Die VerkehrsRundschau erscheint im Verlag Heinrich Vogel und gehört mit einer jährlichen, verbreiteten Gesamtauflage von ca. 2,6 Millionen Magazinexemplaren, rund 12.000 Newsletter-Abonnenten und monatlich über 450.000 IVW-geprüften Page-Impressions (PI) zu den führenden Informationsanbietern im Bereich Spedition, Transport und Logistik in Deutschland und Europa.

Pressekontakt: Springer Fachmedien München GmbH Verlag Heinrich Vogel Katrin Baumann Aschauer Straße 30 81549 München Tel.: 0 89 / 20 30 43 2221 E-Mail: katrin.baumann@springer.com



Das könnte Sie auch interessieren: