Sixt Aktiengesellschaft

EANS-Adhoc: Sixt Aktiengesellschaft
Sixt mit starkem Ergebnis im ersten Quartal 2011

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

3-Monatsbericht

23.05.2011

Ad hoc Mitteilung nach § 15 WpHG Sixt AG, Zugspitzstr. 1, 82049 Pullach WKN: 723132, ISIN: DE0007231326 WKN: 723133, ISIN: DE0007231334 Frankfurter Wertpapierbörse, Prime Standard Segment

Quartalszahlen

Sixt mit starkem Ergebnis im ersten Quartal 2011

Pullach, 23. Mai 2011 - Der Sixt-Konzern hat im ersten Quartal 2011 den Gewinn vor Steuern (EBT) von 8,0 Mio. Euro im gleichen Vorjahresquartal auf 32,2 Mio. Euro vervierfacht. Dies ist eines der besten Ergebnisse, das der internationale Mobilitätsdienstleister in seiner Firmenhistorie in einem ersten Quartal erzielt hat. Der Quartalsüberschuss belief sich auf 22,4 Mio. Euro (Q1 2010: 6,4 Mio. Euro).

Grundlage der deutlichen Ertragsverbesserung war eine lebhafte Nachfrage im Geschäftsbereich Autovermietung bei insgesamt stabilen Vermietpreisen sowie die konsequente Ausrichtung des Geschäftsbereichs Leasing auf margenstärkere Verträge im Full-Service-Leasing. Die Vermietungserlöse (ohne sonstige Erlöse aus dem Vermietgeschäft) stiegen in den ersten drei Monaten, auch bedingt durch das insgesamt positive Konjunkturumfeld, um 11,1 % auf 195,6 Mio. Euro (Q1 2010: 176,0 Mio. Euro). Im Ausland betrug das Erlöswachstum sogar 17,6 %, im Inland belief es sich auf 8,7 %. Insgesamt erreichte der Geschäftsbereich Autovermietung einen Quartalsumsatz von 217,1 Mio. Euro (Q1 2010: 204,7 Mio. Euro; +6,1 %). Die Leasingerlöse lagen im ersten Quartal 2011 mit 96,5 Mio. Euro erwartungsgemäß unter dem entsprechenden Vorjahreswert von 106,8 Mio. Euro (-9,6 %). Der Rückgang ist wesentlich auf den in den Vorjahren verringerten Vertragsbestand zurückzuführen, der Folge der Konzentration auf margenstärkere Full-Service-Leasinggeschäfte ist. Der Gesamtumsatz des Geschäftsbereichs Leasing erreichte von Januar bis März 145,4 Mio. Euro (Q1 2010: 160,0 Mio. Euro; -9,1 %). Der Sixt-Konzern weist für das erste Quartal 2011 Gesamterlöse von 364,4 Mio. Euro aus, die damit auf dem Niveau des gleichen Vorjahreszeitraums lagen (366,0 Mio. Euro; -0,4 %).

Auf Basis der sehr erfreulichen Geschäftsentwicklung der ersten drei Monate bekräftigt der Vorstand seine bisherigen Aussagen zum Gesamtjahr 2011: Er geht, trotz wieder höherer konjunktureller Risiken von einer weiter steigenden Nachfrage nach Autovermiet- und Leasingdienstleistungen aus. Vor diesem Hintergrund erwartet Sixt 2011 einen Anstieg der Vermietungserlöse und eine stabile Entwicklung der Leasingerlöse. Beim Konzern-EBT wird von einer weiteren Steigerung ausgegangen. Diese Prognose setzt voraus, dass keine unvorhergesehenen negativen Ereignisse von wesentlicher Tragweite für den Konzern eintreten. Kontakt: Frank Elsner Sixt Central Press Office T +49 - 89 - 992 496 - 30/ - 31 F +49 - 89 - 992 496 - 32 E-Mail: pressrelations@sixt.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 
Emittent:    Sixt Aktiengesellschaft
          Zugspitzstraße 1
          D-82049 Pullach
Telefon:     +49 (0) 89 744445104
FAX:         +49 (0) 89 7444485104
Email:    InvestorRelations@sixt.de
WWW:      http://www.sixt.de
Branche:     Auto
ISIN:        DE0007231326, DE0007231334
Indizes:     SDAX, CDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen:      Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin,
          Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover, Regulierter Markt: München
Sprache:  Deutsch 

Kontakt:

Investor Relations
+49 (0)89-74444-5104
InvestorRelations@sixt.de

Branche: Auto
ISIN: DE0007231326
WKN: 723132
Index: SDAX, CDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Berlin / Freiverkehr
Hamburg / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
Hannover / Freiverkehr
München / Regulierter Markt



Weitere Meldungen: Sixt Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: