Junghanns.NET GmbH

Zukunftsfähige Multi-Telefonanlage für Kleinunternehmen, Büros und Arztpraxen, VoIP is green

    Berlin (ots) - Die Cruise GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen von Junghanns.NET und ADDIX, startet den Verkauf ihrer neuen Telefonanlage, die besonders Kleinunternehmen, Arztpraxen und Architektenbüros entscheidende Vorteile bietet. "Mit der Cruise Phone können Unternehmen ihre alte ISDN-Telefonanlage integrieren und ihre bisherigen Telefone weiter verwenden", erklärt Vertriebsleiter Jens-Uwe Junghanns. "Sie erweitern damit ihre bestehende Telefonanlage um zusätzliche Funktionen und kostengünstige Internet-Telefonie."

    Die Cruise Phone hat ungefähr die Größe eines Buches und ist besonders zukunftssicher, weil alle Funktionen durch Software realisiert werden. Makeln, Rufübernahme, Rufumleitungen oder Konferenzschaltungen, die bei anderen Anlagen teuer dazu gekauft werden müssen, sind bereits vorinstalliert. Statt des immergleichen Gedudels von Standard-Telefonanlagen können aktuelle Musiktitel die Zeit in der Warteschleife verkürzen. Künftige Telefon- und Internet-Funktionen werden einfach nachinstalliert.

    "Mit unserer Telefonanlage können Ärzte kostenlos vom Handy telefonieren, ohne dass der angerufene Patient ihre private Mobilnummer erfährt," sagt Jens-Uwe Junghanns. Diese Funktion nennt sich Calltrough. Der Arzt ruft gratis seine eigene Telefonanlage an, wofür er ausnutzt, dass heute fast jeder Handyvertrag mindestens eine Festnetznummer kostenlos erreichen kann. Die Cruise Phone verbindet ihn kostengünstig übers Internet zum Patienten und blendet als frei wählbare Anruferkennung die Nummer seiner Praxis ein. Sehr praktisch für Handwerker sind auch die Weiterleitungsfunktionen. Nach Feierabend wird nicht einfach der Anrufbeantworter eingestellt, sondern die Cruise Phone hat genaue Regeln einprogrammiert, auf wessen Handy sie nächtliche Notrufe umleitet. Entweder steht jeden Tag ein anderer Kollege bereit oder die Anlage ruft nacheinander mehrere Nummern an, bis jemand das Gespräch entgegen nimmt. Wenn Telefonate übers Internet geführt werden, bekommen sie immer die oberste Priorität (Bandbreitenregulierung), damit auch große Downloads nicht die Tonqualität verschlechtern.

    Im Handel kostet die Cruise Phone 1099,00 Euro zzgl. MwSt., womit sie wesentlich preisgünstiger als traditionelle Hardware-Telefonanlagen ist. Gleichzeitig können bis zu 15 Gespräche über ISDN und das Internet geführt werden.

    Über die Cruise GmbH

    Die Cruise GmbH ist ein Joint Venture der Berliner Junghanns.NET GmbH und der Kieler ADDIX GmbH. ADDIX ist ein führender Entwickler von Software für IP Telefonanlagen. Auf das Know-how des Branchenpioniers vertrauen kleine und mittelständische Unternehmen sowie weltweite Konzerne. Die Berliner Junghanns.NET GmbH hat den ersten CAPI-Treiber programmiert, der auch ISDN-Karten für die Telefonanlagen-Software Asterisk® nutzbar macht. Ihre Lösungen sind weltweit in über 50.000 Telefonanlagen im Einsatz und führen Festnetz, Internet-Telefonie und Handynetze zusammen.


ots Originaltext: Junghanns.NET GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Jens-Uwe Junghanns
Cruise GmbH i. Gr.
Kaistr. 101
24114 Kiel
Tel.: +49 30 79705390
Fax:  +49 30 79705391
E-Mail: sales@cruisephone.de
Web: www.cruisephone.de



Weitere Meldungen: Junghanns.NET GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: