Innsbruck Tourismus

Winterneuheit im Skigebiet Muttereralm bei Innsbruck: Rasanter Rodelspaß mit dem Pistenbock® - BILD

Weltmeisterlicher Rodelspaß: Auch die zweifachen Olympiasieger, die ?Rodel-Brüder? Andreas und Wolfgang Linger (rechts vorne und hinten), sowie Junioren-Weltmeister Thomas Steu und David Trojer zeigten sich bei der Präsentation des Pistenbocks® auf der Muttereralm begeistert.

Innsbruck (ots) - Ein vollkommen neues Rodelgefühl und purer Spaß! So lässt sich das winterliche Fahrerlebnis mit dem Pistenbock(R) beschreiben. Auf dem Innsbrucker "Familienberg" Muttereralm, der beim Internationalen Skiarea-Sommertest zum Erlebnisberg des Jahres 2014 gekürt wurde, will man auch den Wintergästen unvergessliche Erlebnisse bescheren. Dafür eignet sich das rodelähnliche Wintersportgerät Pistenbock(R) hervorragend. "Wir haben nach einem Sporterlebnis mit hohem Fun-Faktor und ebensolcher Sicherheit gesucht," so Werner Millinger, Geschäftsführer der Muttereralm Bergbahnen. "Der Pistenbock(R) ist eine Innovation, die auch den Jungen das Rodeln nahebringt - einfach, sicher und ohne Vorkenntnisse mitbringen zu müssen."

Die Rodel-Revolution möglich macht ein Schlitten mit breiter bequemer Sitzfläche, der leicht und exakt zu lenken ist, über ein Bremssystem verfügt und auch auf unebenen oder aperen Stellen die Spur hält. 30 Pistenböcke(R) werden im kommenden Winter, der mit ersten Schneefällen bereits jetzt ein kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben hat, den Sportbegeisterten zur Verfügung stehen. Damit könnten die Verantwortlichen der Muttereralm den Erfolg der Mountain Carts, mit denen die Rodelbahn im Sommer erobert wurde, eventuell noch toppen.

Doch nicht nur die eigens angelegte Pistenbockstrecke, sondern auch der neue Snowpark mit eigenem Kiddies Snowpark für die Nachwuchsgeneration der Snowboarder verspricht einiges an Spaß und sonnigem Schneevergnügen in unmittelbarer Nähe zur Hauptstadt der Alpen Innsbruck.

Rückfragehinweis:
   Muttereralm Bergbahnen Errichtungs GmbH, Werner Millinger,
   Tel.: +43-512-548330, office@muttereralm.info,
www.muttereralm.info, www.pistenbock.de 



Weitere Meldungen: Innsbruck Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: