Innsbruck Tourismus

Osterfestival Tirol 2007

"Leben. Nicht leben lassen" - unter dem ernsten Motto findet das Osterfestival 2007 von 22.3. bis 8.4.2007 in Innsbruck und Hall statt.

    Innsbruck (ots) - Leben, Tod und die zerstörerische Kraft der westlichen Kultur sind die Ausgangspunkte für das Osterfestival Tirol 2007, das von 22. März bis 8. April in den beiden österreichischen Städten Innsbruck und Hall in Tirol stattfindet. Dem Motto "Leben. Nicht leben lassen" setzt man beim österlichen Veranstaltungsreigen mit Konzerten, Tanz und Filmen Lebensfreude und künstlerische Kraft entgegen. Drei Kontinente - Lateinamerika, Nordamerika und Europa - ihre Musik und ihr Tanz bestimmen 2007 das Programm.

    Tango aus Lateinamerika

    Lateinamerika präsentiert u.a. Tango des Luis Borda Sextet, Kurzfilme, zeitgenössische Komponisten sowie die Passion von Moxos.

    Nordamerikanischer Jazz

    Mit den bedeutenden Jazzkomponisten John Coltrane und Lennie Tristano befassen sich Roland Heinz und Renald Deppe. Werke von Morton Feldman und John Cage sind in den Konzerten des Schlagzeugers Matthias Kaul und des Duos Klaus Lang und Annelie Gahl zu hören.

    Europäische Gegenwart und Vergangenheit

    Eine Verbindung zu Minimal Music und Tango bilden die Aufführungen von Werken Steve Reichs und Astor Piazzollas durch das virtuose Klavierduo Trivella. Auch hier trifft wieder aktuelle Musik auf ihre historischen Wegbereiter: u.a. mit Werken von Mauricio Kagel, Werner Pirchner, Johann Sebastian Bach und Claudio Monteverdi.

    Ostermarkt in der Innsbrucker Altstadt: 30.3. bis 9.4.2007

    In der Innsbrucker Altstadt trifft man sich währenddessen zum Ostermarkt vor dem Goldenen Dachl. Von 30. März bis zum Ostermontag am 9.4.2007 werden an Marktständen traditionelle regionale Köstlichkeiten wie Gebildbrote, Ostereier und -schinken feilgeboten, man kostet österliche Schmankerln und kann Tiroler Brauchtum rund um das christliche Fest kennen lernen. Das kunstfertige Peitschenknallen (= Aperschnalzen), mit dem der Winter vertrieben, und das lautstarke Glockengeläut, mit dem das Gras zum Wachsen angeregt wird (= Grasausläuten), gehören ebenso dazu wie (ebenfalls klangvolles) Karfreitagsratschen und Ostereierfärben.

    3 Übernachtungen inkl. Frühstück mit 2 Osterfestival Tirol Tickets und Innsbruck Card (48h) gibt es bereits ab 191 Euro pro Personen im DZ

    http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=308207&_lang=de

    Rückfragehinweis:

    und Kartenvorverkauf:     Osterfestival Tirol     Tel. +43-5223-53808     Fax +43-5223-53808-80     mailto:info@osterfestival.at, http://www.osterfestival.at     Touristische Informationen:     Innsbruck Tourismus     Burggraben 3, 6020 Innsbruck     Tel. ++43-512-59850     Fax ++43-512-59850-107     mailto:office@innsbruck.info     http://www.innsbruck.info, http://www.ostermarkt.at


ots Originaltext: Innsbruck Tourismus
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: Innsbruck Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: