CompuGROUP Holding AG

CompuGROUP-Software für neue Versorgungsformen

eHealth-Anbieter ermöglicht hausarztzentrierte Versorgung

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Innovationen/Hausärzte

Koblenz (euro adhoc) - PRESSEINFORMATION

@@start.t2@@Weiterhin alles aus einer Hand -
         auch Software für neue Versorgungsformen

         Koblenz - 26. Juli 2007:  Um  Hausärzten  die  einfache  und  komfortable
         Abwicklung  von  Verträgen  zu    Integrierten    Versorgungsmodellen    und
         hausarztzentrierter  Versorgung  zu  ermöglichen  haben  die  Unternehmen
         MEDISTAR, CompuMED, Albis, DATA VITAL und TurboMed die erprobte Lösung IV-
         Assist ab sofort um IV-Verträge für Hausärzte der HÄVG erweitert.

         IV-Assist ist schon heute nahtlos in die Produkte  MEDISTAR,  M1,  Albis,
         DAVID      und      TurboMed      integriert      und      ermöglicht      es,      die
         Teilnahmedokumentation  und  Abrechnung  im    Rahmen    der    Integrierten
         Versorgungsverträge sowohl online als auch formulargestützt  einfach  und
         komfortabel abzuwickeln.

         Jetzt wurde das erprobte Modul IV-Assist auch um  aktuelle  Verträge  der
         HÄVG für Hausärzte erweitert.

         "Unsere Anwender, die das Vertragsangebot der HÄVG für  Hausärzte  nutzen
         wollen, können sofort die Vorteile dieser neuen Vertragsformen  erlangen.
         IV-Assist kann ohne zusätzlichen  Installationsaufwand  aktiviert  werden
         und macht den  Einsatz  zusätzlicher  Softwareprodukte  überflüssig.  Wir
         bieten hier eine erprobte Lösung für die Abwicklung von IV-Verträgen, und
         unsere Anwender  profitieren  von  der  komfortablen  Einbindung  in  die
         gewohnten Arbeitsabläufe", unterstreicht Lars Hübner, Geschäftsführer der
         TurboMed.  "Außerdem  ist  nur    so    ein    reibungsloser    Kundenservice
         gewährleistet, denn die ärztlichen Anwender bevorzugen nach wie  vor  nur
         einen Ansprechpartner."

         Darüber hinaus bieten die Produkte der  genannten  Anbieter  schon  heute
         zahlreiche  Informationen,    die    dabei    helfen    die    Neuerungen    im
         Gesundheitswesen leicht handhabbar zu machen und den  ständig  steigenden
         Verwaltungsaufwand in der Praxis effektiv einzudämmen. So  werden  z.  B.
         alle bekannten Medikamente aus Rabattverträgen gekennzeichnet und darüber
         hinaus  in  Zusammenarbeit  mit  vielen  Krankenkassen    kontextsensitive
         Komfortfunktionen über die Informationsplattform DocPortal angeboten.

         "Wenn man nahezu  jeden  zweiten  niedergelassenen  Arzt  in  Deutschland
         seinen Anwender und Kunden nennen darf, dann ist  es  selbstverständlich,
         dass wir die Veränderung im  Gesundheitswesen  mit  effizienten  Lösungen
         begleiten müssen.  Wir  folgen  hier  unserer  Tradition,  die  Umsetzung
         gesetzlicher Änderungen für unsere  Anwender  unproblematisch  und  unter
         Beibehaltung der gewohnten Ergonomie anzubieten. Als fester  Partner  der
         Ärzte  ist  dies  für    uns    Verpflichtung    und    Anspruch    zugleich",
         unterstreicht  Uwe  Eibich,  Vorstand  Health    Provider    Services    der
         CompuGROUP Holding AG.

         Die neue Version des IV-Assist,  die  nun  auch  Verträge  der  HÄVG  für
         Hausärzte unterstützt, ist seit Anfang Juli erhältlich und kann über  den
         jeweiligen Anbieter bezogen werden.

         Über CompuGROUP Holding AG
         CompuGROUP ist eines der führenden eHealth-Unternehmen in Europa. Seine
         Produkte dienen zur effizienten Kommunikation, zur kostengünstigen
         Organisation, zur sicheren Dokumentation sowie zur Qualitätssteigerung im
         Gesundheitswesen und zur Bereitstellung medizinischer Expertensysteme. Mit
         seinen Software- und Kommunikationslösungen unterstützt das Unternehmen
         etwa 255.000 Ärzte, Zahnärzte, Krankenhäuser, Verbünde und Netze sowie
         sonstige Leistungserbringer in Europa. Die CompuGROUP Holding AG ist in 9
         europäischen Ländern tätig. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 1.500
         Mitarbeiter.

         Für Rückfragen (auch zu Bildmaterial) steht Ihnen zur Verfügung:

                                                              CompuGROUP Holding AG
                                                              Peter Michels
                                                                Marketing und Kommunikation
                                                                Telefon: +49 (261) 80 00 1284
                                                                Telefax: +49 (261) 80 00 1687
                                                                E-Mail:    presse@compugroup.com@@end@@

@@start.t3@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 26.07.2007 13:08:42
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: CompuGROUP Holding AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Peter Michels
Marketing & Kommunikation
Tel: +49 (0)261 8000-1284
E-Mail: investor@compugroup.com

Branche: Software
ISIN:      DE0005437305
WKN:        543730
Börsen:  Börse Frankfurt / Amtlicher Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: CompuGROUP Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: