Air China

Air China richtet erstes gebührenfreies Call-Center in Europa ein

Peking (ots) - Um Kunden künftig noch besser bedienen zu können, hat Air China ein neues, gebührenfreies Call-Center eröffnet. Der kostenfreie Call-Center-Service wurde Anfang Februar in Deutschland eingeführt und wird bis März 2007 schrittweise auf weitere Länder ausgedehnt. Der Service ist sowohl auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Passagiere als auch auf die Anforderungen der Geschäftskunden und Vertriebspartner von Air China zugeschnitten. Betrieben wird das Service-Center von Air Chinas neuer Europa-Zentrale, während für die strategische Entwicklungsplanung Peking zuständig ist. Der neue Service, der unter der Rufnummer +800 86 100 999 zu erreichen ist, steht den Anrufern in sechs Sprachen zur Verfügung: Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Russisch und Chinesisch. Air China Kunden bekommen unter der Nummer Antworten auf generelle Fragen, können Tickets buchen, einen Vielflieger-Service in Anspruch nehmen und bei sonstigen Anliegen unverzügliche Unterstützung erhalten. Für das Service-Center, das aus einem 30-köpfigen Kundenbetreuungsteam besteht, haben die Pekinger Zentrale und die europäischen Niederlassungen von Air China qualifizierte Ausbilder bereitgestellt. Die Mitarbeiter-Schulungen dauerten zwei Monate und umfassten unter anderem Intensivkurse zu allgemeinem Airline-Wissen, zu den Kundendienst-Prozessen von Air China und zur Handhabung des Reservierungssystems. Für die derzeit laufende Phase wird Air China dem Call-Center auf Rotationsbasis Unterstützungspersonal aus den einzelnen europäischen Landesniederlassungen zuweisen, um die Servicequalität zu verbessern und den Front-End-Servicemitarbeitern zu helfen, die spezifischen Bedürfnisse der Kunden in den einzelnen Märkten besser zu verstehen. "Die europäischen Märkte stehen im Mittelpunkt unserer Strategie, Air China zu einer Fluggesellschaft von internationalem Rang zu entwickeln", erklärte Mrs. Zhang Lan, Senior Vice President von Air China. "Mit dieser Neupositionierung verbindet Air China nicht nur das Ziel, die Fluglinie erster Wahl für chinesische Reisende zu werden, sondern auch anspruchsvolle europäische Kunden zu gewinnen. Deshalb werden die Services vereinheitlicht und verbessert, um so die Infrastruktur zu optimieren und den Kundenkomfort zu erhöhen." ots Originaltext: Air China Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Europäischer Pressekontakt für Air China Susanne Sothmann Tel. 0049-89-76759434 Fax 0049-89-76759435 E-mail: ssothmann@kafka-kommunikation.de

Weitere Meldungen: Air China

Das könnte Sie auch interessieren: