Innsbruck Tourismus

Innsbrucker Bergweihnacht verzaubert mit Christkindlmärkten und Swarovski-Kristallbaum

Innsbrucker Bergweihnacht verzaubert mit Christkindlmärkten und Swarovski-Kristallbaum

Innsbruck (ots) - Wenn vom Prunkerker des Goldenen Dachls in Innsbrucks Altstadt Weihnachtsweisen erklingen und dahinter die schneebedeckte Nordkette 2.000 Meter hoch in den Himmel ragt, dann verschmelzen Stadt und Berg zu einer Einheit. Dieses alpin-urbane Erleben fasziniert die Besucher der Innsbrucker Christkindlmärkte.

Bereits ab 15. November trifft man sich beim Christkindlmarkt in der Innsbrucker Altstadt, einem der schönsten und romantischsten im ganzen Alpenraum. Der riesige Christbaum, die mittelalterlichen Häuser, die von Märchen- und Fabelwesen bevölkerten Märchengassen - hier ist der Zauber der Vorweihnachtszeit erlebbar. Ein paar Schritte weiter, auf der Maria-Theresien-Straße, schlendert man durch eine Allee aus funkelnden Kristallbäumen und findet an den Ständen mit allerlei Handwerklichem sicher das eine oder andere Geschenk.

Was bisher nur in Paris oder Tokio zu bestaunen war, wird nun auch die Besucher des Christkindlmarktes auf dem Innsbrucker Marktplatz verzaubern. Hier finden traditionellerweise die Kinder ihr vorweihnachtliches Paradies, mit Streichelzoo, Karussell, Kasperltheater usw. Und heuer erstmalig erstrahlt ein mehr als 13 Meter hoher Christbaum, der mit 170.500 Swarovski-Kristallen, die in 320 Arbeitsstunden zusammengefügt wurden, nicht nur Kinderaugen zum Leuchten bringen wird. Tradition trifft hier auf Innovation, sorgt doch die Beleuchtung mit neuester LED-Technik für energiesparenden Glanz.

Schließlich trifft man sich noch beim kleinen, aber feinen Christkindlmarkt auf dem malerischen Wiltener Platzl oder schnuppert beim Panoramachristkindlmarkt auf der Hungerburg oberhalb Innsbrucks Winterluft sowie Adventdüfte und genießt den grandiosen Blick auf Stadt und Berge.

Bei zwei Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel sowie mit der Innsbruck Card für 48 Stunden lässt sich die weihnachtliche Stimmung am besten mit dem Adventpackage erleben. Das Frühstücksbuffet ist bei einem Preis ab Euro 159,- ebenso dabei wie ein kleines Willkommensgeschenk und der Gutschein für einen duftenden Glühwein.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Fritz Kraft
   Tel.: +43 (0)512 59850
office@innsbruck.info
http://www.innsbruck.info
http://www.christkindlmarkt.cc
   Buchung: Innsbruck Reservierung
   Tel.: +43 (0)512 56 2000
hotel@innsbruck.info
http://www.innsbruck-packages.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4855/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0005 2012-11-16/14:00

 


Weitere Meldungen: Innsbruck Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: