Medi24

Hautprobleme? Schnelle ärztliche Beratung auf www.teledermatologie.ch
Telemedizin-Pionier Medi24 lanciert kosteneffizientes Dermatologie-Angebot

    Bern (ots) - Hautausschlag, Juckreiz, Sonnenbrand oder andere Hautprobleme sind unangenehm und verunsichern Betroffene. Sie möchten ihr Hautproblem raschmöglichst von einem Arzt beurteilen lassen. Der Telemedizin-Pionier Medi24 stellte am Mittwoch anlässlich einer Medienkonferenz eine innovative und kosteneffiziente Lösung vor.

    Auf www.teledermatologie.ch können Patienten Fotos der Hautveränderung hochladen und erhalten per Telefon eine dermatologische Beratung durch einen Arzt. Diese Art der Konsultation ist neu für die Schweiz. Sie schont Ressourcen der Patienten und des Gesundheitssystems. Diese innovative Dienstleistung ist in Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch verfügbar. Das Angebot wird unterstützt von Prof. Günter Burg, ehemaliger Chefarzt Dermatologie des Universitätsspitals Zürich.

    Einfachste Handhabung

    Der Patient fotografiert die Hautveränderung mit einer Digitalkamera, meldet sich auf der Plattform www.teledermatologie.ch an und lädt seine Bilder hoch. Ein Medi24-Arzt kontaktiert den Patienten am nächsten Werktag telefonisch. Der Arzt gibt wenn möglich die Diagnose ab und erklärt, wie das Hautproblem behandelt werden soll. Falls angebracht, stellt der Arzt ein Rezept aus oder rät, eine dermatologische Praxis für weitere Untersuchungen aufzusuchen. Der Patient erhält, wie bei jedem Arztbesuch, eine Rechnung für diese teledermatologische Konsultation. Sie wird von der Grundversicherung bezahlt. Medi24 stellt das gleiche Angebot in Kürze über ein iPhone-App zur Verfügung.

    Leitung durch Facharzt für Dermatologie

    Dermatologie ist die Lehre der Hauterkrankungen. Der Chefarzt von Medi24, Dr. med. Andrea Vincenzo Braga dazu: "In der Dermatologie reichen Fotos der Hautveränderung und ein Gespräch zwischen Patient und Arzt oft aus, um eine Diagnose zu stellen. Mit dem neuen Angebot von Medi24 können Patienten Hautprobleme effizient, zuverlässig und diskret durch das Ärzteteam beurteilen lassen. Ein Facharzt für Dermatologie leitet die Teledermatologie." Braga ergänzt: "Ängste werden abgebaut und den Patienten wird oft die Wartezeit bis zu einem Hausarzt-Termin erspart." Sechs bis acht Wochen dauert es sogar, bis Patienten einen Termin beim Dermatologen wahrnehmen können.

    Krankheiten frühzeitig erkennen

    Der Patient kann über www.teledermatologie.ch während 24 Stunden seine Bilder hochladen. Die schnelle Beratung durch einen Arzt gewährleistet auch, dass Krankheiten frühzeitig erkannt und kostenintensivere Behandlungen vermieden werden. Gerade Geschlechtskrankheiten nehmen wieder zu, Betroffene zögern aus Scham oft, rechtzeitig einen Arzt aufzusuchen und gehen damit ein erhebliches Gesundheitsrisiko ein.

    Über die neue Plattform geschieht die Behandlung diskret. Datensicherheit und das Arztgeheimnis sind selbstverständlich gewährleistet.

    Kosteneffizienz auch im Gesundheitswesen

    Die Kosten im Schweizerischen Gesundheitswesen explodieren, auch aufgrund der Mengenausweitung. Deshalb braucht es effiziente und kostengünstige Lösungen, welche dennoch sicher sind. Die Anzahl dermatologischer Konsultationen in der Schweiz steigt, von 1,2 Millionen im Jahre 2006 auf knapp 1,5 Millionen (prov.) für 2009.

    Eine dermatologische Konsultation kostet heute durchschnittlich hundert Franken. Mit der telemedizinischen Konsultation bei Medi24 über www.teledermatologie.ch werden die Kosten um die Hälfte auf fünfzig Franken gesenkt. Neben der raschen Verfügbarkeit einer dermatologischen Beratung können die Kosten somit tief gehalten werden. Dies freut Patienten, Krankenkassen und das gesamte Schweizerische Gesundheitssystem.

    Medi24 hat den Status einer Arztpraxis und ist mit elf Jahren Erfahrung und über 1,5 Millionen telemedizinischen Konsultationen Schweizer Pionier in der Telemedizin. Über Krankenversicherer und Ärztenetze haben mehr als zwei Millionen Personen Zugang zu Medi24. Das Unternehmen führt an Spitzentagen über 3000 Konsultationen durch, 2009 waren es 400'000 Beratungen. Ein interdisziplinäres Fachärzte-Team sowie medizinische Fachberater erbringen die Dienstleistungen rund um die Uhr nach medizinisch-ethischen Kriterien in Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Bern und beschäftigt 100 Mitarbeitende. Medi24 ist von der FMH anerkannt als Ausbildungsstätte.

    Link: www.teledermatologie.ch

    Fotos und Fact-Sheet stehen zur Verfügung.

ots Originaltext: Medi24
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Grazia Siliberti, Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.:        +41/31/340'05'09 (direkt)
Mobile:    +41/79/616'86'32
Fax:         +41/31/340'05'55
E-Mail:    g.siliberti@medi24.ch
Internet: www.medi24.ch

Medi24
Bolligenstrasse 54
3006 Bern



Weitere Meldungen: Medi24

Das könnte Sie auch interessieren: