CompuGROUP Holding AG

telemed erhält KV-SafeNet-Zertifizierung

CompuGROUP-Tochterunternehmen bietet sicheren Zugang zu Online-Diensten der Kassenärztlichen Vereinigungen

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Telekommunikation/Gesundheitswesen

Koblenz (euro adhoc) - PRESSEINFORMATION

@@start.t2@@CompuGROUP: telemed jetzt zertifizierter KV-SafeNet-Provider

         telemed erhält KV-SafeNet-Zertifizierung der
         KV-Westfalen-Lippe

         Koblenz - 14. September 2007: Die telemed Online  Service  für  Heilberufe
         GmbH  wurde  durch    die    Kassenärztliche    Vereinigung    Westfalen-Lippe
         erfolgreich als KV-SafeNet-Provider zertifizert. Die  Vorgaben  bzgl.  der
         Sicherheits- und Serviceleistungen der KV-SafeNet Rahmenrichtlinie  werden
         durch telemed voll und ganz erfüllt. Durch die Zertifizierung ist  telemed
         ebenfalls als KV-SafeNet-Provider bei den  Kassenärztlichen  Vereinigungen
         Nordrhein,  Bayern,    Baden-Württemberg,    Sachsen,    Thüringen,    Hessen,
         Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt zugelassen.

         Als  SafeNet-Provider  bietet  telemed  seinen    Kunden    nun    auch    den
         zertifizierten sicheren Zugang  zu  Online-Diensten  der  Kassenärztlichen
         Vereinigungen wie z. B. Online-Abrechnung,  eDMP-Übertragung,  eKoloskopie
         etc. "Entscheidend für unseren Entschluss  zur  Zertifizierung  war,  dass
         nach der aktuellen Rahmenrichtlinie nicht nur die KV-Dienste über  telemed
         als KV-SafeNet-Provider erreicht  werden  können,  sondern  der  Arzt  als
         telemed-Kunde auch die telemed Mehrwertdienste wie  eMail,  Online-Update,
         Heimarbeit, Fernwartung etc. im sicheren telemed Intranet nutzen kann", so
         Arthur Steinel, Geschäftsführer der telemed Online Service für  Heilberufe
         GmbH. "Auch ist der geschützte Zugang  zum  Internet  für  telemed  Kunden
         weiter möglich, so dass der gewohnte Komfort in der täglichen Praxisarbeit
         bestehen bleibt."

         Der    telemed    KV-SafeNet-Zugang    wird      durch      das      praxiserprobte
         Dienstleistungskonzept  des  telemed-security-service  (tss)    realisiert.
         Hierbei wird über zertifizierte VPN-Router der datenschutzkonforme  Zugang
         zum KV-SafeNet sichergestellt. Neben dem Zugriff auf die KV-Dienste können
         so  telemed  Kunden  aus  mehreren  Dienstleistungspaketen  das  auf  Ihre
         Bedürfnisse passende Mehrwertangebot wählen.

         Durch die Zulassung als  KV-SafeNet-Provider  profitieren  telemed  Kunden
         auch    von    einer    Vielzahl    von    Fördermaßnahmen      der      jeweiligen
         Kassenärztlichen Vereinigung. So hat z. B. die KVWL im Rahmen Ihrer
Online-
         Initiative eine Anschubfinanzierung  für  KV-SafeNet-Zugänge  beschlossen.
         Konkret wird für die Entscheidung des Arztes zur Online-Abrechnung über
KV-
         SafeNet ein  einmaliger  Investitionskostenzuschuss  in  Höhe  von  750  E
         gezahlt, wodurch sich die Investition für einen telemed  KV-SafeNet-Zugang
         bereits bezahlt macht.

         "Mit der telemed KV-SafeNet-Zertizierung haben wir einen weiteren Baustein
         für die intersektorale Kommunikation und Vernetzung", so Frank  Gotthardt,
         Unternehmensgründer und Vorstandsvorsitzender der CompuGROUP  Holding  AG.
         "Wir  bieten  unseren  Kunden  hiermit  eine  Plattform  zur    effizienten
         Abwicklung elektronischer Prozesse im Gesundheitswesen. Nur so können  wir
         einerseits  die  Qualität  der  medizinischen  Versorgung  verbessern  und
         andererseits einen Beitrag dazu leisten, die Kosten im Gesundheitswesen zu
         senken."

         Über CompuGROUP Holding AG
         CompuGROUP ist eines der führenden eHealth-Unternehmen in Europa. Seine
         Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen
         Tätigkeiten in Arztpraxen und Krankenhäusern, seine
         Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und
         seine Web basierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren
         und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGROUP Leistungen
         ist die einzigartige Kundenbasis von etwa 275.000 Ärzten, Zahnärzten,
         Krankenhäusern, Verbünden und Netzen sowie sonstigen Leistungserbringern.
         Die CompuGROUP ist in 9 europäischen Ländern tätig. Das Unternehmen
         beschäftigt derzeit rund 1.500 Mitarbeiter.

         Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:      Dirk Roeder

                  Pressesprecher

                  telemed Online Service für Heilberufe GmbH
                  Maria Trost 21
                  56070 Koblenz

                  Telefon: +49 (261) 8000 1200
                  Telefax: +49 (261) 8000 1212
                  E-Mail: dir@compugroup.com@@end@@

----------------------- [pic]

@@start.t3@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 14.09.2007 13:42:06
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: CompuGROUP Holding AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Peter Michels
Marketing & Kommunikation
Tel: +49 (0)261 8000-1284
E-Mail: investor@compugroup.com

Branche: Software
ISIN:      DE0005437305
WKN:        543730
Börsen:  Börse Frankfurt / Amtlicher Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: CompuGROUP Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: