Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Infor Global Solutions GmbH

Infor verbessert Kundenservice durch Prozessoptimierung beim Hersteller für original Kalksandstein und Lemgaporenbeton

    München (ots) -

    Schlamann KG setzt zur Verbesserung der gesamten     Wertschöpfungskette auf Infor ERP COM

    Infor gewinnt mit der Schlamann KG einen weiteren Neukunden für Infor ERP COM. Der Hersteller von Kalksandsteinen und Porenbeton für die Baubranche kann mit Infor ERP COM alle Transaktionen entlang der gesamten Wertschöpfungskette inklusive Vertrieb, Service, Lagerverwaltung, Produktionsplanung und Betrieb sowie Verteilung und Beschaffung beschleunigen. Die Kunden der Schlamann KG profitieren durch den Einsatz von Infor ERP COM insbesondere von einer verbesserten Steuerung von Sonderpreis-Vereinbarungen und schnelleren Service-Prozessen.

    "Unser Geschäft ist über die letzen 30 Jahre kontinuierlich gewachsen. Um diese Entwicklung fortzuführen und unsere hohen Qualitätsstandards in Produktion und Service zu sichern, haben wir uns nach professioneller Unterstützung umgesehen", erklärt Carsten Schlamann, Geschäftsführer der Firma Schlamann. "Infor ERP COM ist dabei unsere erste Wahl, da diese Lösung das für uns so wichtige branchenspezifische Know-how bereits im Standard enthält."

    Die Firma Schlamann entschied sich vor allem aufgrund der erweiterten Funktionalitäten für die Preisfindung sowie der integrierten Freigabe von Versand- und Lieferscheinen für Infor ERP COM. Vor Einführung der Infor-Lösung arbeitete Schlamann mit verschiedenen isolierten Systemen, so dass Daten innerhalb der Lieferkette manuell transferiert werden mussten - eine zeitaufwändige Prozedur und potenzielle Fehlerquelle. Jetzt profitiert Schlamann von einer integrierten Sicht auf sämtliche Daten. Preisgestaltung, Rechnungsstellung, Reporting und Kundendokumentation gestalten sich nun wesentlich einfacher. Eine Prüfung der Lieferscheine hilft der Firma Schlamann zudem, buchhalterische Fehler zu vermeiden und die Anzahl von Kundenreklamationen signifikant zu senken.

    "Durch den Einsatz unserer Lösung ist die Schlamann KG in der Lage, sich voll und ganz auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren, während ein integriertes ERP-System den effizienten Ablauf aller Geschäftsprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette sicherstellt", erklärt Hermann Stehlik, Vice President Marketing EMEA bei Infor.


ots Originaltext: Infor Global Solutions GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Kontakt zum Unternehmen:
Infor
Tanja Hossfeld
tanja.hossfeld@infor.com



Weitere Meldungen: Infor Global Solutions GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: