ALPBACHTAL SEENLAND Tourismus

Alpbachtal Seenland setzt alles auf eine Karte

Nun ist endlich Schluss mit teuren Zusatzausgaben am Urlaubsort. Ab Juli 2009 lassen Gäste der Region Alpbachtal Seenland ihre Geldbörse stecken.

    Kramsach (ots) - Das Alpbachtal Seenland ist eine von Österreichs Genuss-Regionen und zeigt sich im Bergsommer von seiner ursprünglichsten Seite. Zwischen Bergen und Seen trumpften kontrastreiche Landschaften und unzählige Freizeitideen auf. Fünf Badeseen, 900 km Wanderwege, gemütliche Berghütten und 20 markierte Bikerouten sind die Grundlage für aktive und entspannende Urlaubstage. Zu den zehn Orten der Region Alpbachtal Seenland zählen das bekannte Kongressdorf Alpbach, der Einkaufsmarkt Brixlegg, Österreichs kleine Stadt Rattenberg, Reith als schönstes Blumendorf Europas, das ursprüngliche Hochtal Bandenberg, das Seendorf Kramsach sowie die Dörfer Breitenbach, Kundl, Münster und Radfeld.

    Ab Juli 2009 macht die Region Schluss mit teuren Zusatzausgaben am Urlaubsort. Mit einer Übernachtung in der Ferienregion Alpbachtal Seenland bekommt man dann mehr als man bezahlt! Die kostenlose "Alpbachtal Seenland Card" ist das Freifahrtticket in die ganze Region. Unter dem Motto "Eine Region, eine Karte" warten kostenlose Fahrten mit den drei Sommerbergbahnen, Busfahrten, Eintritte in das Alpbacher Hallenbad und Schwimmbäder, geführte Wanderungen, Stadtführungen und viele weitere Vergünstigungen auf die Gäste der Region. Es gibt keine Wartezeiten an endlosen Warteschlangen und keine Umwege über Drittleister. Die neue Karte wird direkt bei der Ankunft kostenlos und automatisch ausgestellt. Sofort nach der Ankunft hat man Zugang zu tollen Leistungen. Dazu gibt es keinen Gruppenzwang. Erwachsene, Kinder, Jugendliche, Senioren und sogar jeder einzelne von Bus- oder Schulgruppen: Jeder Gast erhält die neue "Alpbachtal Seenland Card" direkt von seinem Vermieter. So können Gruppen- oder Familienmitglieder auch unabhängig von einander verschiedene Leistungen in Anspruch nehmen. Bahnreisende aufgepasst! Wer mit der Bahn anreist kann künftig gegen Vorlage der Buchungsbestätigung sogleich gratis mit dem Bus zur Unterkunft fahren.

    Ohne Aufpreis täglich inklusive:

    - Wiedersbergerhornbahn Alpbach - Reitherkogelbahn Reith i. A. - Sonnwendjochbahn Kramsach - Regiobus Mittleres Unterinntal (VVT) - Hallenbad Alpbach - Reither Badesee Reith i. A. - Schwimmbad Brixlegg - Schwimmbad Münster - Museum Tiroler Bauernhöfe - Mo. - Fr. täglich mind. 2 geführte Wanderungen - Stadtführung in Rattenberg - 50% bzw. 25% Bonusleistungen bei interessanten Ausflugszielen Leistungsänderungen vorbehalten!

    Bildmaterial unter: http://www.tourismuspresse.at/redirect.php?alpbachtal13

    Rückfragehinweis:     Alpbachtal Seenland Tourismus     Zentrum 1     A-6233 Kramsach     Tel.: +43 (0)5336 600 600     Fax: +43 (0)5336 600 698     mailto:info@alpbachtal.at     http://www.alpbachtal.at


ots Originaltext: ALPBACHTAL SEENLAND Tourismus
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: ALPBACHTAL SEENLAND Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: