SDBB / CSFO

LENA steht bereit
Die Lehrstellen für 2012 auf berufsberatung.ch

Bern (ots) - Die offenen Lehrstellen für 2012 der Deutschschweizer Kantone und des Fürstentums Liechtenstein sind ab September auf dem Portal berufsberatung.ch verfügbar. Die Lehrstellen der Romandie folgen ab Oktober.

Der Startschuss für die Lehrstellensuche für 2012 ist gefallen. Die wichtigste Adresse für Lehrstellen in der Schweiz ist der Lehrstellennachweis LENA auf dem Portal berufsberatung.ch. Ab September werden die als offen gemeldeten Lehrstellen aller Kantone und des Fürstentums Liechtenstein schrittweise unter berufsberatung.ch/lehrstellen aufgeschaltet. Das Portal wird vom Schweizerischen Dienstleistungszentrum Berufsbildung, Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung SDBB geführt und informiert umfassend über alles Wissenswerte rund um die Berufswahl und die Lehrstellenbewerbung.

Interaktive Lehrstellensuche

Das Portal berufsberatung.ch bietet einen eigentlichen Lehrstellen-Google an. Die Jugendlichen können gezielt in ihrem Bezirk, in ihrem Kanton oder gleichzeitig in mehreren Kantonen nach offenen Lehrstellen suchen. Eine umfassende Berufsliste zeigt für jeden Kanton auf in welchen Berufen wie viele offene Lehrstellen ausgeschrieben sind. Wer sich für das interaktive Angebot myBerufswahl registriert hat, kann zudem die Adressen der offenen Lehrstellen in seinem Logbuch speichern. So haben die Jugendlichen stets Zugriff auf die Lehrfirmen, bei denen Sie sich bewerben wollen.

Informationen über Berufe

Von jeder Lehrstelle führt ein Link zur Berufsbeschreibung. Die Jugendlichen können sich so ein exaktes Bild über die wichtigsten Tätigkeiten, die Anforderungen und Voraussetzungen des Berufes machen. Für fast alle Grundberufe geben zudem Filmsequenzen einen Einblick in den Arbeitsalltag. Auch auf den Internet-Seiten der Berufsbeschreibungen steht den Jugendlichen jeweils ein Link zur Verfügung, der sie zu den offenen Lehrstellen in allen Kantonen führt.

Grosse Nachfrage laufend aktuell

LENA auf berufsberatung.ch wird intensiv genutzt. Allein im letzten Jahr wurden über 40 Millionen Aufrufe der Lehrstellenabfrage verzeichnet. Dies entspricht einem Schnitt von rund 110'000 Aufrufen pro Tag. Die Lehrstellen werden von den Verantwortlichen der kantonalen Berufsbildungsämter und Berufsberatungsstellen laufend aktualisiert. Durch den engen Kontakt mit den Lehrbetrieben sorgen sie dafür, dass neue Lehrstellen rasch veröffentlicht und besetzte schnell gelöscht werden.

Link: www.berufsberatung.ch/lehrstellen

Kontakt:


Kontakt:
Christof Hegi, SDBB
Projektmanagement berufsberatung.ch
E-Mail: christof.hegi@sdbb.ch
Tel.: +41/31/320'29'46



Weitere Meldungen: SDBB / CSFO

Das könnte Sie auch interessieren: