ALPBACHTAL SEENLAND Tourismus

Neue Familienerlebnisse am Berg und im Tal - BILD

Neue Familienerlebnisse am Berg und im Tal - BILD
BILD zu TP/OTS - In der Ferienregion Alpbachtal Seenland entdecken Kinder spielerisch die Natur. Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4076/aom *** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

In der Ferienregion Alpbachtal Seenland sind zwei neu gestaltete Spielreviere für die ganze Familie entstanden. Kinder entdecken die Natur für sich.

Kramsach (ots) - Der Familienausflug darf Kindern alles bieten. Alles außer Langeweile. Deshalb hat man im Alpbachtal Seenland zwei neue Attraktionen für Familien geschaffen. Hoch oben am Berg wird im neu gestalteten "Juppi Zauberwald" spielerisch die Lust am Wandern geweckt. Und im Tal entdecken die Kleinen mit allen Sinnen die Vergangenheit, wenn sie durch die neuen Erlebniswelten des Museum Tiroler Bauernhöfe spazieren. Der Familienausflug bietet in beiden Fällen viel Abwechslung. Kinder lernen die Natur von ihrer spannenden Seite kennen.

Zwtl.: Spielerisch den Berg entdecken

Der Erlebnisausflug in den Juppi Zauberwald beginnt mit einer lustigen Gondelfahrt auf den Reitherkogel. Oben angekommen können sich Kinder gleich direkt neben der Bergstation beim Trampolinspringen und Rutschen austoben, während die Eltern den fabelhaften Ausblick über die Täler genießen. Der Blick durch den riesigen Bilderrahmen lässt die Bergwelt wie ein überdimensionales Gemälde wirken. Dieses Selfie wird unvergleichlich. Gut 2,5 Stunden geht’s danach mitten ins Abenteuer Natur. Die Neugierde auf das, was sich hinter der nächsten Ecke verbirgt, treibt die Kinder fröhlichen zum Marschieren durch den Wald an. Der kinderwagentaugliche Rundwanderweg führt zu lustigen Stationen mit Wippen, Holzspielen, Wasserspielen und einem Streichelzoo. Die neue Waldkegelbahn verlangt Konzentration und einiges an Geschickt, bis alle Neune gefallen sind. Ein großer Zauberer aus Holz wacht übers Geistermoor. Neu sind auch einige Aussichtsplattformen und Relaxliegen, die sich perfekt für ein Picknick am Berg eignen.

Zwtl.: Ausflug in die Vergangenheit

Im Tal begeben sich Familien im neu gestalteten Museum Tiroler Bauernhöfe auf die Spuren der Vergangenheit. Rund um die 37 alten Höfe sind spannende Erlebniswelten entstanden. Zu Fuß spaziert man durch ganz Tirol, denn auf dem großen Freilichtareal sind originale Höfe aus allen Talschaften Tirols anzutreffen. Viele Mitmachstationen erklären spielerisch, wie das damalige Leben im Einklang mit der Natur und der Tierwelt verlief. Im alten Kuhstall steht "Zenzi" die geduldigste Kuh Tirols. An ihr können sich die Sprösslinge mit eigenen Händen im Melken ausprobieren. Kleine Jungbauern erfahren woher die Wiener Würstchen stammen und lernen, wie die Milch zur Butter wird. Die Eltern dürfen ob der Fülle der gebotenen Informationen heimlich mitlernen, um dann wissend nicken zu können. Auf Tafeln wird die "Museumsmaus" zu verschiedenen Tätigkeiten auffordern. Kinder erfahren über saisonale Lebensmittel und lernen, wie ein Leben ohne Supermarkt verlief. Das Museum wurde in vier Themenstationen unterteilt, die tiefe Einblicke in die Bereiche Gesellschaft, Wirtschaft, Landschaft und Herrschaft gewähren. Dadurch bietet sich Kindern wie Erwachsenen ein völlig neues Kulturerlebnis. Anhand von Hör- und Videostationen sowie Tast-, Mitmach- und Fühlstationen taucht man in das alte Tirol ein. In Kurzvideos berichten Hofbewohner von ihrem Leben. Die virtuellen Zeitzeugen beleben die Stuben der Höfe. Man kann beispielsweise eine Bäuerin beim Weben beobachten oder erfährt von der Magd wie sie Butter herstellt. So wird der Spaziergang durch das Museum zum spielerischen Lehrpfad für die ganze Familie.

Viele attraktive Freizeitangebote, wie der Juppi Zauberwald und die damit verbundene Gondelfahrt sowie das Museum Tiroler Bauernhöfe sind mit der Alpbachtal Seenland Card gratis. Diese Card ist ab einer Übernachtung in jeder Unterkunft der Region Alpbachtal Seenland im Nächtigungspreis automatisch inkludiert.

Angebot: 1 Woche Familienferien im Apartment inkl. Alpbachtal Seenland Card gibt es ab EUR 434,- (Basis 2 Erwachsene, 2 Kinder) www.alpbachtal.at

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Alpbachtal Seenland Tourismus
   MMag. Gabriele Grießnböck
   +43 5337 212100
info@alpbachtal.at
www.alpbachtal.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4076/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2015-07-16/07:55



Weitere Meldungen: ALPBACHTAL SEENLAND Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: