Partime Advision AG

Das Schweizerkreuz als Uhr (BILD)

Das Schweizerkreuz als Uhr (BILD)
Das Schweizerkreuz entwickelt sich Minute um Minute, das in einer Stunde komplett ist. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.ch/pm/100012028 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Partime Advision AG"

Zürich (ots) - Dass Zeitanzeige durchaus «anders» sein kann, beweist das kleine Zürcher Uhrenatelier Partime. Der Designer Andreas Mossner aus Zürich hat mit der Swiss Partime eine originelle Uhr entwickelt. Bei ihr ist die Zeit an einem wachsenden Schweizerkreuz ablesbar. Der Hingucker steht für eine moderne Schweiz mit einem traditionellen Touch im digitalen Zeitalter.

Kein Ticken, keine Zahlen und keine Zeiger, sondern ein Schweizerkreuz - auch die Armbanduhr lässt sich neu erfinden. Die Voraussetzung dazu bringt Uhrmacher Andreas Mossner mit. Er geht mit seinen Entwicklungen einen bewusst unkonventionellen Weg. Die Botschaft ist auch gegenüber den grossen internationalen Uhrenhäusern klar. Zeitanzeige kann durchaus innovativer sein.

Swiss made

Von der zündenden Idee bis zur Serienreife beanspruchte die Entwicklung der Swiss Partime weniger als zwei Monate. Das hohe Tempo ist das Resultat einer gut eingespielten Zusammenarbeit. Andreas Mossner produziert die Partime Uhrenkollektionen mit der traditionsreichen Bieler Uhrenfabrik Xantia SA und sechs Schweizer Zulieferern. Er ist stolz darauf, dass die Uhren vollständig in der Schweiz hergestellt werden: "Neue Ideen lassen sich hier im Handumdrehen realisieren. Die Wege sind kurz, die Sprache klar, Termine verbindlich und die Qualität ist unübertreffbar. Hier, auf dem Werkplatz Schweiz, zählt noch ein Wort".

«Swiss Partime»

Das neuste Modell «Swiss Partime» ist jetzt im Swiss Shop am Flughafen Zürich erhältlich. Der magische Preis von 1291 Franken, dem Gründungsjahr der Schweizerischen Eidgenossenschaft, ist dabei Programm. Mit «Swiss Partime» setzt die junge Marke einen unverwechselbaren Akzent. Ein Punkt am Rand zeigt die Stunde an. Die vier Balken entwickeln sich Minute um Minute, bis das Schweizerkreuz nach einer Stunde komplett ist. «Swiss Partime» hat bereits ans Handgelenk verschiedener Staatsmännern dieser Welt gefunden. Sie erhielten die allerersten Uhren von Ständeratspräsident Filippo Lombardi als persönliche Ehrengabe anlässlich seiner verschiedenen Auslandreisen. Die Uhr steht für eine zukunftsgerichtete Schweiz mit einem traditionellen Touch im digitalen Zeitalter.

Auf einen Blick: 
- Swiss made, 2 Jahre Garantie 
- Wasserdicht bis 30 Meter 
- Gehäuse aus Edelstahl, 45 mm 
- Vertieftes, kratzfestes Mineralglas 
- LCD Display, Batterie für 4 Jahre 
- Auf Knopfdruck erscheint die Zeit und das Datum digital 
- Nummerierte und limitierte Auflage 
- Silikon, Leder oder Edelstahl Band 
Video-Animation und Onlineshop: www.partime.ch 
Die Uhren werden weltweit geliefert. 

Weitere Auskünfte:

A. Mossner
Advision AG Partime
Technoparkstrasse 1
8005 Zürich
044 445 14 55
info@partime.ch
www.partime.ch



Weitere Meldungen: Partime Advision AG

Das könnte Sie auch interessieren: