Innsbruck Tourismus

Silvester in Innsbruck: Ein Feuerwerk an Möglichkeiten zum Jahreswechsel! - BILD

BILD zu TP/OTS - Spektakuläres Feuerwerk in Innsbruck mit den imposanten Gipfeln der Nordkette im Hintergrund ? zum einzigartigen Erlebnis.

In Innsbruck und Umgebung gibt es nahezu unzählige Möglichkeiten, ins neue Jahr zu "rutschen".

Innsbruck (ots) - Zwtl.: Urbanes Bergsilvester

Zum Jahreswechsel verwandelt sich die Innenstadt in eine riesige Partyzone. Ab 21.00 Uhr sorgen Open-Air Livemusik und Showprogramme für Stimmung, die sich bis Mitternacht zum Höhepunkt steigert: 2017 wird mit einem spektakulären Feuerwerk begrüßt, das - mit den imposanten Gipfeln der Nordkette im Hintergrund - zum einzigartigen Erlebnis wird. Um Punkt 12 erklingt in der ganzen Stadt der Wiener Walzer und lässt das Partyvolk in schwungvollem Dreivierteltakt ins neue Jahr tanzen. Danach ist ein Locationwechsel in eine der zahlreichen Bars oder Clubs der Stadt angesagt, beispielsweise bei Österreichs größtem Silvester-Indoor-Clubbing "Bergsilvester Nachtvögel" in der Dogana: die Kombination von Beats internationaler DJs und dem historischen Gemäuer 500 Jahre alter Arkaden verspricht ein ganz besonderes Silvester-Erlebnis

Zwtl.: Jahreswechsel auf historischem Boden

Im Restaurant 1809 sorgen ein Gala-Menü und erlesene Weine für das leibliche Wohl, der spektakuläre Blick auf die Stadt zu Füßen der Nordkette sowie anregende Live-Musik für ein garantiert exquisites Silvestererlebnis. Noch ein paar Stufen höher, im Restaurant Bergisel Sky wird der Jahreswechsel um Mitternacht mit Champagner und Walzer auf der spektakulären Aussichtsterrasse begangen.

Zwtl.: Uriges Hüttenerlebnis

Silvester auf einer Hütte in den Bergen zu verbringen, kommt für viele der Idealvorstellung eines perfekten Jahreswechsels ziemlich nahe. Draußen die verschneite Landschaft, drinnen die heimelig-gemütliche Atmosphäre, das ist tatsächlich ein stimmungsvolles Setting. Rund um Innsbruck stehen dafür gleich mehrere Hütten zur Auswahl: Birgitzer Alm, Rangger Köpfl, Rosskogelhütte, das Restaurant Stiglreith und der Sulzstich haben zum Jahreswechsel geöffnet und verwöhnen ihre Gäste mit traditionellen Schmankerl und gemütlicher Atmosphäre. Und am Sonnenplateau Mieming verspricht die Alplhütte zünftige Hüttengaudi sowie einen stimmungsvollen Jahres-wechsel. Aber es heißt schnell zu reservieren, denn die Plätze auf den Hütten sind begrenzt.

Alle Informationen unter: www.innsbruck.info Programm Silvester in der Innenstadt: www.innsbruck.info/bergsilvester

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Innsbruck Tourismus
   Burggraben 3, A-6020 Innsbruck, Austria
   Sasse Alexandra, MA
   Manager International Marketing D, A, CH
   +43 512 59850-124
a.sasse@innsbruck.info
www.innsbruck.info
   Kostenloser Fotodownload unter : http://www.innsbruckphoto.at/neu/ 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4855/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0011 2016-11-23/14:55



Weitere Meldungen: Innsbruck Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: