CompuGROUP Holding AG

EANS-News: CompuGROUP steigert Umsatz um 61%

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Finanzen/Quartalsbericht

Koblenz (euro adhoc) - CompuGROUP Holding AG, einer der führenden eHealth-Anbieter weltweit, steigert seinen Umsatz im zweiten Quartal des Jahres 2009 um 61%  im Vergleich zum Vorjahr.

Die CompuGROUP Holding AG setzt ihre Wachstumsstrategie auch im zweiten Quartal des laufenden Jahres mit Erfolg fort. Das Unternehmen mit der weltweit größten Reichweite unter Leistungserbringern (Ärzten, Zahnärzten, Kliniken usw.) steigerte den Quartalsumsatz auf EUR 75,1 Mio. gegenüber EUR 46,6 Mio. im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das entspricht einer Steigerung von 61%. Das organische Wachstum beträgt 20%. Das operative Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) erhöhten die Koblenzer um 19% - von EUR 11,1 Mio. auf EUR 13,2 Mio. Auch der operative Cash Flow wuchs auf EUR 10,7 Mio. (Q2/2008: EUR 0).

Zurückzuführen ist das erfreuliche Ergebnis auf das besonders starke Wachstum des Unternehmens-Segments HPS (Health Provider Services). Das Geschäft des HCS- Segments (Health Connectivity Services) erweist sich als erfreulich stabil. In diesem Bereich bietet CompuGROUP intelligente Softwarelösungen an, mithilfe derer die Effizienz im Gesundheitssystem um 15% oder mehr gesteigert werden kann.

Im Berichtszeitraum wurde die Zusammenarbeit mit einer der größten privaten Krankenversicherungen in der Türkei durch einen drei-Jahres-Vertrag deutlich erweitert. Ebenfalls bekam CompuGROUP in Malaysia vom Gesundheitsministerium den Zuschlag für die Implementierung von digitalen Informationssystemen im Bintulu Krankenhaus.  Auch die internationale Präsenz konnte weiter ausgebaut werden, wie zuletzt durch die Übernahme des Mehrheitsbesitzes am italienischen Unternehmen FimeSan SpA.

Frank Gotthardt, Vorstandsvorsitzender der CompuGROUP Holding AG: " Wir sind sehr erfreut über das Ergebnis des zweiten Quartals. Allerdings müssen wir die Profitabilität einiger zuletzt akquirierten Firmen noch deutlich verbessern und auf ein Niveau bringen, das wir in vergleichbaren Unternehmen der Gruppe regelmäßig erreichen."

Über CompuGROUP Holding AG CompuGROUP ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGROUP-Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis von etwa 326.000 Ärzten, Zahnärzten, Krankenhäusern und Netzen sowie sonstigen Leistungserbringern. CompuGROUP ist das eHealth- Unternehmen mit der weltweit größten Reichweite unter Leistungserbringern. Das Unternehmen ist in 14 europäischen Ländern, Malaysia, Saudi Arabien, Südafrika und in USA tätig und beschäftigt derzeit rund 2.800 Mitarbeiter.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: CompuGROUP Holding AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Barbara Zörner
Tel.: 0261-8000 1293
E-Mail: bzo@compugroup.com

Branche: Software
ISIN:      DE0005437305
WKN:        543730
Börsen:  Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Berlin / Freiverkehr
              Hamburg / Freiverkehr
              Stuttgart / Freiverkehr
              Düsseldorf / Freiverkehr
              München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: CompuGROUP Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: