Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Medion AG

euro adhoc: MEDION AG
Aktienrückkauf
MEDION beschließt Aktienrückkaufprogramm

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

03.07.2007

MEDION AG: Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG

Essen, 03.07.2007

Der Vorstand der MEDION AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen,  ab dem 4. Juli 2007 bis  zu  2.420.920  Stückaktien,   das  sind  fünf  Prozent  des derzeitigen Grundkapitals der Gesellschaft,  an  der  Börse  zurückzukaufen.  Er macht  damit   teilweise  von    der    entsprechenden    Ermächtigung    durch    die Hauptversammlung vom 11. Mai 2007 Gebrauch, die ihn ermächtigt hat,   bis  zu  10 Prozent  des  derzeitigen  Grundkapitals  zu  erwerben.   Bei  dem  beschlossenen Rückkauf  eigener  Aktien  durch  die   Gesellschaft  über  die  Börse  darf  der Gegenwert für den Erwerb der Aktien  (ohne  Erwerbsnebenkosten)  den  Mittelwert der Kurse der Aktien der Gesellschaft, die in der  Mittags-Zwischenauktion  (die derzeit    um    13.10    Uhr    stattfindet)    im    Xetrahandel    der     Frankfurter Wertpapierbörse (oder in einem an dessen Stelle   tretenden  Nachfolgesystem)  an den letzten fünf Handelstagen vor dem Erwerb festgestellt werden, nicht um  mehr als fünf Prozent über- oder unterschreiten. Die MEDION AG  beabsichtigt,  sowohl das   Aktienkapital  herabzusetzen  als    auch    mögliche    Verpflichtungen aus Aktienvergütungsprogrammen  zu  bedienen,  die  aufgrund  der   Ermächtigung  zur Ausgabe  von  Aktienoptionen  an    Mitglieder    des Vorstands,    an    sonstige Führungskräfte oder Mitarbeiter ausgegeben worden sind oder  ausgegeben  werden. Die MEDION AG behält sich vor, die  zurückgekauften  Aktien  auch  zu  weiteren Zwecken zu verwenden, die im Einklang mit der Ermächtigung der  Hauptversammlung stehen.  Der  Aktienrückkauf  soll  von  der  Commerzbank  AG,   Frankfurt  a.M., durchgeführt werden. Es ist vorgesehen, dass die Bank  die  Entscheidungen  über den Zeitpunkt des über  die  Börse   erfolgenden  Aktien-Erwerbs  unabhängig  und unbeeinflusst  von  der Gesellschaft  trifft.    Über    die    Fortschritte    des

@@start.t2@@Aktienrückkaufprogramms wird die MEDION AG regelmäßig informieren.  Einzelheiten
können    auf    der      Internet-Seite      www.medion.com      unter      der      Rubrik
"Aktienrückkaufprogramm" abgerufen werden.

Investor Relations@@end@@

Tel: +49-201-8383-6500

@@start.t3@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 03.07.2007 07:51:48
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: MEDION AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
MEDION AG, Investor Relations
Tel. +49(0)2018383-6500
e-Mail:aktie@medion.com

Branche: Technologie
ISIN:      DE0006605009
WKN:        660500
Index:    SDAX
Börsen:  Börse Frankfurt / Geregelter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse Hannover / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Medion AG

Das könnte Sie auch interessieren: