Medi24

Ambulante Notfallversorgung im Umbruch: Fürstentum Liechtenstein setzt auf Medi24

Medi24 ist das erste Medizinische Call Center der Schweiz. Bildrechte: Medi24 / Ambulante Notfallversorgung im Umbruch: Fürstentum Liechtenstein setzt auf Medi24 / Weiterer Text über OTS. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Medi24" / Medizinisches Projekt, Fürstentum ...

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100012145 -

    Bern (ots) - Am 1. Oktober 2007 startet Medi24 zusammen mit der Ärzteschaft des Fürstentums Liechtenstein ein viermonatiges Projekt in der ambulanten Notfallversorgung. Werktags ab 18.00 Uhr und bis 08.00 Uhr sowie am Wochenende rund um die Uhr wird das Telefon des diensthabenden Notfallarztes auf das Medizinische Call Center von Medi24 umgeleitet. Die Ärztekammer des Fürstentums hat sich aufgrund der grossen Erfahrung und der erfolgreichen Referenzprojekte innerhalb der schweizerischen Notfallversorgung für eine Zusammenarbeit mit Medi24 entschieden.

    Erstmals hat sich eine regionale Ärzteschaft geschlossen für die Zusammenarbeit mit einem Medizinischen Call Center ausgesprochen. Im Fürstentum Liechtenstein wird im Rahmen eines vier Monate dauernden Projektes der diensthabende Notfallarzt sein Telefon während der Nacht auf "Medi24 Out-of-hours" _ ein bewährtes Produkt des Medizinischen Call Centers Medi24 _ umleiten. Medizinische Fachpersonen befragen den Anrufenden systematisch und umfassend. Der Patient wird anschliessend seinem gesundheitlichen Zustand entsprechend der richtigen Anlaufstelle zugewiesen. Im Anschluss an jedes Beratungsgespräch erhält der behandelnde Arzt per E-Mail einen detaillierten Bericht. Durch diesen Schulterschluss zwischen der Ärzteschaft und Medi24 hat der Patient die Sicherheit, dass sein Arzt lückenlos informiert ist.

    "Wir freuen uns auf eine konstruktive und reibungslose Zusammenarbeit. Bei gutem Funktionieren und Akzeptanz in der Bevölkerung werden wir Medi24 selbstverständlich auch nach den vier Monaten als Call Center einsetzen", so Dr. med. Alexandra Marxer, Notfallgruppe der Liechtensteinischen Ärztekammer.

    Diese Medienmitteilung sowie detaillierte Informationen zu Medi24 finden Sie unter www.medi24.ch in der Rubrik Pressecenter.

    Täglich 2000 Anrufe bei Medi24

    Das Unternehmen Medi24 (die Firma Medvantis AG) ist das erste Medizinische Call Center der Schweiz. Seit Anfang 2000 bietet es seine Dienstleistungen in den drei Landessprachen und rund um die Uhr an. Im Jahr 2006 gingen rund 200 000 Anrufe ein; in den ersten Wochen des laufenden Jahres haben täglich bis zu 2000 Personen bei Medi24 angerufen. Über Ärztenetzwerke und Krankenversicherer sind mehr als 1.8 Millionen Personen berechtigt, die Dienstleistungen des Call Centers kostenlos in Anspruch zu nehmen. Gegenwärtig beschäftigt Medi24 rund 80 Mitarbeitende, davon 60 medizinische Fachpersonen sowie sieben Ärztinnen und Ärzte.

ots Originaltext: Medi24
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Stefanie Oehler-Hunziker
Spezialistin Marketing und Kommunikation
Tel. direkt: +41/31/340'05'09
Mobile:         +41/79/771'28'42
E-Mail:         s.oehler@medi24.ch



Weitere Meldungen: Medi24

Das könnte Sie auch interessieren: