Air China

Air China führt Interline Electronic Ticketing mit British Airways ein

Peking (ots) - Der chinesische Flag-Carrier Air China bietet seit dem 3. Juli 2007 Interline Electronic Ticketing (IET) mit British Airways. Damit unterhält Air China jetzt IET-Vereinbarungen mit 14 führenden ausländischen Fluggesellschaften, darunter United Airlines, Singapore Airlines, Northwest Airlines und Cathay Pacific Airways. Dank der neuen IET-Kooperation zwischen Air China und British Airways brauchen europäische und chinesische Passagiere künftig auf Reisen, bei denen sie mit beiden Airlines fliegen, nur noch ein einziges E-Ticket. Der Vorteil: Sie zahlen für das E-Ticket weniger als bisher für die beiden Einzeltickets. Zudem macht IET die gesamte Reise entspannter und angenehmer, da die Ticket-Ausstellung und das Boarding stark vereinfacht und beschleunigt werden. "Wir freuen uns sehr, dass wir nun Interline E-Ticketing mit British Airways anbieten können", sagte Frau Zhang Lan, Senior Vice President von Air China. "Air China plant die umfassende Einführung von Interline E-Ticketing, um Kosten zu senken und Passagieren aus der ganzen Welt mehr Flexibilität bieten zu können. In naher Zukunft wird die IET-Kooperation auf weitere Airlines ausgedehnt." Bis Ende 2007 wird Air China Interline E-Ticketing mit rund 30 Airlines einführen, unter anderem mit Lufthansa, Japan Airlines, Continental Airlines, Scandinavian Airlines sowie allen anderen Star Alliance-Mitgliedern. Zudem baut Air China sein internationales E-Ticketing-System weiter aus und bietet ab 16. Juli E-Tickets für Flüge von Paris zu verschiedenen chinesischen Reisezielen. Bislang hat Air China auf Flügen von und zu 16 internationalen Städten elektronische Tickets eingeführt. Mit dem Launch der E-Tickets wird Air China seine Services weiter optimieren, die Kooperation mit anderen Airlines verstärken und somit dazu beitragen, dass Air China seine Führungsstellung in der Branche behaupten kann. ots Originaltext: Air China Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Europäischer Pressekontakt für Air China Susanne Sothmann Tel.: 0049-89-76759434 Fax: 0049-89-76759435 E-mail: ssothmann@kafka-kommunikation.de

Weitere Meldungen: Air China

Das könnte Sie auch interessieren: