Kardex AG

EQS-Adhoc: Kardex AG: Generalversammlung genehmigt alle Anträge des Verwaltungsrates

EQS Group-Ad-hoc: Kardex AG / Schlagwort(e): Generalversammlung
Kardex AG: Generalversammlung genehmigt alle Anträge des
Verwaltungsrates

23.04.2015 / 17:41
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------

Kardex Group

Generalversammlung genehmigt alle Anträge des Verwaltungsrates

Zürich, 23. April 2015 - Heute fand in Zürich die 37. ordentliche
Generalversammlung der Kardex AG statt. An der Generalversammlung nahmen 63
Aktionäre teil. Insgesamt waren 50.96 % des stimmberechtigten
Aktienkapitals vertreten. Sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrates an die
Generalversammlung wurde zugestimmt.

Die beantragte Ausschüttung von CHF 1.65 pro Aktie aus den
Kapitaleinlagereserven (Ex-Date: 27.4.15, Record-Date: 28.4.15, Valuta:
29.4.15) wie auch die Teilrückvergütung von CHF 0.65 pro Aktie durch
Reduktion des Nennwertes der Kardex Namenaktien von CHF 11.00 auf CHF 10.35
wurden von den Aktionären angenommen. Die Rückvergütung wird
voraussichtlich Mitte Juli 2015 erfolgen.

Alle zur Wiederwahl vorgeschlagenen Verwaltungsräte wurden für ein weiteres
Amtsjahr bestätigt. Philipp Buhofer wurde als Verwaltungsratspräsident
wiedergewählt. Für den Vergütungsausschuss wurden die bisherigen Mitglieder
Philipp Buhofer, Ulrich Jakob Looser und Walter T. Vogel erneut bestätigt.

Ebenfalls wurde der Vergütungsbericht 2014 mittels einer
Konsultativabstimmung zustimmend angenommen und die beantragen maximalen
Vergütungen an den Verwaltungsrat bis zur nächsten ordentlichen
Generalversammlung sowie an die Geschäftsleitung für das Geschäftsjahr 2016
gutgeheissen.

Auch die Statutenänderungen, hauptsächlich betreffend die noch
verbleibenden Anpassungen an die Verordnung gegen übermässige Vergütungen
bei börsenkotierten Aktiengesellschaften (VegüV), wurden der
Generalversammlung vorgelegt und von den Aktionären abgenommen.

Die 38. ordentliche Generalversammlung der Kardex AG findet am 21. April
2016 in Zürich statt.

Kontakt
Edwin van der Geest, Investor Relations
Tel. +41 44 419 44 79
Tel. +41 79 330 55 22
investor-relations@kardex.com
www.kardex.com

Agenda


13. August 2015     Publikation Halbjahresbericht 2015
                    Telefonkonferenz für Medien und Analysten
10. März 2016       Publikation Geschäftsbericht 2015
                    Medien- und Analystenkonferenz zum Jahresabschluss 2015
                    SIX Swiss Exchange, Zürich
21. April 2016      Generalversammlung 2016
                    SIX Swiss Exchange, Zürich
11. August 2016     Publikation Halbjahresbericht 2016
                    Telefonkonferenz für Medien und Analysten




Kardex Gruppe - Unternehmensprofil

Die Kardex Gruppe ist ein weltweit agierender Industrie-Partner für
Intralogistik-Lösungen und ein führender Anbieter von automatisierten
Lagerlösungen und Materialflusssystemen. Die Gruppe besteht aus zwei
unternehmerisch geführten Divisionen, Kardex Remstar und Kardex Mlog.
Kardex Remstar entwickelt, produziert und unterhält Shuttles und dynamische
Lager- und Bereitstellungssysteme und Kardex Mlog integrierte
Materialflusssysteme und automatische Hochregallager. Die beiden Divisionen
sind für ihre Kunden ein Partner über den ganzen Lebenszyklus eines
Produkts oder einer Lösung. Dies beginnt bei der Erfassung der
Kundenbedürfnisse und führt über die Planung, Realisierung und
Implementierung kundenspezifischer Systeme bis hin zur Sicherstellung einer
hohen Verfügbarkeit und niedriger Lebensdauer-Kosten durch ein
kundenorientiertes Life-Cycle-Management. Rund 1 500 Mitarbeitende sind
weltweit in über 30 Ländern für die Gesellschaften der Kardex Gruppe aktiv.
Die Kardex AG ist seit 1987 an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange
kotiert.

Ausschlussklausel

Diese Information kann "zukunftsgerichtete Aussagen" enthalten. Solche
zukunftsgerichteten Aussagen können Ausführungen über unsere finanzielle
Lage, Ertragslage und Geschäftsergebnisse sowie gewisse strategische Pläne
und Ziele enthalten. Da diese zukunftsgerichteten Aussagen Risiken und
Unsicherheiten unterliegen, können sich tatsächliche zukünftige Resultate
wesentlich von den in den Ausführungen formulierten und implizierten
Resultaten unterscheiden. Viele dieser Risiken und Unsicherheiten hängen
von Umständen ab, die nicht von Kardex kontrolliert oder genau eingeschätzt
werden können, wie zukünftige Marktbedingungen, Kursschwankungen, das
Verhalten anderer Marktteilnehmer, das Handeln von Regulierungsbehörden und
andere Risikofaktoren, die in früheren und zukünftigen Publikationen und
Berichten von Kardex einzeln aufgeführt sind sowie in früheren und
zukünftigen Publikationen, Pressemitteilungen, Berichten und anderen auf
der Website der Kardex Gruppe veröffentlichten Informationen enthalten
sind. Die Leser seien gewarnt, kein übermässiges Vertrauen in
zukunftsgerichtete Aussagen zu legen, welche gegebenenfalls nur an diesem
Datum gelten. Kardex lehnt jegliches Bestreben und jegliche Pflicht ab,
zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und zu überarbeiten, weder
infolge von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen noch Sonstigem.
Ende der Ad-hoc-Mitteilung

+++++
Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.equitystory.com/c/fncls.ssp?u=UPXDDLVUDR
Dokumenttitel: Kardex GV 23042015

---------------------------------------------------------------------

23.04.2015 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG.
www.eqs.com - Medienarchiv unter http://switzerland.eqs.com/de/News
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------


Sprache:          Deutsch
Unternehmen:      Kardex AG
                  Thurgauerstrasse 40
                  8050 Zürich
                  Schweiz
Telefon:          +41 (0)44 419 44 79
E-Mail:        investor-relations@kardex.com
Internet:      www.kardex.com
ISIN:             CH0100837282
Valorennummer:    100837282
Börsen:           Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart; Open
                  Market in Frankfurt ; SIX


Ende der Mitteilung    EQS Group News-Service
---------------------------------------------------------------------
347991 23.04.2015
 



Weitere Meldungen: Kardex AG

Das könnte Sie auch interessieren: