Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

SDBB / CSFO

Das umfassende Angebot offener Lehrstellen für 2010: www.berufsberatung.ch

    Bern (ots) - Die offenen Lehrstellen aller Kantone und des Fürstentums Liechtenstein sind ab September auf berufsberatung.ch verfügbar. Neue Suchhilfen unterstützen die Jugendlichen auf dem Weg zu ihrer Lehrstelle.

    Die Lehrstellensuche für 2010 hat begonnen. Erste Adresse für Lehrstellen in der Schweiz ist das Portal berufsberatung.ch. Ab September sind die als offen gemeldeten Lehrstellen aller Kantone und des Fürstentums Liechtenstein aufgeschaltet und abrufbar unter www.berufsberatung.ch/lehrstellen . Das Portal wird vom Schweizerischen Dienstleistungszentrum Berufsbildung, Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung SDBB getragen und informiert im Auftrag der Kantone umfassend über alles Wissenswerte rund um die Berufswahl und die Lehrstellenbewerbung.

    Neue Suchhilfen

    Dank eines technischen Umbaus von berufsberatung.ch  können die Jugendlichen neue Suchhilfen nutzen. Es ist möglich, gleichzeitig in mehreren Kantonen oder gar schweizweit nach offenen Lehrstellen zu fahnden. Eine umfassende Berufsliste zeigt für jeden Kanton, in welchen Berufen wie viele offene Lehrstellen ausgeschrieben sind. Zudem werden Jugendliche unterstützt, die nicht nur in einem Beruf suchen wollen. Sie wählen die Kantone aus, in denen sie die Lehrstelle absolvieren möchten, kreuzen die Berufe an, die sie interessieren, und haben auf einen Klick die gesamte Liste der gewünschten Lehrstellen. Nicht fehlen dürfen auch die Standard-Suchen nach Stichwort, Alphabet und Berufsfeld.

    Kantonale Datenhoheit und Qualitätssicherung

    Die Lehrstellen werden in den Kantonen und dem Fürstentum aktiv recherchiert und von den Lehrstellen-Verantwortlichen in Berufsbildungsämtern oder Berufsberatungsstellen erfasst, so dass auf berufsberatung.ch tagesaktuell eine weitgehend lückenlose Liste der offenen Lehrstellen zur Verfügung steht. Die Lehrstellen-Daten werden von den Kantonen jede Nacht auf berufsberatung.ch überspielt. Damit ist gewährleistet, dass bereits besetzte Lehrstellen, sobald die Meldung beim Kanton eintrifft, möglichst ohne Verzug im Internet nicht mehr angezeigt werden.

    Verlinkte Berufsbeschreibungen

    Von jeder Lehrstelle führt ein Link zur zugehörigen, permanent aktuell gehaltenen Berufsbeschreibung. Interessierte können sich damit ein exaktes Bild über die Sonnen- und Schattenseiten des Berufes machen. Umgekehrt steht Jugendlichen, die sich in den Berufsbeschreibungen umschauen, gleich auch ein Link zur Verfügung, der ihnen zu diesem Beruf die offen gemeldeten Lehrstellen in den Kantonen auflistet.

    Grosse Nachfrage

    Das Informationsangebot zu den offenen Lehrstellen auf berufsberatung.ch wird intensiv genutzt: Allein im letzten Jahr wurden über 42 Millionen Aufrufe der Lehrstellenabfrage verzeichnet. Dies entspricht einem Schnitt von rund 120'000 Aufrufen pro Tag.

ots Originaltext: SDBB / CSFO
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Christof Hegi, SDBB
Projektmanagement
Internet: www.berufsberatung.ch
E-Mail:    christof.hegi@sdbb.ch
Tel.:        +41/31/320'29'46



Weitere Meldungen: SDBB / CSFO

Das könnte Sie auch interessieren: