CompuGROUP Holding AG

EANS-News: CompuGROUP Holding AG
CompuGROUP-Tochter systema betreut auch in Zukunft die IT von 57 niederösterreichischen Pflege- und Jugendheimen

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen

Koblenz (euro adhoc) - CompuGROUP Holding AG, Europas führender eHealth-Anbieter, betreut weiterhin die IT der 48 Landespflegeheime und neun Landes-Kinder- bzw. Jugendheime in Niederösterreich. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre, die Investition rund 12,5 Millionen Euro. Ein Auftrag, der in Zeiten der Wirtschaftskrise von hoher Bedeutung für das österreichische Tochterunternehmen systema ist und Jobs langfristig sichert.

Bereits 2004 hat systema, CompuGROUPs österreichischer Spezialist für die Entwicklung von Software für den Gesundheitsbereich mit Sitz in Steyr, die IT- Landschaft der 57 NÖ. Landespflegeheime sowie Landes-Kinder- und Jugendheime revolutioniert. Ein engagierter Projektmitarbeiter des Landes Niederösterreich sprach damals vom Umstieg "von einem Tretroller auf einen Ferrari". Implementiert wurden unter anderem Klienten/innenverwaltung, Personalverwaltung und -planung, Rechnungswesen, Material- und Küchenlogistik sowie Schul- und Ausbildungsverwaltung im Zusammenhang mit den Jugendheimen.

"noe|HIT" (NÖ. Landesheime Informationstechnologie) ist ein Projekt von ungeheurer Komplexität und Dimension. Etwa 50 Beschäftigte des Landes Niederösterreich arbeiteten an der Einführung des Projektes aktiv mit. Rund 3.000 Mitarbeiter/innen wurden an den Applikationen geschult und so bei ihrer täglichen Arbeit unterstützt. systema war außerdem für die technische Durchführung der E-Card-Einbindung verantwortlich. In allen Heimen wurden Kartenlesegeräte installiert, damit die Ärzte/innen die Patienten/innendaten lesen können. Das Lösungsspektrum umfasste auch die technische Ausstattung des zentral von systema geführten Rechenzentrums in St. Pölten.

Um für die nächsten fünf Jahre gerüstet zu sein, höchste Stabilität und beste Verfügbarkeit zu sichern, steht die komplette Hardware-Erneuerung des Rechenzentrums bis zum Sommer 2009 auf dem Programm. "Diese ist aufgrund der raschen Entwicklung neuer Technologien nach spätestens drei bis fünf Jahren notwendig", sagt systema-Projektleiter Günther Kaiblinger, der eine besondere Herausforderung darin sieht, die komplette zentrale Infrastruktur zu erneuern und gleichzeitig einen konfliktfreien 24-Stunden-Betrieb zu gewährleisten. "Und zwar ohne dass die User/innen etwas davon merken", so Kaiblinger. Immerhin sind 1.200 Clients mit rund 4.500 Usern/innen ans System angeschlossen. Die Vertragsverlängerung beinhaltet auch Wartung, Support und den Betrieb des Rechenzentrums sowie für die im noe|HIT eingesetzte Software. Im Zuge der Hardware-Erneuerung wird auch ein SAP-Upgrade auf ECC 6.0 realisiert. Außerdem wurde ein Intranet umgesetzt, zu dem systema die Infrastruktur lieferte. Dieses Intranet wird von den Usern/innen für projekt- und heimspezifische Inhalte genutzt und findet breite Akzeptanz.

Michael Strozer, noe|HIT Betriebskoordinator der NÖ. Landespflegeheime, freut sich über die Weiterentwicklung der "noe|HIT"-Funktionalitäten und die weitere Zusammenarbeit: "Wir haben mit systema bislang beste Erfahrungen gemacht. Die Mitarbeiter/innen haben nicht nur fachliche Kompetenz, sondern auch Handschlagqualität."

Ähnlich positiv äußert sich auch Ingrid Feierfeil, noe|HIT Betriebskoordinatorin der NÖ. Landes-Kinder- und Jugendheime: "noe|HIT ist für uns in Niederösterreich ein Quantensprung sowohl in der technologischen als auch organisatorischen Erneuerung. Die Implementierung gab uns Gelegenheit, alteingefahrene Strukturen zu analysieren und zu verbessern. Dank der CompuGROUP-Tochter systema konnte die Effizienz der gesundheitlichen Versorgung auf diese Weise maßgeblich gesteigert werden. Die Entscheidung für die weitere Betreuung und Unterstützung durch systema ist auch in Zukunft Garant für eine gemeinsame und erfolgreiche Weiterentwicklung des Organisationsprojekts noe|HIT."

Über systema Human Information Systems GmbH systema Human Information Systems wurde im Jahr 1972 gegründet. systema entwickelt Software für den Gesundheitsbereich (E-Health) und verfügt über umfangreiches Know-how in Organisation und Umsetzung. Das Unternehmen mit Sitz in Steyr sieht seine Aufgabe darin, die Abläufe in Krankenhäusern mit integrierter Informationstechnologie optimal zu unterstützen. systema beschäftigt derzeit mehr als 200 Mitarbeiter/innen an sechs Standorten in Österreich (Steyr, Graz, Linz, Salzburg, St. Pölten und Wien). Der Jahresumsatz 2008 betrug 27 Millionen Euro. systema ist ein Unternehmen der CompuGROUP Holding AG.

Über CompuGROUP Holding AG CompuGROUP ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGROUP Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis von etwa 326.000 Ärzten, Zahnärzten, Krankenhäusern und Netzen sowie sonstigen Leistungserbringern. CompuGROUP ist das eHealth- Unternehmen mit der weltweit größten Reichweite unter Leistungserbringern. Das Unternehmen ist in 14 europäischen Ländern, Malaysia, Saudi Arabien, Südafrika und in USA tätig und beschäftigt derzeit rund 2.700 Mitarbeiter.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: CompuGROUP Holding AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Barbara Zörner
Tel.: 0261-8000 1293
E-Mail: bzo@compugroup.com

Branche: Software
ISIN:      DE0005437305
WKN:        543730
Börsen:  Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: CompuGROUP Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: