Technische Universität Kaiserslautern

Fernstudium 'Ökonomie und Management' erfolgreich akkreditiert - Berufsbegleitendes Studienangebot jetzt mit Abschluss 'Master of Arts'

Kaiserslautern (ots) - Das Distance and International Studies Center (DISC), vormals Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung der Technischen Universität Kaiserslautern bietet im Wintersemester 2007/2008 den berufsbegleitenden Fernstudiengang 'Ökonomie und Management' erstmals mit dem akademischen Grad 'Master of Arts' an. Der Studiengang wurde vor wenigen Wochen erfolgreich akkreditiert. Dem Fernstudienzentrum ist es damit gelungen, nunmehr für den sechsten Fernstudiengang den begehrten Master-Titel zu vergeben. Das viersemestrige Weiterbildungsangebot wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus der Wirtschaft und Non-Profit-Organisationen bzw. an Personen, die eine leitende Position anstreben und sich Management-Know-How aneignen möchten. in den ersten beiden Semestern werden grundlegende Studieninhalte wie 'Allgemeine Betriebswirtschaftslehre', 'Unternehmensführung', 'Controlling', 'Investition', 'Finanzierung' und 'Steuern' ebenso vermittelt wie zum Beispiel 'Unternehmensführung', 'Marketing', 'Personalführung', 'Projekt- und Prozessmanagement'. 'Total Quality Management' oder alternativ 'E-Commerce und E-Business' sind die zentralen Managementfelder, die eine Wissensvertiefung im dritten und vierten Semester ermöglichen. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein abgeschlossenes Studium an einer Universität oder Fachhochschule sowie mindestens ein Jahr Berufserfahrung. Die Kosten betragen 1500 Euro pro Semester. Information und Beratung: TU Kaiserslautern DISC Postfach 3049 D-67653 Kaiserslautern Tel.: +49 (0)631 205 4925 Fax: +49 (0)631 205 4940 E-Mail: zfuw@zfuw.uni-kl.de Internet: www.zfuw.de ots Originaltext: Technische Universität Kaiserslautern Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Carla Sievers E-Mail: c.sievers@zfuw.uni-kl.de Tel.: +49 (0)631 205 4923

Das könnte Sie auch interessieren: