Medion AG

EANS-Adhoc: MEDION AG
Vorläufige Zahlen für 2010 und erster Ausblick für 2011

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel   einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

10.02.2011

MEDION AG: Ad-hoc Mitteilung nach § 15 WpHG

Der MEDION-Konzern hat nach vorläufigen, noch nicht testierten Zahlen im abgelaufenen Geschäftsjahr 2010 (01.01.-31.12.2010) ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von EUR 28,1 Mio. (Vorjahr: EUR 18,8 Mio.) erwirtschaftet. Der Umsatz erreichte EUR 1,64 Mrd. nach EUR 1,41 Mrd. im Vorjahr.

Nachdem bereits mit Vorlage des Neun-Monats-Berichts am 12. November 2010 die Jahresprognose konkretisiert und angehoben werden konnte, hat sich diese positive Geschäftsentwicklung auch im 4. Quartal 2010 weiter fortgesetzt. Die Umsätze stiegen in 2010 im Projektgeschäft um 13,2 % auf EUR 1,16 Mrd. und im Direktgeschäft um 24 % auf EUR 478 Mio. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet der Vorstand einen Umsatz auf Vorjahresniveau aufgrund des Preisrückgangs insbesondere bei LCD-TV-Geräten und des erkennbaren Trends zu kompakten mobilen Consumer-Electronics-Produkten mit entsprechend geringeren Preispunkten. Obwohl eine verlässliche Prognose für das Geschäftsjahr 2011 noch nicht möglich ist, geht der Vorstand aufgrund der anhaltend guten Entwicklung von einem Anstieg des operativen Ergebnisses (EBIT) in der Größenordnung von 15 % aus.

Investor Relations Tel.:    +49-201-8383-6500 E-Mail: aktie@medion.com www.medion.com

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Pressekontakt:
Investor Relations

Tel.: +49-201-8383-6500

e-Mail: aktie@medion.com

Branche: Technologie
ISIN:      DE0006605009
WKN:        660500
Index:    SDAX
Börsen:  Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Berlin / Freiverkehr
              Hamburg / Freiverkehr
              Stuttgart / Freiverkehr
              Düsseldorf / Freiverkehr
              Hannover / Freiverkehr
              München / Freiverkehr



Das könnte Sie auch interessieren: