Bloomberg Tradebook

Bloomberg Tradebook(R) führt elektronischen Handelsplatz für Devisenhandel ein

New York und London (ots/PRNewswire) - Bloomberg Tradebook Services LLC ("Bloomberg Tradebook") gab heute die Einführung des elektronischen Handelsplatzes BLOOMBERG TRADEBOOK(R) bekannt, der unter dem Namen "BLOOMBERG TRADEBOOK FX" betrieben werden soll und für die globalen Teilnehmer des Devisenhandels eine neue Ära einläutet. BLOOMBERG TRADEBOOK FX schafft einen einzigartigen elektronischen Handelsplatz, der institutionellen Händlern die Möglichkeit bietet, Transaktionen im Devisenhandel zu tätigen und dabei vor anderen Marktteilnehmern des Devisenhandels ihre Anonymität zu bewahren. Zudem bietet der Handelsplatz die Möglichkeit, fortschrittliche Handelsalgorithmen zu nutzen, um Handelsstrategien effizient durchzuführen. BLOOMBERG TRADEBOOK FX ist in den BLOOMBERG PROFESSIONAL(R) Service integriert, der Nutzern unterstützende Nachrichten, Daten und Rechercheanalysen bietet. Global wird der BLOOMBERG PROFESSIONAL(R) Service durch Bloomberg L.P. und seine marktführende Desktop Community angeboten. AIG International Inc. ("AIGI"), eine Tochtergesellschaft der AIG Financial Products Corp. ("AIG-FP") und Teil der American International Group Inc., wird Händler über die Plattform mit Liquidität versorgen und im Rahmen von existierenden Vertrags- und Bankenbeziehungen Kredite anbieten. "Über BLOOMBERG TRADEBOOK FX können aktive Händler mit AIGI oder ihren Tochtergesellschaften handeln und dabei auf dem Devisenmarkt anonym bleiben. Zudem können Nutzer wählen, ob sie den über BLOOMBERG TRADEBOOK FX verfügbaren Markt oder andere Handelsstrategien, wie die Reserve, nutzen wollen, so dass weniger Information nach Aussen dringt und ihre Transaktionen den Markt weniger beeinflussen", sagte Kim Bang, Präsident von Bloomberg Tradebook. "Der Devisenhandelsplatz von Bloomberg Tradebook liefert Preisbestimmung und ausführbare Markttiefe in Echtzeit anstelle der indikativen Preise und Grössen anwendereigener Devisenportale." Joseph Buthorn, Managing Director von AIG-FP, sagte: "Wir freuen uns enorm, mit dem Bloomberg Tradebook arbeiten und diesen neuen innovativen Devisenhandelsplatz auch institutionellen Händlern bieten zu können. Wir glauben, dieses neue Produkt wird seinen Nutzern ein ganz neues Serviceniveau und neue Liquidität bieten. Über den BLOOMBERG PROFESSIONAL Service erhält eine grosse Gruppe globaler Nutzer auf diese Weise Zugriff auf ein qualitativ hochwertiges Produkt des Devisenhandels." Die Plattform bietet derzeit einen Handelsplatz für 16 grosse Währungspaare. Fortschrittliche Analysen, zusätzliche Handelsalgorithmen und Devisen-Termingeschäfte werden im zweiten Quartal dieses Jahres eingeführt. "Mit der Aufnahme des Devisenhandels und seiner nahtlosen Integration in die Weltklasse-Nachrichten, Daten und Rechercheanalysen des BLOOMBERG PROFESSIONAL Service bieten Bloomberg Tradebook und seine Tochtergesellschaften institutionellen Investoren, die bessere Abwicklungsmöglichkeiten für globale Aktien-, Termin-, Options- und Devisengeschäfte suchen, ein wahrhaftes Liquiditätszentrum für verschiedenartige Vermögenswerte", sagte Kim Bang. Bloomberg Bloomberg ist der weltweit führende Anbieter von Nachrichten, Daten und Analysen. Der BLOOMBERG PROFESSIONAL(R) Service und die Mediendienste Bloombergs bieten Echtzeit- und archivierte Finanzdaten, Marktdaten, Preise, Handel, Nachrichten- und Kommunikationswerkzeuge in einem einzigen integrierten Paket für Unternehmen, Nachrichtenorganisationen sowie für Fachleute für Finanzen und Recht rund um den Globus. Zu Bloombergs Medienservice gehören BLOOMBERG NEWS(R), der weltweite Nachrichtendienst, dem über 2000 Journalisten in 130 Büros weltweit angehören, BLOOMBERG TELEVISION(R), das 24-Stunden-Geschäfts- und Finanznetzwerk, das auf 10 verschiedenen Kanälen in sieben Sprachen weltweit produziert und gesendet wird und BLOOMBERG RADIO(SM), das im Minutentakt Nachrichten über XM, Sirius und WorldSpace Satellitenradio rund um den Globus und auf WBBR 1130AM in New York sendet. Ausserdem veröffentlicht Bloomberg die Zeitschrift BLOOMBERG MARKETS(R) und über BLOOMBERG PRESS(R) Bücher für Investmentfachleute. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.bloomberg.com. About Bloomberg Tradebook Bloomberg Tradebook Services LLC, der Betreiber des BLOOMBERG TRADEBOOK FX, ist eine hundertprozentige Tochter von Bloomberg L.P. Globally. BLOOMBERG TRADEBOOK FX wird von Bloomberg Tradebook Services LLC und seinen Tochtertgesellschaften dort angeboten, wo die notwendigen rechtlichen und behördlichen Genehmigungen bereits erteilt wurden. Bloomberg Tradebook LLC, eine Tochtergesellschaft von Bloomberg Tradebook, bietet einen globalen elektronischen Handelsplatz, der professionellen Investoren den Handel mit Aktien, Futures und Optionen über den BLOOMBERG PROFESSIONAL Service ermöglicht. Bloomberg Tradebook LLC bedient institutionelle Investoren und Händler auf globaler Ebene mit einer umfassenden Front-To-Back Abwicklung und Abwicklungslösungen für verschiedene Anlageklassen in weltweit über 60 Märkten. Bloomberg Tradebook Services LLC ist weder bei der US-amerikanischen Behörde für Warentermingeschäfte Commodity Futures Trading Commission ("CFTC") noch bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission ("SEC") gemeldet, und es ist weder Mitglied der U.S. National Futures Association ("NFA") noch der National Association of Securities Dealers Inc. ("NASD"). Bloomberg Tradebook LLC, ein sowohl bei der CFTC als auch bei der SEC eingetragenes Unternehmen und Mitglied der NFA und der NASD, ist weder am Angebot noch am Betrieb des Bloomberg Tradebook FX beteiligt. BLOOMBERG TRADEBOOK und Bloomberg Tradebook FX sind eingetragene Marken von Bloomberg Tradebook Services LLC und seiner Tochtergesellschaften. Webseite: http://www.bloomberg.com ots Originaltext: Bloomberg Tradebook Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Judith Czelusniak, Bloomberg LP, +1-212-617-1212, jczelusniak@bloomberg.net

Das könnte Sie auch interessieren: