Innsbruck Tourismus

Nobles Ambiente - pures Einkaufsvergnügen - BILD

Einkaufserlebnis mit hohem Anziehungsfaktor - auf der Maria-Theresien-Straße, in Innsbrucks Zentrum, lädt nun mit dem Kaufhaus Tyrol ein neues urbanes Zentrum zum Flanieren und Einkaufen ein. Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle... mehr

Neues Einkaufserlebnis inmitten Innsbrucks. Das Kaufhaus Tyrol punktet mit Service, Kulinarik, Architektur

    Innsbruck (ots) - Einkaufserlebnis, Architektur-Schatzkästchen, Gourmettreffpunkt, Service-Point - Innsbrucks Zentrum, das seit kurzem in neuem Glanz strahlt, ist um eine Attraktion reicher. Das Kaufhaus Tyrol ist eine einzige 33.000 m2 große Einladung.

    Der aus Innsbruck gebürtige Investor René Benko erwarb das traditionsreiche Kaufhaus Tyrol und ließ es nach Plänen des britischen Stararchitekten David Chipperfield vollkommen neu errichten. Dort, wo schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts das damals hoch moderne Warenhaus Bauer & Schwarz die Kundschaft begeisterte, gliedert sich nun eine klar strukturierte Fassade aus Glas und Stahlbeton in die barocke Häuserzeile der Maria-Theresien-Straße ein.

    Inmitten einer großen, von Tageslicht erhellten Haupthalle erschließen sich sechs Ebenen durch spektakulär den Raum kreuzende Rolltreppen. Bei Farben und Materialien dominieren Weiß, Glas und matte Metalloberflächen, das Raster der Außenfassade ist bei den Shopfassaden im Inneren fortgeführt. Architektonisch besonders ansprechend sind auch die Gastronomiebereiche, allen voran das Café Schindler im ersten Stock, das eleganten Retro-Charme versprüht.

    Um Lust auf kulinarische Pausen zu bekommen, sollten zuerst die zahlreichen Shops erkundet werden, die von Mode über Sport, Bücher, Unterhaltungselektronik bis zu schönen Dingen fürs Heim ein reiches Sortiment anbieten. Eine nach Montessori-Methode betreute Kinderwelt sorgt für zufriedene kleine Kunden. Das gastronomische Angebot bereitet groß und klein Gaumenfreuden aller Art - von typisch österreichischen Spezialitäten bis zu Kaffeegenuss á la Italia und Köstlichkeiten aus den Weltmeeren.

    In Sachen Servicequalität punktet "das Tyrol" konkurrenzlos, allein schon was die Öffnungszeiten betrifft. Von Montag bis Mittwoch halten die Shops ihre Tore von 9.00 bis 19.00 Uhr, Donnerstag und Freitag bis 20.00 Uhr und Samstag bis 18.00 Uhr offen. Lebensmittel erhält man ab 7.30 Uhr, und die Gastronomiebetriebe öffnen ihre Pforten um 8.00 Uhr. Ein mehrsprachiger Infopoint (von 8.00 bis 19.00 Uhr besetzt), Lieferservice, rollstuhlgerechtes Einkaufen, Leitsystem mit integrierter Sehbehinderten-Hilfe, Wickelraum usw. sorgen dafür, dass man seinen Einkauf rundum genießen kann.

    Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

    Rückfragehinweis:     Innsbruck Tourismus     Direktor Fritz Kraft     Tel.: +43 (0)512 59850     mailto:office@innsbruck.info     http://www.innsbruck.info     http://www.kaufhaus-tyrol-at

    Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4855/aom

    *** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

    TPT0005      2010-04-15/12:00



Weitere Meldungen: Innsbruck Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: