Spymac

Freunde einladen und noch mehr Geld verdienen auf SPYMAC

    München/New York (ots) -

    Auf www.spymac.com verdienen User Geld für selbstproduzierte     Videos, Audio-Dateien und Bilder

    NEU: Gewinnt man Freunde für Spymac, verdient man an deren Gewinn     mit

    Die internationale Web 2.0 Community Spymac teilt ihre Werbeeinnahmen mit Usern, die kreative selbstproduzierte Beiträge - Videos, Audio-Dateien, Fotos und Sammlungen - auf die Site stellen. Zusätzlich können die Mitglieder jetzt auch Geld verdienen, wenn sie neue Mitglieder gewinnen.

    Seit dem Launch von www.spymac.com im January 2007 hat Spymac bereits knapp eine Viertel-Million US-Dollar an User ausgezahlt. Mit der neuen Option verdienen Mitglieder 10% der Monatsgewinne von allen neuen Spymac-Mitgliedern, die sie an Bord bringen. Da die Monatsbesten bereits jetzt bis zu US$5.000 verdienen, heißt das, man kann monatlich bis zu US$500 bei jedem Freund mitverdienen.

    "Wer also kreative Leute kennt, die Videos drehen, Fotos machen, Lieder komponieren oder tolle Sammlungen haben, sollte sie zu Spymac einladen und so doppelt verdienen", erklärt Kevin April, Mitbegründer von Spymac.

    Im Gegensatz zu anderen Portalen belohnt Spymac's Revenue-Sharing-Modell vor allem die aktivsten, beliebtesten und kreativsten Mitglieder. Diese erhalten den Löwenanteil der täglichen und monatlichen Auszahlungen.

    "Es ist uns wichtig, die User zu belohnen, die viel Arbeit und Kreativität in ihre Uploads stecken. Diese selbstproduzierten Beiträge unterscheiden Spymac von anderen Portalen, in denen hauptsächlich kopierter Content zu sehen ist", ergänzt Holger Ehlis, Gründer und CEO von Spymac.

    Mehr Informationen über Spymac's "Recruite-Money-Makers-Programm" gibt es unter: http://spymac.com/info/moneymakers

    Über Spymac

    Mit Büros in den USA, Kanada und Deutschland, hat Spymac über eine Million Mitglieder, die Videokonferenzen abhalten, ihre Bilder, Audio-Dateien und Filmsequenzen hochladen. www.spymac.com ist in 18 Sprachen verfügbar, darunter Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch und Russisch. Spymac Network Inc. hat Niederlassungen in den USA, Kanada und Deutschland. Hinter der neuen Community stehen CEO Holger Ehlis aus Deutschland und CTO Kevin April, USA, die Spymac Classic 2001 als erfolgreiche Mac-Community gründeten.


ots Originaltext: Spymac
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Weitere Informationen, Kontaktdaten und Bildmaterial erhalten Sie
unter www.spymac.com/contact/ oder über Nina Bock/Wibke Sonderkamp
+49-89-360363-40, nina@gcpr.net/wibke@gcpr.net bei GlobalCom
PR-Network.



Weitere Meldungen: Spymac

Das könnte Sie auch interessieren: